Montag, den 01.10.18 11:52

aus der Kategorie: o2 News und Nachrichten

o2 startet neues DSL-Portfolio mit Allnet-Flat und bis zu 100 Mbit/s

o2 startet neues DSL-Portfolio – Zum 16. Oktober 2018 überarbeitet o2 das hauseigene DSL-Portfolio. Interessenten haben dann die Auswahl zwischen drei Tarifen mit bis zu 100 Mbit/s. Außerdem ist jeweils eine Sprachflat in alle deutschen Netze enthalten.

o2 startet neues DSL-Portfolio

Im Onlineshop von o2 können Interessenten ab 16. Oktober 2018 auf drei neue DSL-Tarife zugreifen. Die Offerten o2 my Home S, o2 my Home M und o2 my Home L sind ab 14,99 Euro pro Monat erhältlich und bieten maximale Surfgeschwindigkeiten von 100 Mbit/s. Der Fokus des Netzbetreibers liegt auf dem o2 my Home L Tarif.

„Die O2 Freiheitsoffensive geht in die nächste Runde: Nach dem Marktstart unserer Unlimited-Tarife O2 Free Unlimited und O2 my All in One legen wir jetzt mit einem neuen O2 DSL Portfolio nach“, erklärt Wolfgang Metze, Privatkundenvorstand Telefónica Deutschland. „Mit O2 my Home erleben unsere Kunden unbegrenzte Freiheit in ihren eigenen vier Wänden. Dabei bieten wir für jeden Bedarf den richtigen Zuhause-Tarif: Für Gelegenheits-Surfer genauso wie für Highspeed-Surfer oder ganze Haushalte, bei denen mehrere Familienmitglieder gleichzeitig ultraschnell surfen wollen. Und das alles einmal mehr zum äußerst attraktiven Preis-Leistungsverhältnis.“

o2 my Home S bis L Tarife

Der Fokus-Tarif o2 my Home L kostet im ersten Jahr 24,99 Euro pro Monat. Im zweiten Jahr steigt der Preis auf 34,99 Euro monatlich an. Im Preis ist eine Sprachflat in Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetz enthalten. Außerdem eine Datenflat mit bis zu 100 Mbit/s. Eine Datenbegrenzung gibt es nicht. Der o2 my Home M ist im ersten Jahr für 19,99 Euro und im zweiten Jahr für 29,99 Euro pro Monat erhältlich und umfasst neben der Allnet-Sprachflat eine Datenflat mit bis zu 50 Mbit/s.

Im o2 my Home S sind für 14,99 Euro im ersten und 24,99 Euro im zweiten Jahr eine Allnet-Sprachflat und eine Datenflat mit bis zu 10 Mbit/s enthalten. In allen drei Tarife erhebt o2 einen monatlichen Aufpreis von 1,99 Euro für die HomeBox 2 und 3,99 Euro für die AVM FRITZ!Box 7490. Im o2 my Home L und o2 my Home entfällt zudem der einmalige Anschlusspreis von 49,99 Euro, wenn sich Interessenten für einen Router aus dem o2-Sortiment entscheiden.

o2 DSL-Tarife auch ohne Laufzeit buchbar

Wer will kann die drei Verträge auch ohne Laufzeit buchen und erhält in diesen einen Preisnachlass von 10 Euro in den ersten sechs Monaten. Zudem profitieren o2-Kunden, die bereits einen Mobilfunkvertrag nutzen, weiterhin vom Kombi-Vorteil.

Ein Goodie hat o2 zudem für Bestandskunden, die einen Tarif mit bis zu 25 Mbit/s über VDSL nutzen. Sie werden in der nächsten Zeit kostenfrei auf bis zu 50 Mbit/s umgestellt.

Unter www.o2online.de stehen die neuen DSL-Tarife ab 16. Oktober 2018 zur Verfügung.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: o2 Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu o2 startet neues DSL-Portfolio mit Allnet-Flat und bis zu 100 Mbit/s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum