Samstag, den 23.06.18 16:30

aus der Kategorie: Android, Samsung

Samsung testet wohl Smartphones mit Android Go

Android Oreo 8.0 Go Apps Bild Android comSamsung Smartphone mit Android Go – Damit auch Einsteiger- und Low Budget- Android  Smartphones mit wenig Rechenpower eine flüssige Performance bieten können, unterstützt Google solche Geräte mit Android Oreo Go Edition (Android Go). Berichten zufolge testet  derzeit auch Samsung solche Smartphones.

Samsung Smartphones bald mit Android Go?

Android Smartphones mit wenig RAM-und internen Speicherplatz, die praktisch schon nach ein paar Videos oder Apps an den Rand ihrer Kapazität kommen, müssen mit zu wenig Performance kämpfen. Gerade für solche Low-Budget-Geräte hat Google Android One und Android Go als Lösung bereit gestellt.

Wie Sammobile berichtet, testet derzeit auch der südkoreanische Hersteller Samsung  solche Geräte in verschiedenen Ländern. Dem Bericht zufolge wird ein Billig-Modell namens SM-J260F in Deutschland, Italien, Russland, Polen, Frankreich und in den Vereinigten Königreichen getestet. Eine andere Modellnummer mit SM-J260M soll in Argentinien, Bolivien, Chile, Kolumbien, Peru und anderen Ländern getestet werden. Ob und wann  Samsung Smartphones mit Android Go startet, ist nicht bekannt.

Android Go für Smartphone bis zu 1 Gigabyte RAM

Android Go ist eine abgespeckte Version des Android-Systems. Es gilt als Lösung für RAM-schwache Einsteiger-Smartphone, in der Regel mit unter 1 Gigabyte Arbeitsspeicher. Google bietet Android Go speziell für Smartphones mit 512 GB oder 1 GB RAM an, damit diese trotzdem schnell reagieren. „Es ist das Beste von Android, mit neuen und neu gestalteten Apps, so dass selbst die günstigsten Android-Smartphones so süß wie möglich sind“, schreibt Google.

Google Go Bild Android com

Google Go Bild Android com

Alle Android Go- Apps benötigen deutlich weniger Speicherplatz um den RAM-Platz weniger zu belasten. Android Oreo 8.0 Go Edition soll den internen Speicherplatz gegenüber Android 8.0 Oreo praktisch verdoppeln können. Google legt Wert auf Sicherheit, schlanke Speicherverwaltung und Performance. Die Android Go-Apps benötigen nicht nur weniger Speicherplatz, sie haben auch Features integriert für Personen, die eher weniger im Internet unterwegs sind. Android Go-Apps tragen zudem den Zusatz „Go“, wie beispielsweise Google Go, YouTube Go, Google Assistent Go, Google Maps Go oder Google Play Go. Ob Samsung Android Go- Smartphones auch hierzulande plant, ist fraglich. Titelbild: Android.com


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Samsung Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Samsung testet wohl Smartphones mit Android Go

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum