x

Blau Allnet-Flat 9,99€

Montag, den 18.06.18 14:07

aus der Kategorie: TMobile

Telekom CarConnect: Internet nur bei Motorbetrieb

Telekom CarConnect – Das CarConnect Angebot der Telekom versorgt PKW-Insassen während der Fahrt mit einem WLAN-Zugang und Internet. Allerdings ist das System an den Motorbetrieb gekoppelt und funktioniert nur bei laufenden Motor. Wird dieser abgeschaltet wird auch das WLAN-Netz kurz darauf deaktiviert.

Telekom CarConnect mit OBD-2-Stecker

Seit einigen Monaten können Fahrer ihrer PKW mit einem WLAN-Hotspot und einer Datenflat ausstatten. Das Telekom CarConnect Angebot stellt über einen OBD-2-Stecker einen WLAN-Zugang her und lässt die Verbindung mehrere WLAN-Geräte im Fahrzeug zu. Insassen können so beispielsweise auf Reisen über das Smartphone im Internet surfen oder per Tablet einen Stream genießen.

Allerdings hat das System seine Tücken. Wie Teltarif von der Telekom bestätigt wurde, ist die WLAN-Verbindung bei Telekom CarConnect an den Motorbetrieb gebunden und funktioniert nur, wenn dieser läuft. Im vorliegenden Fall war einem Nutzer aufgefallen, dass der WLAN-Zugang bereits kurz nach Ausschalten des Motors den Dienst quittiert. Auf Nachfrage bestätigte die Telekom die Koppelung an den Motor.

CarConnect geht in den Standby

Der Netzbetreiber teilte gegenüber dem Magazin mit:

Für die Nutzung und Laufzeit des CarConnect-Adapters nach Ausschalten des Motors gilt: Die CarConnect-Card, die CombiCard Car 10 bzw. CarConnectivity 10 sind lediglich im CarConnect Adapter nutzbar, welches durch IMEI Fencing realisiert wird. Die WLAN-Nutzung ist grundsätzlich nur innerhalb eines Autos, mit im CarConnect-Adapter eingelegter SIM-Karte und nur bei laufendem Motor bzw. bis zu 5 Minuten nach Abschalten des Motors möglich. Einzelne Telematik-Dienste funktionieren auch ohne laufenden Motor. Dies ist unter dem Link zu den AGB auch jederzeit nachlesbar. Ebenso wird in den FAQ zum Produkt selbst darauf hingewiesen. Am Ende möchte ich gerne noch einmal betonen, dass der CarConnect-Adapter in den Sleep-Modus gesetzt und NICHT abgeschaltet wird. Wie oben zu entnehmen, funktionieren wesentliche Telematik-Dienste wie der Diebstahlschutz auch bei ausgeschaltetem Motor.

Inwiefern Kunden und Interessenten die Festlegung auf 5 Minuten tatsächlich aktiv im Kleingedruckten bemerkt haben, bleibt fraglich. Der Hinweis findet sich auf Seite 3 der AGB im Fließtext.

Ob die Telekom für die Zukunft eine alternative Lösung plant, mit der der WLAN-Zugang auch ohne direkte Motorbeteiligung genutzt werden kann, bleibt abzuwarten.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum: T-Mobile Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu Telekom CarConnect: Internet nur bei Motorbetrieb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Chicken schrieb am 18.06.2018 um 15:21

    Und bei E Autos?

Startseite | Datenschutz | Impressum