Samstag, den 14.04.18 14:00

aus der Kategorie: Nokia

Nokia 1, 6(2018), 8 Sirocco und Nokia 7 Plus: Deutschlandstart

Nokia 8 SiroccoNokia 1, 6, 8 Sirocco und 7 Deutschlandstart – Auf dem diesjährigen Mobile World Congress hatte HMD Global die Nokia-Smartphones Nokia 1, Nokia 6 (2018), Nokia 8 Sirocco und das Nokia 7 Plus präsentiert, folgt jetzt die Markteinführung in Deutschland. Bei diversen Online-Händlern stehen die Geräte bereits zur Verfügung.

Nokia 1, Nokia 6, Nokia 8 Sirocco und Nokia 7 Plus: Deutschlandstart

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona hatte HDM Global im Februar dieses Jahr die Android-Smartphones Nokia 1, Nokia 7 Plus, Nokia 8 Sirocco und das Nokia 6 offiziell vorgestellt.

Wie die Webseite Winfuture berichtet, starten die Smartphones jetzt auch in Deutschland. Einige Online-Händler listen die Modelle bereits. Das Spitzen-Modell  Nokia 8 Sirocco kostet beispielsweise bei Amazon 745 Euro. Für das Nokia 7 Plus werden 399 Euro verlangt und das Nokia 6 schlägt mit 279 Euro bei Notebooksbilliger.de zu Buche. Einige Modelle sind auf Lager, andere können vorbestellt werden.

Technische Daten

Das neue Billig-Modell Nokia 1 wartet mit Android 8.0 Oreo in der Android Go-Edition auf. Bedient wird das Nokia 1 über ein 4,5-Zoll-Display mit HD-Auflösung (1,280 x 720 Pixel). 1 Gigabyte Arbeitsspeicher und 8 Gigabyte erweiterbarer interner Speicher bietet das nur 85 Euro „teure“ Smartphone. Das Nokia  6 in den Farben Black Copper, Weiß und Blue Gold hat Android ONE an Bord. Die Bedienung erfolgt über ein 5,5-Zoll-Display mit Full HD-Auflösung. Ein Snapdragon 630-Chip (Octa-Core) mit bis zu 2,2 Gigahertz Taktrate sorgt für den Antrieb zusammen mit wahlweise 3- oder 4 Gigabyte RAM. Die Hauptkamera leistet 16 Megapixel und die Selfiekamera 8 Megapixel. Features sind OZO-Unterstützung und Bothie-Funktion.

Das Highend-Smartphone Nokia 8 Sirocco unterstützt den Datenfunk LTE Cat 12. Ein Edelstahlrahmen und eine gebogene Glasoberfläche sorgen für hochwertiges Aussehen. Der Edge-to-Edge-Bildschirm mit OLED-Panel bietet eine 5,5-Zoll Diagonale mit QHD-Auflösung. Auf der Rückseite befindet sich eine Dualkamera mit 12- und 13 Megapixel von Carl Zeiss samt 2 x optischen Zoom. Die verbesserte Ausführung vom Nokia 7, Nokia 7 Plus, bietet für den Antrieb den Qualcomm Snapdragon 660-Prozessor mit 4 Gigabyte RAM und 64 GB Flashspeicher, welcher zudem erweitert werden kann. Bedient wird das Smartphone über ein 6 Zoll-Display im 18:9-Format und einer Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixel. Der integrierte Akku soll laut Hersteller für 19 Stunden Gesprächszeit ausreichen. Die Hauptkamera mit zwei Linsen (Dual) von Carl Zeiss leistet 12- und 13 Megapixel. Unser Titelbild zeigt das Nokia 8 Sirocco.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Nokia Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Nokia 1, 6(2018), 8 Sirocco und Nokia 7 Plus: Deutschlandstart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum