Donnerstag, den 20.07.17 11:15

aus der Kategorie: Samsung

Samsung recycelt seltene Erden des Galaxy Note 7

Galaxy Note 7Samsung recycelt seltene Erden – Die Rückrufaktion des Samsung Galaxy Note 7 hat zu rund 730 Tonnen Elektroschrott geführt. Einige Geräte sind als Refurbished Modelle erneut in den Handel gekommen, die große Mehrheit will Samsung eigenen Angaben nach recyceln und die enthaltenen seltenen Erden zurückgewinnen.

Samsung recycelt Note 7

Das Debakel rund um das Samsung Galaxy Note 7 Ende 2016 hat zu einer großen Rückrufaktion geführt. Mehr als 4 Millionen Geräte hatte Samsung produziert, laut Greenpeace-Schätzungen ergaben diese einen Elektroschrott-Berg von 730 Tonnen. Rund 400.000 Geräte sind vor kurzem in Südkorea als Refurbished Modelle erneut in den Handel gekommen, der große Mehrheit ist ein solches Comeback nicht beschieden.

Samsung hatte bereits Ende 2016 angekündigt, dass einzelne Teile der Geräte wiederverwendet und recycelt werden sollen. Wie das Unternehmen mitteilt, werden einzelne Bauteile, die nicht für die Probleme verantwortlich waren, die zum Rückruf führten, ausgebaut und anderer Stelle wiederverwendet, beispielsweise bei der Reparatur. Dazu zählen unter anderem Speicherchips, Kameramodule und OLED-Displays.

Seltene Erden werden wiederverwendet

Auch die seltenen Erden, die in den Geräten schlummern, werden den Angaben nach herausgelöst und der Wiederverwendung zugeführt. Das Unternehmen geht davon aus, dass durch die Maßnahmen rund 157 Tonnen an Edelmetallen wie Gold, Silber, Kobalt und Kupfer zurückgewonnen werden können. Für das Recycling arbeitet Samsung mit nationalen und internationalen Spezialisten zusammen, heißt es.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Samsung Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Samsung recycelt seltene Erden des Galaxy Note 7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum