Mittwoch, den 26.09.18 16:10

aus der Kategorie: Apple iPhone

Apple iPhone XS (Max) mit Dual-SIM, aber noch ohne Funktion [Update]

Apple iPhone XS (Max) mit Dual-SIM – Die in wenigen Tagen erhältlichen iPhone-Modelle XS und XS Max verfügen über eine Dual-SIM-Funktion. Allerdings weicht diese stark von der bislang bekannten Form ab und ist an bestimmte Bedingungen gebunden. Außerdem ist sie hierzulande erst im Laufe des Jahres tatsächlich verfügbar. Update: iOS-Update 12.1 schaltet Dual-SIM-Funktion frei.

iOS-Update mit Dual-SIM-Funktion

Update vom 26.09.2018 Deutlich früher als gedacht liefert Apple die Dual-SIM-Funktion für das iPhone XS und iPhone XS Max nach. Das Feature ist allem Anschein nach in der iOS-Version 12.1 enthalten, die möglicherweise bereits im Oktober für alle Nutzer zur Verfügung stehen wird. In der offenen Beta-Version von iOS 12.1 ist die Dual-SIM-Funktion bereits enthalten. Teilnehmer des Beta-Programms können sie auch schon nutzen, sofern sie das Update vornehmen.

Es ist davon auszugehen, dass mit der Freigabe von iOS 12.1 die Dual-SIM- und damit die eSIM-Funktion für alle Nutzer implementiert wird. Wann das Update genau erscheinen wird, ist jedoch noch unklar.

Apple iPhone mit Dual-SIM

Die ab 21. September 2018 erhältlichen iPhone-Modelle XS und XS Max verfügen über eine Dual-SIM-Funktion. Allerdings setzte Apple dabei nicht auf das bekannte Konzept mit zwei Simkarten-Einschüben, in denen zwei verschiedene Simkarten genutzt werden können. Stattdessen ist ein normaler Simkarten-Slot vorhanden. Die zweite Simkarte wird per eSIM realisiert. Lediglich die Modelle für den chinesischen Markt erhalten zwei separate Einschübe.

Dabei arbeitet der physische Simkarten-Slot des iPhone XS und XS Max wie bereits bei einigen Vorgängermodelle mit dem NanoSIM-Format. Die eSIM wiederum wird drahtlos beschrieben und ist fest im Gerät verbaut. Um sie nutzen zu können, muss ein Anbieter seine Daten sowie den Tarif, die Rufnummer und weitere Informationen drahtlos aufspielen. Das setzt unter anderem voraus, dass ein Anbieter am eSIM-Verfahren Apples teilnimmt und seine Verträge zur Verfügung stellt. In Deutschland sind das derzeit die Telekom und Vodafone. Der dritte Netzbetreiber o2 will in Kürze ebenfalls ein eigenes Angebot auf den Markt bringen.

Dual-SIM-Funktion stark eingeschränkt

Für iPhone XS und iPhone XS Max Nutzer bedeutet das, dass sie derzeit nur eine sehr kleine Auswahl an teilnehmenden Anbietern haben. Außerdem beschränken die Telekom und Vodafone das eSIM-Angebot vorrangig auf Vertragstarife. Günstigere Prepaid-Angebote sind derzeit nicht per eSIM geplant. Discounter wie Aldi Talk, die zahlreichen Drillisch-Marken oder congstar fehlen gänzlich.

Hinzukommt, dass die eSIM-Funktionalität in den neuen iPhone-Modelle nicht zum Verkaufsstart der Geräte verfügbar sein wird. Apple schreibt im Kleingedruckten: „eSIM ist später in diesem Jahr durch ein Softwareupdate erhältlich.“ Außerdem müssen Nutzer Einschränkungen hinnehmen: „Für die Nutzung von eSIM ist ein Mobilfunktarif erforderlich (der Einschränkungen für das Wechseln von Mobilfunkanbietern und für Roaming beinhalten kann, sogar nach Vertragsablauf). Nicht alle Anbieter unterstützen eSIM. Möglicherweise ist die Nutzung von eSIM auf deinem iPhone deaktiviert, wenn du es bei bestimmten Anbietern kaufst.“

eSIM im iPhone noch eingeschränkt

Es ist anzunehmen, dass die Anzahl der teilnehmenden Anbieter mit eSIM in Zukunft ansteigen wird. Zumindest zum Start der neuen iPhone-Modelle ist die Funktion jedoch hierzulande erst einmal nicht nutzbar. Auch nach ihrer Implementierung ist die Anzahl der möglichen Anbieter und Tarife wohl stark eingeschränkt. Interessenten sollten sich daher bewusste sein, dass die angekündigte Dual-SIM-Funktion hierzulande ihre Tücken hat und nicht mit der klassischen Auslegung dieses Begriffs kompatibel ist.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Apple iPhone XS (Max) mit Dual-SIM, aber noch ohne Funktion [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum