Mittwoch, den 25.08.10 10:30

aus der Kategorie: Mobilfunk

Swype: Die schnellste SMS bricht Weltrekord

Mit dem kleinen Helfer Swype kann man SMS-Nachrichten auf bestimmten Smartphones besonders schnell und einfach eingeben. Mit einem neuen Weltrekord für die schnellste SMS wurde die App unter Beweis gestellt.

6,4 Zeichen pro Sekunde

In 24,95 Sekunden gelang es der jungen Britin, Melissa Thompson eine SMS mit 160 Zeichen in ihr Samsung Galaxy S einzutippen. Dabei verwendete sie die revolutionäre Technik von Swype, bei der man über die Buchstaben auf dem Touchscreen wischt, anstatt sie einzeln zu tippen. Swype gilt als eine Art T9 für Touchscreens, denn es kann aus diesen Wischbewegungen über die virtelle Tastatur die zu schreibenden Wörter heraussuchen. Dabei muss der Nutzer nicht einmal genau Treffen, denn die Bewegung selber zählt hierbei

Schneller und intuitiver

Mit Swype soll man über 40 Wörter pro Minuten schreiben können. Zum Vergleich: Mit einer herkömmlichen Computertastatur erreicht man etwa 60 und mit QWERTZ-Tastaturen für Handys maximal 33 Wörter in der Minute. Etwa 65.000 Wörter kann Swype mittlerweile erkennen und verbraucht dabei nur rund 1 MB Speicher. Leider ist die Anwendung bislang nur auf Englisch erhältlich und auf wenige Modelle mit Android und Windows Phone beschränkt.

Swype Tastatur

Mehr Informationen unter www.swypeinc.com.


Björn Mohr

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (2)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

2 Kommentare zu Swype: Die schnellste SMS bricht Weltrekord

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum