Montag, den 12.06.17 15:21

aus der Kategorie: o2 News und Nachrichten

o2: Prepaidkarten ab Juli nur noch mit Ausweis

o2 Shopso2 Prepaidkarten ab Juli – Ab 1. Juli 2017 können Interessenten die Prepaidkarten von o2 nur noch gegen Vorlage des Ausweises erwerben. Der Netzbetreiber bietet den Identitätsnachweis wahlweise im Shop vor Ort, per Post-Ident- und per Video-Ident-Verfahren an.

o2 Prepaidkarten ab Juli

„Wir werden auch künftig attraktive Prepaid-Angebote auf den Markt bringen und die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden bestmöglich bedienen“, erklärt Alfons Lösing, für das Partnermanagement verantwortlicher Geschäftsführer von Telefónica Deutschland. „Deshalb legen wir auch weiterhin Wert auf einen einfachen und komfortablen Prozess sowohl für unsere Kunden als auch für unsere Vertriebspartner.“

Interessenten, die ab Juli 2017 eine o2 Prepaidkarte erwerben, müssen ihre Identität über ein Ausweisdokument nachweisen, beispielsweise über einen Personalausweis, einem Reisepass, einem Aufenthaltstitel oder einem ausländischen Ausweisdokument.

o2 Prepaidkarten weiterhin im Shop und online erhältlich

Beim Kauf in einem o2 Shop oder einer Partnerfiliale ändert sich nichts, hier wird bereits seit langem ein Ausweisdokument für die Freischaltung einer Prepaidkarte verlangt. Dieser Prozess wird auch nach dem 1. Juli 2017 weitergeführt.

Für Bestellungen über den Onlineshop bietet o2 in Zukunft den Nachweis per Post-Ident- und Video-Ident-Verfahren an. Für das Video-Ident-Verfahren wird eine Kamera benötigt, in die der Kunde das Ausweisdokument hält und dessen Daten durch einen Mitarbeiter am anderen Ende der Leitung verifiziert werden. o2 bietet dies nicht nur über den PC, sondern auch über das Smartphone und Tablet an.

Für das Post-Ident-Verfahren müssen Kunden eine Post-Filiale aufsuchen und dort ihr Ausweisdokument vorlegen. o2 stellt seinen Kunden dafür im Rahmen der Bestellung einen speziellen Coupon bereit, der die Zuordnung der Daten erleichtert.

Post- und Video-Ident für Karten aus dem Supermarkt

Das Post- und Video-Ident-Verfahren bietet o2 auch dann an, wenn die o2 Prepaidkarte an einer Tankstelle oder in einem Supermarkt erworben wurde. Zu beachten gilt, dass die Freischaltung in jedem Fall erst nach erfolgreicher Identitätsprüfung erfolgt.

„Wie der Identitätsnachweis bei den Partnerunternehmen von Telefónica Deutschland abläuft, werden die Partner in den kommenden Wochen vorstellen. Zudem wird Telefónica Deutschland die Erfahrungen beim verschärften Identitätsnachweis sowohl mit Blick auf das Kundenerlebnis als auch auf die Zusammenarbeit mit den Vertriebspartnern auswerten und Prozesse und Lösungen kontinuierlich weiterentwickeln“, heißt es.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum: o2 Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu o2: Prepaidkarten ab Juli nur noch mit Ausweis

Schreibe einen Kommentar zu susi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. susi schrieb am 17.06.2017 um 21:46

    …wat für Faxen…..

Startseite | Datenschutz | Impressum