Dienstag, den 03.04.18 17:01

aus der Kategorie: Mobilfunk

April, April: GEZ für Smartphones war ein Scherz

Der neue Rundfunkbeitrag in der KritikGEZ für Smartphones – Pünktlich zum 1. April 2018 machten zahlreiche Aprilscherze die Runde. Einer davon hat jedoch ein Eigenleben entwickelt und wird von vielen Usern für bare Münze genommen und fleißig geteilt. Dabei handelte sich bei der Meldung, es falle in Kürze ein separater Rundfunkbeitrag für das Smartphone an, ebenfalls nur um einen Aprilscherz.

April, April: Scherze 2018

Wie schnell ein Aprilscherz ein Eigenleben entwickeln kann, ist seit dem 1. April 2018 an einer scherzhaften Meldung des News-Magazins Giga nachvollziehbar. Die Redaktion hatte am 1. April mit der Überschrift „GEZ-Gebührenschock: Der Sonderbeitrag für Smartphones kommt“ getitelt und damit in den Reihen der Beitragsgegner für Aufruhr gesorgt.

Einige Leser hielten den Artikels offenbar für bare Münze und teilten die Meldung bzw. deren Inhalt in zahlreichen Foren, Facebook-Gruppen und an anderen Stellen im World Wide Web. Dabei ging oftmals die Quelle, also der Originalbeitrag bei Giga, verloren, so dass viele Empfänger und Weiterleiter das kurz darauf eingefügte Update nicht mehr wahrnahmen. Denn: Die Meldung war lediglich ein Aprilscherz und wurde mit Hilfe des Updates auch als solcher aufgeklärt.

GEZ für Smartphones kommt nicht

Trotz Dementi und Aprilscherz-Erklärung wird die angeblich in Kürze zahlbare GEZ für Smartphones weiter im Internet geteilt und verbreitet. Das Problem ist bereits so massiv, dass sich das auf die Aufklärung von Falschmeldungen spezialisierte Portal mimikama.at genötigt sah, eine Richtigstellung zu veröffentlichen. Dort wird noch einmal auf die Herkunft der Meldung verwiesen und darüber informiert, dass diese mittlerweile als Aprilscherz aufgelöst wurde.

„Wir können beruhigen: Alles bleibt, wie es ist!“, heißt es unter anderem. Auch wir stellen fest: Die GEZ fürs Smartphone war nichts weiter als ein Aprilscherz, der zu glaubhaft klang, um von allen Lesern als solcher erkannt zu werden. Auch bei Giga dürfte man nicht darauf vorbereitet gewesen sein, dass der diesjährige „April, April“ so aus dem Ruder läuft und ein Eigenleben entwickelt.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu April, April: GEZ für Smartphones war ein Scherz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum