x

otelo Allnet Flat 7 GB

Dienstag, den 26.06.18 16:38

aus der Kategorie: E-Plus / Base, o2 News und Nachrichten, TopNews

E-Plus Netzintegration: Neues o2-Netz mit mehr LTE und Empfang

Telefónica treibt den Zusammenschluss der Mobilfunknetze von E-Plus und o2 weiter voran. In immer mehr Regionen und Städten ist das neue o2-Netz verfügbar. Neben der Netzintegration wird zudem der LTE-Ausbau weiter vorangetrieben.

Netzintegration schreitet voran

Der Zusammenschluss der Mobilfunknetze von E-Plus und o2 läuft auch Hochtouren und ist in immer mehr Städten und Regionen abgeschlossen. In einer Pressemitteilung hat Telefónica Deutschland heute eine “Wasserstandsmeldung” zur Netzintegration bekannt gegeben.

Telefónica Mobilfunkkunden profitieren bereits in den Städten  München, Stuttgart, Halle (Saale), Braunschweig, dem westlichen Münsterland und in Süddeutschland vom neuen o2 Netz. Das Unternehmen will in den kommenden Wochen und Monaten die Netzintegration in weiteren Gebieten aschließen und so die Leistung des neuen Mobilfunknetzes verbessern. Dazu sagt Cayetano Carbajo Martín, Vorstand von Telefónica Deutschland:

„In den kommenden Monaten werden Kunden in weiteren Regionen von einem besseren Netzerlebnis profitieren. Unser neues Netz bietet die optimale Grundlage, um unseren Kunden mobile Freiheit in einer digitalen Welt zu ermöglichen. Dafür werden wir auch in Zukunft in umfassende Netzausbau- und Netzoptimierungsmaßnahmen investieren”

Neue o2 LTE-Stationen verbessern Empfang

Neben der Optimierung des Mobilfunknetzes treibt Telefónica Deutschland zudem den LTE-Ausbau in städtischen und ländlichen Gebieten massiv voran. Dazu nimmt der Netzbetreiber eigenen Angaben zufolge pro Woche 100 neue LTE-Stationen in Betrieb. Im Folgenden Beispiele für den LTE-Ausbau der letzten Monate:

  • München: In der bayrischen Landeshauptstadt hat Telefónica Deutschland in den letzten Monaten 750 Mobilfunkstandorte umgebaut. Durch den Umbau profitieren o2 Kunden von höheren Datenraten und einer verbesserten Netzqualität.
  • Großraum Stuttgart: Im Großraum Stuttgart wurden 700 Mobilfunkstandorte modernisiert. Gleichzeitig hat sich die Anzahl der LTE-Stationen um 300 erhöht und damit verdreifacht.
  • Halle (Saale): Im Osten der Republikkönnen o2-Kunden jetzt flächendeckend im LTE-Netz surfen. Denn im Zuge der Netzintegration wurden 100 Mobilfunkstandorte umgebaut und 74 Stationen mit LTE aufgerüstet.

Zusammenschluss von o2 und E-Plus im Endspurt

Nach Angaben von Telefónica  befindet sich der Zusammenschluss der Mobilfunknetze von o2 und E-Plus im Endspurt. So soll in den kommenden Monaten nicht nur die Netzintegration in immer mehr Regionen und Städten abgeschlossen werden, sondern auch die Netzoptimierung. Außerdem möchte das Unternehmen den bedarfsgerechten Ausbau von LTE-Kapazitäten weiter vorantreiben.

Auf den bedarfsgerechten Erweiterungen der Mobilfunkkapazitäten liegt dann künftig der Fokus. Dies betrifft vor allem Fußgängerzonen, Gewerbegebiete, Bürogebäude, Hotels, Flughäfen, Messegelände und Bahnhöfe.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum: o2 Forum E-Plus / Base Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu E-Plus Netzintegration: Neues o2-Netz mit mehr LTE und Empfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Ceutur schrieb am 11.07.2018 um 19:07

    Nach den ganzen Negativ-Schlagzeilen, die durch die Integration enttanden sind mal endlich etwas Positives. Dabei sollte sich ja eigentlich alles zum Besseren wenden. https://www.allnet-flatrate.net/zusammenlegung-o2-eplus.html Wurde aber am Ende bisher eher das Gegenteil, wie ich aus eigener Erfahrung miterleben durfte. Die hier gezeigten Neuerungen sind daher für mich vielversprechend, doch wie wäre es auch mal mit einer Verlagerung von dem Fokus auf die ländlichen Regionen, die noch immer Optimierungsbedarf haben?

Startseite | Datenschutz | Impressum