Donnerstag, den 21.12.17 16:45

aus der Kategorie: Google

Google und Amazon: YouTube bleibt offenbar auf Fire-Geräten erhalten

YouTube auf Fire-Geräten – Im Streit zwischen Google und Amazon hat der Versandhändler vor wenigen Tagen eingelenkt. Möglicherweise droht der YouTube-App auf Amazon Fire Geräten doch nicht das aus.

Streit zwischen Google und Amazon

Zum 1. Januar 2017 soll die YouTube-App vom Amazon Fire TV und dem Amazon Fire TV Stick verschwinden – zumindest laut Ankündigung von Google. Der Suchmaschinen-Gigant versucht mit der Maßnahme Amazon unter Druck zu setzen und zum Verkauf des Google Chromecast zu bewegen.

Dieser wurde bis vor rund zwei Jahren über Amazon vertrieben, verschwand dann jedoch aus dem Sortiment. Offenbar wollte Amazon den Verkauf des hauseigenen Pedants Fire TV ankurbeln und bot das Konkurrenzprodukt deshalb nicht mehr an. Da Google Amazon offenbar nicht anders zum Einlenken bewegen konnte, drohte das Unternehmen das Aus für YouTube auf Amazon Geräten an.

Einigung in Sicht

Die Maßnahme scheint von Erfolg gekrönt, Amazon kündigte vor wenigen Tagen an, sowohl den Chromecast als auch den Apple TV wieder ins Sortiment aufzunehmen. Beide Geräte sollen parallel zum Fire TV (Stick) erhältlich sein und Kunden mehr Auswahl bei Streaminggeräten geben.

Ob damit auch das Aus für YouTube vom Tisch ist muss sich erst noch zeigen. Bislang sind der Chromecast und der Apple TV noch nicht wieder im deutschen Amazon Store erhältlich. Ob Google nach der Ankündigung von seinen Deaktivierungsplänen absieht, bleibt abzuwarten. Derzeit stehen beide Unternehmen noch miteinander in Verhandlungen.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu Google und Amazon: YouTube bleibt offenbar auf Fire-Geräten erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Chicken-Linux schrieb am 21.12.2017 um 19:29

    Chromecast finde ich… doof. Es gibt keine Fernbedinung für Chromecast. Man muss das Smartphone benutzen. Das ist für mich ein klarer abstrich an Komfort. Ich will ganz sicher nicht mit dem Handy fummeln müssen, wenn ich den Fernseher an habe. Den sonnst kann ich gleich ein Tablet benutzen. Also klarer fall, Amazon Fire TV Stick. Und hier zeigen die Produkte ihre stärken und Schwächen. Der Kunde soll entscheiden was er will, und nicht die Verkäuferportal.

Startseite | Datenschutz | Impressum