Mittwoch, den 22.02.17 16:10

aus der Kategorie: Debitel / Mobilcom

Freenet-TV Guthabenkarten für DVB-T2 gehen in Verkauf

Freenet-TV Guthabenkarten – Um Antennenfernsehen der privaten Sender auch nach der Umstellung auf DVB-T2 zu erhalten, ist ein Vertrag mit Freenet-TV nötig. Um möglichst viele potenzielle Kunden zu erreichen, bietet Freenet-TV jetzt auch Guthabenkarten zum rubbeln an.

Freenet Guthabenkarten – Fernsehen zum rubbeln

Zum Empfang der privaten TV-Sender via Antenne ist ab der Umstellung zu DVB-T2 (beginnt ab 29. März) nicht nur ein entsprechender DVB-T2 Receiver mit Freenet TV Logo nötig, sondern auch eine Freischaltung für Freenet-TV. Andernfalls bleiben die privaten Programme wie z.B. RTL, Sat1, Vox oder Pro Sieben verschlüsselt. Die monatliche Gebühr für den Empfang beträgt mtl. 5,75 Euro bzw. 69 Euro pro Jahr.

Um Freenet-TV freizuschalten, mussten Interessenten bisher unter freenet.tv einen Vertrag abschließen, doch nun vereinfacht Freenet-TV das Prozedere. Nutzer von kompatiblen TV-Geräten können seit dem 21. Februar, ähnlich wie bei einem Prepaid-Mobiltelefon, eine Guthabenkarte im Wert von 69 Euro erwerben. Die Freenet-TV Rubbelcard ist in mehr als 3.500 Elektronikmärkten und Fachgeschäften sowie demnächst unter www.freenet.tv erhältlich.

Freenet-TV Guthabencode aktivieren

Doch wie wird Freenet-TV mit der Guthabenkarte auf dem heimischen Fernseher freigeschaltet? Nach dem Erwerb der Guthabenkarten muss der Code der Rubbelcard gemeinsam mit der 11-stellige freenet TV ID des Fernsehers unter www.freenet.tv/freischaltung eingegeben werden. Alternativ können sich Kunden auch die die Service-Hotline von freenet TV unter der Rufnummer 0221 4670 8700 wenden. Nach Aktivierung wird FreenetTV für 12 Monate für das ID-bezogene Empfangsgerät freigeschaltet.

Nutzer einer Freenet TV Guthabenkarte haben den Vorteil, dass keine automatische Vertragsverlängerung erfolgt und keine Kündigung notwendig ist. Das aktivierte Freenet TV Programm läuft nach 12 Monaten automatisch aus. Danach können Kunden erneut eine Guthabenkarte erwerben und Freenet TV erneut freischalten. Kunden, die sich für eine Freenet TV Guthabenkarte entscheiden, erhalten Freenet TV bis zum 30. Juni kostenlos. Für Kunden mit Vertrag ist Freenet TV derzeit bis zum 31. Juli 2017 bzw. mindestens 4 Monate kostenlos.

Unter www.freenet.tv erhalten Interessenten weitere Informationen zum DVB-T2 Angebot.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (2)

Zur Diskussion im Forum: Debitel / Mobilcom Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

2 Kommentare zu Freenet-TV Guthabenkarten für DVB-T2 gehen in Verkauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum