x

Blau Allnet-Flat 9,99€

Freitag, den 18.05.18 15:10

aus der Kategorie: TopNews, Vodafone

Vodafone IN: Baukastentarif mit bis zu 16 GB Volumen [Update]

Vodafone IN Baukastentarif – Unter dem Namen Vodafone IN bietet der Netzbetreiber für kurze Zeit einen Tarif nach dem Baukastenprinzip an. Für knapp 15 Euro erhalten Kunden eine Basisausstattung, die sie individuell mit höheren Datenvolumina ausstatten können. Update: Tarif eingestellt.

Vodafone IN nicht mehr verfügbar

Update vom 18.05.2018 Offenbar hat das Medieninteresse dafür gesorgt, dass der Vodafone IN bereits wieder eingestellt wurde. Die Aktionsseite, über die der Tarif bis vor wenigen Stunden gebucht werden konnte, ist nicht mehr online. Stattdessen werden Interessenten in den regulären Onlineshop von Vodafone weitergeleitet.

Was Vodafone dazu bewogen hat, den Tarif so kurzfristig wieder einzustellen, kann nur vermutet werden. Wahrscheinlich hat das Interesse der letzten Tage zu mehr Buchungen geführt als von Vodafone eingeplant, so dass das alles in allem sehr attraktive Angebot wirtschaftlich unrentabel wurde.

Vodafone IN Baukastentarif

Neben den neuen Tarifen Red XS und Red XL hat Vodafone offenbar vor kurzem einen weiteren neuen Tarif eingeführt, der jedoch nicht offensiv beworben wird. Wie mobiFlip berichtet, steht der Vodafone IN nur für kurze Zeit und nur online zur Verfügung. Allerdings ist er nicht im Vodafone Onlineshop zu finden, sondern wird über eine Aktionsseite angeboten. Verfügbar ist er den Angaben nach seit dem 7. Mai 2018.

Der Vodafone IN stellt eine Art Basistarif bereit, der bereits eine Grundausstattung an Tarifinhalten enthält. Die inkludierten Datenmengen sind variabel und können auf Wunsch aufgestockt werden. In diesem Fall erhöht sich der monatliche Paketpreis um den Wert des zusätzlichen Datenvolumens. Jedes weitere Gigabyte wird dabei mit 2 Euro in Rechnung gestellt.

Vodafone IN mit Basis-Ausstattung

In der Basis-Version kostet der Vodafone IN 14,99 Euro pro Monat und enthält eine Sprachflat in alle deutschen Netze, das EU-Roaming und eine mobile Datenflat mit 1 GB und LTE Max. Insgesamt können weitere 16 GB zum Preis von 2 Euro pro Gigabyte hinzugebucht werden.  Interessenten können also ein Datenvolumen von bis zu 17 GB nutzen. Der Tarif kostet in diesem Fall bis zu 46,99 Euro.

Das Besondere an den zubuchbaren Datenmengen ist, dass sie nur voll berechnet werden, wenn sie auch verbraucht wurden. “Wenn Du weniger verbrauchst, zahlst Du auch weniger”, erklärt Vodafone. “Deine Daten rechnen wir in 0,5-GB-Blöcken für je 1 Euro ab.” Die voreingestellte Datenmenge zwischen 1 GB und 16 GB on Top gilt dabei als Obergrenze und Kostenkontrolle. Vodafone erklärt das System an einem Beispiel:

Du setzt Dein Vodafone IN-Limit auf insgesamt 4 GB. Also zahlst Du für die zusätzlichen 3 GB höchstens 6 Euro pro Monat für Daten.
Hast du nur 1,5 GB von deinem zusätzlichen Datenvolumen verbraucht, zahlst Du auch nur für die 1,5 GB. In dem Fall bleibst Du sogar unter Deinem Vodafone IN-Limit und zahlst nur 3 Euro zusätzlich.

Individuelle Datenmengen bei Vodafone

Nach Erreichen der vorab eingestellten Volumengrenze wird die Datenrate auf GPRS-Niveau mit 64 Kbit/s gedrosselt. Wer will kann dann weiteres Volumen zubuchen. Vodafone erhebt in diesem Fall 5 Euro pro weitere 2 GB, die per SMS gebucht werden können.

Der Vodafone IN ähnelt dem Prepaid-Angebot CallYa Flex, ist jedoch mit einer Laufzeit von 24 Monaten ausgestattet. Das heißt auch, dass er sich automatisch um ein weiteres Jahr verlängert, sofern er nicht fristgerecht drei Monate vor Laufzeitende gekündigt wird. Der einmalige Anschlusspreis liegt bei 39,99 Euro. Der aktuelle Datenverbrauch ist jederzeit in der MeinVodafone App einsehbar.

Einen Haken gibt es jedoch: Der Vodafone IN beinhaltet keine SMS-Flat. Pro Kurznachricht in die deutschen Netze werden vergleichsweise teure 19 Cent berechnet. MMS sind nicht verfügbar. Außerdem ist der Tarif nur als Simonly-Variante erhältlich, ein Smartphone nicht hinzugebucht werden.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Vodafone IN: Baukastentarif mit bis zu 16 GB Volumen [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum