Freitag, den 02.06.17 12:06

aus der Kategorie: DSL & Internet

Verbraucherzentrale: Vorsicht vor gefälschten Steuerbescheiden

© Creativa - Fotolia.comVorsicht vor gefälschten Steuerbescheiden – Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen warnt vor gefälschten Steuerbescheiden, die Betrüger derzeit per Email verschicken. Diese versprechen Rückzahlungen im dreistelligen Bereich und versuchen, unvorsichtige Nutzer zur Eingabe persönlicher Daten zu bewegen.

Steuerbescheide per Email

Betrüger versuchen derzeit mit einer neuen Masche an die persönlichen Daten unaufmerksamer Verbraucher zu gelangen. Wie die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen berichtet, gehen verstärkt gefälschte Steuerbescheide in den Emailkonten von Nutzern ein, die eine dreistellige Rückzahlung versprechen.

Als Absender wird das Bundeszentralamt für Steuern, das Finanzamt oder ELSTER angegeben. Um die Rückerstattung zu erhalten, sollen die Empfänger eine in der Mail verlinkte Webseite aufrufen und dort ihre persönlichen Daten angeben. „Sämtliche abgefragten Daten gehen direkt und unverschlüsselt an die Betrüger“, erklärt die Verbraucherzentrale. „Das Phishing-Radar der Verbraucherzentrale NRW meldet derzeit eine auffällige Häufung solcher Mail-Attacken.“

Vorsicht vor gefälschten Steuerbescheiden

Die Finanzbehörden warnen bereits vor der Masche: „Die Steuerverwaltung wird in einer E-Mail niemals Informationen, wie die Steuernummer, Kontoverbindungen, Kreditkartennummern, PIN oder die Antwort auf Ihre Sicherheitsabfrage, anfordern.“ Wer eine solche Email erhält, sollte keine persönlichen Daten preisgeben und keine Anhänge öffnen. Diese sind häufig mit Schadsoftware versehen, die sich unbemerkt auf dem Rechner ausbreiten. Ob es sich tatsächlich um eine korrekte Steuer-Mail handelt, sollte vorab bei den Finanzbehörden erfragt werden.

Bildquelle: © Creativa – Fotolia.com


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Verbraucherzentrale: Vorsicht vor gefälschten Steuerbescheiden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum