Sonntag, den 19.02.17 14:00

aus der Kategorie: Apple iPhone

iPhone 8: 3D-Laserscanner anstatt Fingerabdrucksensor

iPhone 8 Konzept YouTubeiPhone 8 3D-Lasersensor – Wahrscheinlich wird bei dem kommenden iPhone 8 der bisher typische Homebutton samt Touch-ID-Sensor ganz weg fallen. Anstatt eines Fingerabdrucksensors unter dem Display, vermutet ein  Analyst einen 3D-Lasersensor zum Scannen des Gesichtes.

iPhone 8 mit 3D-Laserscanner?

Um ein Full-Screen- Display auf der Frontseite zu ermöglichen,  werden zukünftige Top- Smartphones wohl auf den typischen Homebutton verzichten müssen. In naher Zukunft wird die Hometaste bei den meisten Geräten nicht mehr zum Einsatz kommen.

Vermutlich wird der Fingerabdrucksensor dann direkt unter dem Display integriert. Laut einem Bericht von MacRumors will Apple aber den Fingerabdrucksensor ganz weg fallen lassen. Die Webseite beruft sich dabei auf eine Aussage von Rob Hall, Analyst der Investmentbank J.P.Morgan. Demnach könnte schon das iPhone 8 auf einen 3D-Laserscanner zur Gesichtserkennung verfügen.

Full-Screen-Display

Smartphone-Hersteller, wie beispielsweise Xiaomi mit dem Mi Mix, setzen bei ihren Top-Geräten auf Displays, die nahezu bis zum Gehäuserand reichen oder auf umgebogene Bildschirme wie bei dem Samsung Galaxy S7 Edge setzen. Auch Apple soll Gerüchten zufolge für die Zukunft auf „Full-Screen-Displays“ setzen. Ein 3D-Laserscanner für die Gesichtserkennung würde ein Full-Screen-Display für das iPhone 8 unterstützen, denn die fehlende Hometaste fällt weg, wodurch mehr „Ansicht“ zur Verfügung steht. Der Sensor könnte ober- und unterhalb des Displays platziert sein.

Ein 3D-Scanner bietet aber noch einen weiteren Vorteil außer ein völlig neues Design für das iPhone 8. Er ist nicht nur verlässlicher, als ein Fingerabdruckscanner, sondern ist laut Analysten wesentlich sicherer, besonders bei dem Einsatz vom Apple Bezahldienst Apple Pay. Weiterhin besteht die Möglichkeit, dass Apple zukünftige iPhones ab 2018 mit einem solchen Scanner ausrüstet, um 3D-Modelle von Objekten zu erstellen, um diese dann in Augmented- und Virtual-Reality-Inhalte zu implementieren. Ob ein 3D-Scanner den iPhone Touch-ID-Sensor komplett ersetzt, dazu äußert sich Rob Hall allerdings nicht. Bisher eingereichte Apple-Patente lassen derzeit darauf schließen, dass ein Fingerabdrucksensor, für den Nutzer unsichtbar, direkt unter dem Display integriert wird. Ob die 3D-Laserscanner Technologie schon beim iPhone 8 zum Einsatz kommt, ist aber eher fraglich.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu iPhone 8: 3D-Laserscanner anstatt Fingerabdrucksensor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum