Freitag, den 08.06.18 11:30

aus der Kategorie: TMobile

Telekom: Apple SIM wird in Kürze nicht mehr unterstützt

Telekom beendet Apple SIM Unterstützung – Die Telekom verabschiedet sich von der hierzulande nur wenig genutzten Apple SIM. Das Unternehmen stellt die Unterstützung des zentralen Kommunikationschips bereits Mitte Juni ein.

Telekom verabschiedet sich von Apple SIM

Die 2014 eingeführte Apple SIM fristet hierzulande ein stiefmütterliches Dasein. Obwohl der Kommunikationschip dazu gedacht ist, als zentrale Simkarte zu agieren, auf der die Anbieter und deren Tarife flexibel aufgebucht werden, hielt sich die Nachfrage in Europa in Grenzen. Einzig die Telekom bot ein kleines Angebot über die Apple SIM an.

Offenbar lag die Nachfrage deutlich hinter den Erwartungen zurück. Wie Caschys Blog mitteilt, stellt der Netzbetreiber die Unterstützung der Apple SIM in Kürze ein. Aus vorliegenden Dokumenten geht hervor, dass der Support bereits am 11. Juni 2018 enden wird, heißt es. Eine Begründung für den Schritt nennt das Unternehmen jedoch nicht.

Apple SIM ohne deutsche Anbieter

Es ist anzunehmen, dass die fehlende Nachfrage einen der Hauptgründe darstelle. Die Telekom bot hierzulande lediglich die Buchung der hauseigenen Data Start Prepaidtarife über die Apple Sim an. Da Apple bei vielen iPad-Modellen darauf verzichtet, diese in Deutschland inklusive Apple SIM auszuliefern und die Karte auf Wunsch nachgeordert werden muss, dürften nur wenige Telekom-Kunden tatsächlich Gebrauch von der Möglichkeit gemacht haben.

Kunden, die in Zukunft einen Telekom-Tarif in ihrem iPad nutzen möchten, können ab 11. Juni nicht mehr auf die Apple SIM setzen. Stattdessen muss die mobile Datenversorgung über eine reguläre Simkarte inklusive Tarif erfolge.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: T-Mobile Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Telekom: Apple SIM wird in Kürze nicht mehr unterstützt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum