Freitag, den 28.09.18 15:34

aus der Kategorie: Mobilfunk

Notebooksbilliger und Medimax sagen Media Markt und Saturn den Kampf an

Notebooksbilliger und Medimax – Der Onlinehändler Notebooksbilliger schließt sich mit der Elektronikmarktkette Medimax zusammen. Ziel ist die Bündelung der On- und Offlinekompetenzen, um Kunden ein umfassendes Einkaufserlebnis zu bieten. Die beiden Unternehmen haben dabei vor allem die Konkurrenten Media Markt und Saturn im Blick.

Notebooksbilliger und Medimax

Die beiden Händler für Elektronik und Unterhaltungsgeräte Notebooksbilliger und Medimax schließen sich zusammen und gründen gemeinsam eine Holding. Dabei wollen beide ihre Kernkompetenzen bündeln und in Zukunft gemeinsam agieren. Notebooksbilliger ist bisher vor allem als Onlineanbieter bekannt. Medimax wiederum betreibt in vielen Regionen Deutschlands Elektronikmärkte mit breitem Angebot.

Insgesamt planen die beiden Anbieter ein Offline-Angebot mit 120 Standorten und einem Umsatz von zwei Milliarden Euro. “Online- und Offline getrennt zu denken, ist nicht mehr zeitgemäß. Die Herausforderung besteht darin, Kunden die gewünschten Produkte so schnell wie möglich zu einem guten Preis am richtigen Ort zur Verfügung zu stellen”, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung. Im Fokus steht dabei eine “unprätentiöse, kompetente Beratung vor Ort oder im Callcenter, die immer auf den Kern fokussiert ist – das Produkt und die Bedürfnisse der Kunden”.

Holding tritt in Konkurrenz mit Media Markt und Saturn

Für Notebooksbilliger bedeutet die Zusammenarbeit eine schlagartige Sortimentserweiterung und den Eintritt in einen bereits gut ausgebautes Filialkonzept. Medimax wiederum erhält mit Notebooksbilliger einen digitalen Partner, der das Onlinegeschäft versteht und das eigene Angebot auf dieses ausweitet. Insgesamt haben es beide offenbar auf die Konkurrenz Media Markt und Saturn abgesehen.

Genaue Details zur Zusammenarbeit gibt es noch nicht. Außerdem ist noch offen, was die Kartellbehörden zur neuen Holding sagen. Wer sich beteiligen will, kann sich mit auf die Suche nach einem neuen Namen begeben. In einer ersten Runde wollen beide Anbieter interessante Namensvorschläge sammeln. Im nächste Schritt soll dann eine Abstimmung erfolgen.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Notebooksbilliger und Medimax sagen Media Markt und Saturn den Kampf an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum