x

klarmobil LTE-Kracher

Freitag, den 21.09.18 11:35

aus der Kategorie: Apple iPhone, HTC

Apple iPhone XS und XS Max ab sofort verfügbar – kurze Schlangen in den Apple Stores

Apple iPhone XS (Max) ab sofort erhältlich – Die vor kurzem vorgestellten neuen iPhone-Modelle XS und XS Max sind ab sofort verfügbar. Offenbar hält sich die Nachfrage im Vergleich zu den Vorjahren jedoch in Grenzen. Schuld daran dürften vor allem die hohen Preise der Geräte sein.

Apple iPhone XS und XS Max

Am 12. September 2018 hat Apple die diesjährige iPhone-Generation vorgestellt. Zwei der drei angekündigten Geräte, die Modelle iPhone XS und iPhone XS Max, sind ab sofort erhältlich. Dabei können Interessenten ihr Wunschgerät nicht nur direkt bei Apple, sondern auch bei den Netzbetreibern Telekom, Vodafone und o2 sowie bei anderen Anbietern erwerben.

Doch auch wer sein Gerät nicht vorbestellt hat – dies war seit dem 14. September 2018 möglich – scheint derzeit noch gute Chancen zu haben, vor Ort oder online ein iPhone XS oder XS Max mit direkter Lieferung zu erwerben. Allem Anschein nach bleibt die große Nachfrage, die die iPhone-Verkaufsstart der letzten Jahre begleitet hat, diesmal aus.

Im asiatischen Raum, in dem der Verkauf zeitzonenbedingt etwas eher als hierzulande startete, waren die Schlangen vor den Apple Stores überschaubar und oft nur halb so lang wie im letzten Jahr, berichtet Winfuture. Auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern interessierten sich nur vergleichsweise wenige Kunden für die Geräte und warteten vor den Läden auf Einlass.

Neue iPhones nur wenig gefragt?

In den letzten Jahren kam es vor den Apple Stores zum Teil zu Tumulten und Rangeleien. Viele Fans kampierten bereits Tage vor dem Verkaufsstart vor den Läden, um einen der begehrten Plätze zu ergattern. In diesem Jahr blieben diese Szenen zum Großteil aus. Das dürfte vor allem an den hohen Preisen der beiden XS-iPhones liegen. In der günstigsten Variante kostet das iPhone XS bereits 1.149 Euro, das iPhone XS Max sogar 1.249 Euro. Mit 512 GB müssen Fans für die beiden Geräte 1.549 Euro und 1.649 Euro auf den Tisch legen.

Die eher geringe Nachfrage scheint sich auch bei den deutschen Mobilfunkanbietern fortzusetzen. Selbst mit Vertrag müssen Interessenten bei der Telekom und Vodafone mindestens 400 Euro für ihr neues iPhone bezahlen. Mit höheren Speicherkapazitäten steigt der Preis weiter an. Bei o2 sind die Geräte zwar ab 1 Euro erhältlich, dafür schlägt das Bundle bestehend aus Tarif und Smartphone aber auch mit mindestens 72 Euro pro Monat zu Buche.

Das machte sich offenbar auch während der Vorbesteller-Phase bemerkbar. Derzeit haben Interessenten bei o2, Vodafone und Telekom noch immer die Möglichkeit, die meisten Geräte zu bestellen und bereits in wenigen Tagen zu erhalten. Lange Wartezeiten und Lieferengpässe wie in den letzten Jahren scheint es bislang nicht zu geben.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum HTC Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Apple iPhone XS und XS Max ab sofort verfügbar – kurze Schlangen in den Apple Stores

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum