Freitag, den 07.07.17 12:35

aus der Kategorie: o2 News und Nachrichten

o2: Wer die Hotline nicht anruft, erhält Gratis-Datenvolumen [Update]

Gratis-Datenvolumen für Self-Service – Einem Bericht zufolge plant o2 ein Bonus-Programm für Kunden, die darauf verzichten, die Hotline anzurufen und sich stattdessen im Self-Service Bereich der Homepage selbst helfen. Den Angaben nach winken für die Hotline-Abstinenz verschiedene kostenfreie Datenvolumina. Update: Statement von o2.

o2-Hotline nicht anrufen

Der o2 Kundensupport war Ende 2016 in die Kritik geraten. Zahlreiche Kunden beklagten lange Wartezeiten und gaben an, nicht bis zu einem Mitarbeiter durchzukommen. o2 versprach Besserung und konnte die Probleme mittlerweile entschärfen. Einem Bericht von Teltarif zufolge, soll nun ein spezielles Bonusprogramm für ein geringeres Support-Aufkommen an der Hotline sorgen.

Den Angaben zufolge plant das Unternehmen Vorteile für Kunden, die sich im Self-Service-Bereich der Homepage oder per App selbst um ihre Anliegen kümmern und nicht die Hotline bemühen. Unter dem Motto “Online statt Hotline” wurde eine Webseite aufgesetzt, über die Kunden offenbar in Zukunft ihrer Verträge selbst verwalten sollen.

o2 Self-Service wird belohnt

Teilnehmen können allerdings nur Kunden, die zuvor von o2 per Email oder SMS eingeladen wurden, heißt es. Wer sich anschließend im Mein-o2-Bereich registriert soll bereits ein zusätzliches Datenvolumen von 600 MB erhalten. Weitere 600 MB soll es geben, wenn sich ein Rechnungsvideo angesehen wird. Die Installation der Mein o2 App auf dem Smartphone wird den Angaben nach ebenfalls mit 600 MB belohnt.

Ein besonders hohes Datenvolumen gibt es jedoch für Kunden, die in neun Monaten nicht einmal die Hotline anrufen. Für die Hotline-Abstinenz winken 1,8 GB, so die Informationen. Ob die Datenmengen einmalig oder dauerhaft zur Verfügung gestellt werden, ist noch offen. Wann die Aktion an den Start gehen wird ebenfalls.

o2 Self-Service ohne Hotline-Kontakt

Soweit zu erkennen ist, übernimmt die neue Webseite die Aufgaben des Mein-o2-Bereichs und erlaubt die Verwaltung der eigenen Verträge. Dazu gehören das Ändern persönlicher Daten, die Einsicht in Rechnungen und Verbräuche, die Teilnahme am Mehr o2 Programm und ähnliches.

Update: Statement von o2

Nach Veröffentlichung dieses Artikel erreichte und folgendes Statement von o2:

Derzeit bieten wir ausgewählten Kunden testweise zusätzliches Datenvolumen als Dank dafür an, wenn sie ihre Serviceanliegen online statt an der Hotline lösen. Im Rahmen dieses Tests prüfen wir die einwandfreie technische Umsetzbarkeit. Bei Erfolg kann das Angebot zukünftig an weitere Kunden ausgeweitet werden. Telefónica Deutschland hat seine digitalen Self-Service Kanäle deutlich ausgebaut, damit Kunden ihre Anliegen noch schneller und einfacher online erledigen können – ohne einen Anruf bei der Hotline oder die Beantwortung von Fragen über unseren kostenlosen Chat. Aktuelle Nutzungszahlen zeigen, dass dieser Service bei den Kunden gut ankommt und von ihnen zunehmend genutzt wird. Unser Ziel ist es, noch mehr Kunden auf die Möglichkeiten unseres digitalen Self-Services aufmerksam zu machen und sie zu motivieren, diesen für sich einzusetzen. Selbstverständlich können und sollen unsere Kunden auch weiterhin über die Hotline direkt mit uns in Kontakt treten, wenn sie nicht an dieser Aktion teilnehmen möchten oder sich ihr Anliegen nicht über die Self Service Kanäle lösen lässt.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum: o2 Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu o2: Wer die Hotline nicht anruft, erhält Gratis-Datenvolumen [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. O. Kretschmer schrieb am 20.07.2017 um 06:33

    Statt (mehr) kompetentes Personal einzusetzen, wird das Problem und die Lösung (und später bestimmt auch Mitarbeiter) zum Kunden ausgelagert.

Startseite | Datenschutz | Impressum