x

otelo Allnet Flat 7 GB

Donnerstag, den 16.08.18 11:30

aus der Kategorie: TMobile

Telekom beginnt mit Vorregistrierung für das neue iPhone

Telekom beginnt mit Vorregistrierung – Nach o2 beginnt auch die Telekom mit der Vorregistrierung für die neue iPhone-Generation. Wie üblich nennt der Netzbetreiber das neue Gerät nicht beim Namen, verspricht registrierten Interessenten jedoch eine bevorzugte Belieferung.

Telekom und das neue iPhone

Auch bei der Telekom können sich Interessenten ab sofort für die neue iPhone-Generation registrieren. Obwohl die Telekom in den letzten Jahren meist der Anbieter war, der als erstes mit der Vorabregistrierung begann, war in diesem Jahr Konkurrent o2 schneller. Bei den Münchnern ist die Registrierung bereits seit gut einer Woche möglich.

Allerdings verzichtet auch die Telekom auf eine explizite Nennung des neuen iPhones, sondern sprich allgemein “Jetzt bequem online Ticket sichern und das neueste Smartphone ganz automatisch als einer der Ersten erhalten”. Da Apple in den letzten Jahren regelmäßig im September die neuen iPhones vorstellte, ist anzunehmen, dass dieser Zeitplan auch in diesem Jahr eingehalten wird.

Unverbindliche Vorabregistrierung

Da genaue Details zu den Geräten sowie ihren Spezifikationen und Preisen fehlen, ist die Vorabregistrierung bei der Telekom unverbindlich. Eine Vorbestellung nehmen Interessenten mit der Anmeldung nicht vor. Stattdessen melden sie sich zu einem Informationsservice an, der über Neuigkeiten und wichtige Entwicklungen informiert. So teilt die Telekom beispielsweise mit, sobald die neuen Geräte vorgestellt wurden und die tatsächlich Vorbestellung möglich ist.

Allerdings gewährt die Telekom Interessenten, die sich vorab registriert haben, einen entscheidenden Vorteil. So verspricht das Unternehmen eine bevorzugte Belieferung. Das ist vor allem für Kunden interessant, die ihr neues iPhone als einer der ersten in Händen halten wollen. Erfahrungsgemäß ist die Nachfrage am Anfang sehr hoch, so dass es zu langen Wartezeiten kommt. Je eher sich Interessenten für den Reservicerungs-Service anmelden, desto weiter vorn stehen sie in der Warteliste. Das heißt, dass sie schneller beliefert werden als andere Kunden, sofern sie sich später tatsächlich für eine Vorbestellung entscheiden.

Wann genau Apple die neue iPhone-Generation vorstellen wird, ist derzeit noch unbekannt. Auch ist unklar, um wie viele Geräte es sich in diesem Jahr handeln wird. Gerüchte gibt es zwar einige, eine tatsächlich Bestätigung von Apple steht jedoch noch aus.

Unter www.telekom.de ist die Anmeldung zum Reservierungs-Service ab sofort möglich.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: T-Mobile Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Telekom beginnt mit Vorregistrierung für das neue iPhone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum