Montag, den 17.09.18 14:30

aus der Kategorie: Samsung

Samsung Galaxy Note 9 fängt Feuer – Samsung untersucht den Vorfall

Galaxy Note 9 HerstellerSamsung Galaxy Note 9 fängt Feuer – Nachdem sich Samsung halbwegs vom Pannen-Smartphone Galaxy Note 7 erholt hat, sorgt nun ein Vorfall mit dem Nachfolger Galaxy Note 9 für Furore. Einem Bericht zufolge soll das als sicher geltende Gerät ebenfalls Feuer gefangen haben. Samsung untersuche den Vorfall, heißt wohl.

Samsung Galaxy Note 9

Das Galaxy Note 7 aus dem Jahr 2016 dürfte bei Samsung noch immer negative Gefühle hervorrufen. Das Pannen-Smartphone wurde bereits kurz nach dem Marktstart wieder aus dem Verkehr gezogen, nachdem mehrere Geräte unerklärlicherweise in Brand geraten waren. Samsung stoppte daraufhin nicht nur den Verkauf, sondern zog auch alle bereits verkauften Geräte wieder ein.

Nach gut zwei Jahren ist mittlerweile Gras über die Sache gewachsen. Auch, weil Samsung die Akku-Probleme mit dem Nachfolger, dem Samsung Galaxy Note 8, im Jahr 2017 nicht wiederholte. Seit August 2018 ist der diesjährige Nachfolger, das Galaxy Note 9, erhältlich. Bislang ebenfalls ohne Probleme.

New Yorkerin verklagt Samsung

Die tadellose Weste wird nun von einem Vorfall getrübt, der sich in New York zugetragen haben soll. Wie die New York Post berichtet, habe das Samsung Galaxy Note 9 einer Maklerin in einem Fahrstuhl Feuer gefangen. Davor war es ungewöhnlich heißt geworden. Die Frau dachte sich nicht viel dabei, schaltete das Display ab und verstaute das Gerät in ihrer Tasche. Kurz darauf sei aus der Tasche Qualm aufgestiegen und das Smartphone habe quietschende und pfeifende Geräusche von sich gegeben.

Im fahrenden Fahrstuhl gefangen habe die Frau versucht, ihre Handtasche auf dem Boden zu entleeren und das qualmende und pfeifende Gerät zu sichern. In Panik habe sie zudem alle möglichen Knöpfe im Fahrstuhl gedrückt und sei schließlich in der Lobby angekommen, in der sie das brennen Gerät per Fusstritt aus der Kabine beförderte. Dort haben ein anderer Besucher es schließlich löschen können, in dem er es in einen Eimer mit Wasser warf.

Nach dem Vorfall, von dem die New Yorkerin neben einem Schreck auch verbrannte Finger zurückbehielt, verklagte sie Samsung. Das Unternehmen bestätigte die Klage und will den Sachverhalt nun intensiv untersuchen. Ob es sich um einen Einzelfall handelt oder ob es erneut größere Probleme bei der Note-Reihe gibt, bleibt abzuwarten. Bis jetzt ist das Galaxy Note 9 der Frau das einzige Gerät mit einem derartigen Problem.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Samsung Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Samsung Galaxy Note 9 fängt Feuer – Samsung untersucht den Vorfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum