x

Blau Allnet-Flat 9,99€

Montag, den 11.12.17 12:05

aus der Kategorie: o2 News und Nachrichten, TopNews

Telefónica sieht 3. Platz im Computer Bild Netztest positiv

Telefoica E-Plus o2Telefónica im Computer Bild Netztest – Auch im Netztest der Computer Bild erreichte das o2-Netz von Telefónica lediglich den dritten Platz hinter Vodafone und der Telekom. Dennoch sieht der Netzbetreiber die Ergebnisse positiv. Vor allem in Hinblick auf die derzeit noch laufende Zusammenlegung mit E-Plus.

Netztest der Computer Bild

Nach den Fachmagazinen Chip und connect hat auch die Computer Bild die Mobilfunknetze in Deutschland genauer unter die Lupe genommen. Dabei kam jedoch keine spezielle Test-Technik zum Einsatz, stattdessen setzte Computer Bild auf die Kunden selbst, die die Messungen mithilfe einer App durchführten.

Trotz veränderter Messmethoden ähneln die Ergebnisse denen der anderen Magazine. Auch im Computer Bild Netztest schnitt Telefónica mit dem o2-Netz als dritter ab und erreichte eigenen Angaben nach eine Gesamtnote von 2,6. Insgesamt hatten 52.895 Teilnehmer eine Million Datenverbindungen, 669.420 Gesprächsminuten und 15.886 Gesprächsverbindungen zur Analyse beigesteuert.

Telefónica sieht Ergebnisse positiv

Dennoch sieht das Unternehmen die aktuellen Ergebnisse positiv. “Unsere Kunden haben die Qualität unseres Netzes getestet – und unser Netz hat diesen Test bestanden“, meint Markus Haas, Vorsitzender des Vorstands von Telefónica Deutschland. “Natürlich sind wir mit dem dritten Platz nicht zufrieden. Aber wir fassen derzeit das Netz in fast jeder Stadt und Region an, um für unsere Kunden das größte und modernste Netz Deutschlands zu bauen. Angesichts dieser intensivsten Phase der Netzintegration bewerten wir das Abschneiden im Netztest der COMPUTER BILD positiv. Der Test zeigt, worauf es ankommt: Wenn die Netzqualität dort gemessen wird, wo Kunden sie tatsächlich benötigen, liefert unser Netz trotz der Integrationsarbeiten eine überzeugende Leistung.”

Der Test habe ergeben, dass das Telefónica Netz “über die beste Netzabdeckung für Telefonie und SMS, stabile und reaktionsschnelle Datenverbindungen sowie über ein gutes LTE-Netz in Großstädten” verfüge. In 99 Prozent der Fälle hätte das Smartphone “aufgrund der guten Basis-Netzabdeckung entsprechenden Netzempfang” gehabt, konnte also für die Telefonie und SMS genutzt werden. Die “Zuverlässigkeit bei der mobilen Telefonie sowie für die Stabilität der Datenverbindungen” habe jeweils für die Note 1,9 gesorgt.

Sky Ticket mit Live Fußball für o2 Kunden

Netzintegration macht sich bemerkbar

Im Test haben sich dennoch die noch andauernden Integrationsarbeiten bemerkbar gemacht, mit denen der Netzbetreiber die Netze o2 und E-Plus vereinheitlicht. “Die Integrationsarbeiten laufen derzeit bundesweit auf Hochtouren, was sich an einigen Stellen selbstverständlich auf die Leistungen des Netzes auswirken kann”, heißt es. “Aus diesem Grund sorgt Telefónica Deutschland durch umfangreiche Maßnahmen zur Qualitätssicherung dafür, dass das Netzerlebnis der Kunden trotz laufender Integration auf gutem Niveau gehalten wird. Zudem treibt das Unternehmen im Zuge der Netzintegration den flächendeckenden LTE-Ausbau weiter voran, erhöht die Kapazitäten an zahlreichen Mobilfunkstandorten und verbessert damit insgesamt die Netzqualität für die eigenen Kunden.”

Florian Streicher, Pressesprecher des Unternehmens, fasst die Ergebnisse des Netztests zusammen:

Grundsätzlich bewerten wir das Abschneiden des Netzes von Telefónica Deutschland im aktuellen Netztest der COMPUTER BILD angesichts der bundesweit laufenden Netzintegrationsarbeiten als positiv.

Mit einer Gesamtnote von 2,6 hat sich Telefónica Deutschland im Vergleich zum Vorjahr weiter verbessert (2016: 2,83).

Die App-Messungen der Nutzer zeigen, worauf es ankommt: Wenn die Netzqualität dort gemessen wird, wo Kunden sie tatsächlich benötigen, liefert das Netz von Telefónica Deutschland trotz der Integrationsarbeiten eine überzeugende Leistung.

Dies wird auch im redaktionellen Teil des Artikels positiv angemerkt. So wird hervorgehoben, dass das Netz von Telefónica Deutschland über die beste Netzabdeckung für Telefonie und SMS, stabile und reaktionsschnelle Datenverbindungen sowie ein gutes LTE-Netz in Großstädten verfügt. Außerdem ist Telefónica Deutschland der einzige deutsche Anbieter, der seinen Kunden und Partnern grundsätzlich das eigene LTE-Netz bereitstellt.

Bei diesem Test steht – genauso wie für uns – der reale Kundennutzen im Vordergrund. Bei technologiefokussierten Netztest stehen hingegen technologisch optimierte Spitzenwerte im Fokus, für die es in der alltäglichen Nutzung jedoch kaum Anwendungen gibt.

Natürlich sind wir mit dem dritten Platz nicht zufrieden. Wir blicken jedoch optimistisch nach vorne: Aktuell laufen die Netzintegrationsarbeiten zum neuen gemeinsamen Netz auf Hochtouren. Nach Abschluss der Netzintegration wird sich das Netzerlebnis unserer Kunden weiter verbessern. Die eigentlichen Integrationsarbeiten werden wir bis zum Jahresende 2018 abschließen.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: o2 Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Telefónica sieht 3. Platz im Computer Bild Netztest positiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum