x

Blau Allnet-Flat 9,99€

Freitag, den 16.02.18 08:07

aus der Kategorie: Android, Samsung, TopNews

Galaxy S8 (Plus): Android 8.0-Update wurde gestoppt [Update]

Galaxy S8 Android Oreo Bild YouTubeGalaxy S8 Android 8.0 gestoppt – Erst vor wenigen Tagen hatte Samsung für das Galaxy S8 und S8 Plus das Update auf Android 8.0 Oreo für Deutschland bereit gestellt. Berichten zufolge hat der südkoreanische Hersteller das Update gestoppt. Ein Grund dafür ist bisher nicht bekannt. Update: Samsung äußert sich.

Galaxy S8: Android 8.0-Update gestoppt

Für alle freien Galaxy S8 (Plus)- Smartphones hatte Samsung nach mehreren Beta-Versionen endlich die finale Firmware von Android 8.0 Oreo vor einigen Tagen in mehreren Ländern bereitgestellt. Erste Nutzer in Deutschland hatten erst vorgestern die aktuelle Firmware auf Ihrem Gerät installiert. Auch unsere Redaktion hatte auf einem Galaxy S8 Plus das Update aufgespielt.

Laut einem Bericht von Sammobile hat der südkoreanische Hersteller jetzt das Update gestoppt. Sammobile hat dem Bericht zufolge selbst recherchiert und bestätigt, dass das Rollout auf Oreo zurückgezogen wurde.

Grund für Rollout-Stop von Android 8.0 nicht bekannt

Die neue Firmware trägt bei Samsung die Bezeichnung CRAP (übersetzt so viel wie Mist) und ist derzeit wohl auch auf den Samsung-Servern nicht mehr verfügbar. Sammobile hat ebenfalls, wohl vorsichtshalber, die Firmware von der eigenen Datenbank entfernt.

Samsung arbeitet bereits an einer neuen Firmware. Leider gibt es keine Informationen darüber, warum der Hersteller das Rollout von Android Oreo gestoppt hat. Sammobile geht aber davon aus, dass sich Nutzer, die bereits die Firmware installiert hatten, weiterhin diese problemlos verwenden können. Bisher konnten wir bei unserem Galaxy S8 Plus keine Probleme mit der neuen Firmware feststellen. Auch Gerüchte über Akkuprobleme können wir nicht bestätigen.

Update: Samsung äußert sich zum Rollout-Stop

Nachdem am Dienstag  bekannt wurde, dass Samsung das Update auf Android 8.0 Oreo für das Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus zurück gezogen hatte, kursierten kurze Zeit später Meldungen von Nutzern, die über eine Boot-Schleife bzw. Neustarts berichteten. Zwar war bisher der Grund dafür noch unklar, allerdings war offensichtlich, dass etwas mit der Firmware nicht stimmt. Jetzt hat sich Samsung ganz offiziell zum Rollout-Stop geäußert, wie Sammobile berichtet.

Laut Sammobile lautet das Statement: “Nach einer begrenzten Anzahl von Fällen, in denen Galaxy S8- und S8 + -Geräte unerwartet mit dem Android 8.0 Oreo neu gestartet wurden, haben wir den Rollout des Updates vorübergehend gestoppt. Wir untersuchen das Problem intern, um sicherzustellen, dass die Auswirkungen auf die betroffenen Geräte minimiert werden und der Rollout des Updates so schnell wie möglich fortgesetzt werden kann”. Weiter: “Sollten Sie Probleme mit ihrem Produkt haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst unter der Telefonnummer 061967755566. Servicezeiten: Montag bis Freitag 08.00-21.00 Uhr.” Alternativ unter dieser Webseite. Sollte Android 8.0 bereits heruntergeladen worden sein, aber noch nicht installiert, werden die Daten automatisch vom Gerät gelöscht.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Samsung Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Galaxy S8 (Plus): Android 8.0-Update wurde gestoppt [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum