x

otelo Allnet Flat 7 GB

Montag, den 11.06.18 13:10

aus der Kategorie: o2 News und Nachrichten

Telefónica: o2-Netz ist nicht so schlecht wie sein Ruf

Telefónica o2-Netz – Obwohl das o2-Netz in den letzten Netztest eher schlecht abgeschnitten hat, sieht man die Lage bei Telefónica anders. In den Augen von José María Álvarez-Palletex, Chief Executive Officer bei Telefónica, ist das Netz hierzulande besser als sein Ruf.

Telefónicas o2-Netz

Der Zusammenschluss mit E-Plus hat zu massiven Umbauarbeiten im o2-Netz geführt. Seit Jahren ist Telefónica dabei, die beiden Netze zu vereinheitlichen und ein gemeinsames Netz zu schaffen. In den Netztest zeigte sich bei o2 bislang ein eher durchwachsenes Bild. Sowohl im connect Netztest 2018 als auch im Chip Netztest 2017/2018 lag o2 abgeschlagen auf dem letzten Platz.

Obwohl die Netzqualität in den Tests deutlich hinter der der Konkurrenten Telekom und Vodafone zurücklag, sieht man die Lage bei Telefónica selbst entspannt. Gegenüber dem Handelsblatt erklärte José María Álvarez-Palletex, Chief Executive Officer bei Telefónica, dass er das Netz als alles andere als schlecht empfinde. Im Gegenteil:

Statt nach dem Kauf von E-Plus so viele Basisstationen wie möglich zu schließen und die Synergien zu maximieren, haben wir das Netz zum Teil weiter verdichtet. Auch wenn zwei Antennen dicht beieinanderstanden und sich für ein besseres Nutzungserlebnis gegenseitig ergänzten, haben wir sie stehen gelassen.

o2 besser als sein Ruf

Außerdem habe das Unternehmen das Netz auf modernste Technologien umgerüstet und die Integration von E-Plus vorangetrieben. Diese soll zudem bis Ende des Jahres abgeschlossen werden. In Folge dessen wird die Netzqualität vor allem in Städten und Vorstädten deutlich ansteigen, heißt es. Der Manager spricht verspricht in diesen Gebieten ein “hervorragendes Netz”.

Allerdings habe der Umbau länger gedauert als ursprünglich geplant. “Wenn wir an einer Basisstation arbeiten, merkt der Kunde das und denkt, das Netz sei schlecht. Aber inzwischen sind 80 Prozent der Arbeiten erledigt”, meint José María Álvarez-Palletex.

In den Regionen, in denen die Arbeiten bereits abgeschlossen sind, sei das o2-Netz das leistungsfähigste in Deutschland, ist sich der Manager sicher: “Bis Ende des Jahres wollen wir alle Arbeiten abschließen, dann werden alle sehen, wie potent das Netz ist.”

Ausbau auch auf dem Land – aber eingeschränkt

Auf die Frage, ob der vorrangige Ausbau sich lediglich auf Städte und Vorstädte konzentriert, relativiert der Manager: “Wir sind natürlich auch auf dem Land, doch da können wir nicht komplett mit der Infrastruktur mithalten, die die Deutsche Telekom dort ausbaut. Und die meisten Leute wohnen in Städten und Vorstädten.”

Auch an den Gerüchten, Telefónica wolle das Deutschland-Geschäft abstoßen, sei nichts dran. Der deutsche Mobilfunkmarkt gehöre zu den wichtigsten Märkten in Europa und sei strategisch wichtig, heißt es. Eine Trennung vom deutschen Markt deshalb nicht vorgesehen. “Wenn wir verkaufen wollten, hätten wir von KPN nicht für 8,5 Milliarden Euro E-Plus gekauft. Wir haben seit 2005 über 25 Milliarden Euro in Deutschland investiert.” Auch ein Verkauf der Aktien der deutschen Tochter sei nicht geplant.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (3)

Zur Diskussion im Forum: o2 Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

3 Kommentare zu Telefónica: o2-Netz ist nicht so schlecht wie sein Ruf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Ludwig schrieb am 11.06.2018 um 18:35

    Welches Netz ??
    O zwei – au wei !

  2. Chicken schrieb am 11.06.2018 um 13:36

    sry wegen der ganzen Tippfehler, lässt sich gerade nicht ganz verhindern

  3. Chicken schrieb am 11.06.2018 um 13:35

    Heihei.
    Das o2 Mobilfunknetz ist das schlechteste das ich jeh kennengelernt habe. Es sollen in der Drossel 64 Kbit sein, gehen aber nur 40 Kbit durch, manchmal weniger. Gaming kann man vergessen, es laggt in euner tour, sit und ohne drossel. meine Spiele laufen auch mit 64 Kbit flüssig. Bei Vodafone ist das deutlich besser, aber es gibt imme rmal paar laggs. Im Telekom netz habe kein keine Lags, läuft sogar mit 64 Kbit super flüssig. Im o2 netz Telefonieren?.. bricht nach einer Zeit immer wieder ab. Einige SMS, von 10 SMS kommen 2 nicht ans Ziel.. haha .. nein, o2 Netz ist bei mir unten durch. Die bauen ja immer noch auf kupfer anstelle auf Glasfaser, youtube.

Startseite | Datenschutz | Impressum