Montag, den 22.11.10 17:12

aus der Kategorie: Hersteller, Nokia

Nokia C2-01 und X2-01 demnächst erhältlich

Der Handyhersteller Nokia hat zwei neue Einsteigerhandys vorgestellt, die demnächst auf den Markt kommen sollen. Das C2-01 ist ein klassisches Barrenhandy mit UMTS, während das X2-01 eine vollwertige QWERTZ-Tastatur besitzt.

Beide neuen Modelle laufen mit Nokias S40 als Betriebssystem und werden ausschließlich über die Tastatur bedient. Das C2-01 verfügt über einen herkömmlichen Ziffernblock, die QWERTZ-Tastatur des X2-01 eignet sich besonders für Vieltipper. Es wird vermutet, dass beide Geräte noch pünktlich zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt kommen. Nokia hat das genaue Erscheinungsdatum aber noch nicht verkündet.

Das neue C2-01

Das neue C2-01 ist das günstigste UMTS-Handy, dass der finnische Hersteller anbietet. Leider muss man dabei auf das schnellere HSDPA verzichten. Das TFT-Display ist 2 Zoll groß und kann 256.000 verschiedene Farben darstellen. Der interne Speicher ist mit 46 MB recht knapp. Dank microSD-Kartenslot kann dieser um bis zu 16 GB erweitert werden.

An Bord ist auch eine Kamera mit 3,2 Megapixel. Das C2-01 beherrscht zwar kein WLAN, dafür aber Bluetooth 2.1. Die Schnittstellen an dem Handy umfassen einen microUSB-Anschluss und einen 3,5 mm Klinke Audioausgang. Mit diesem Einsteigerhandy kann man im Web surfen, E-Mails senden und Musik hören. Zur Ausstattung gehört auch ein UKW-Radio. Mit Maßen von 109.8 x 46.9 x 15.3 mm ist es recht kompakt.

Über das X2-01

Der zweite Neuling ist das X2-01, ein Gerät das vor allem Vieltipper interessieren wird. Mit der vollwertigen QWERTZ-Tastatur unter dem Bildschirm lassen sich SMS und E-Mails deutlich schneller schreiben. Im Web surfen kann man mit diesem Modell auch, allerdings maximal mit EDGE-GEschwindigkeit. Die eingebaute Kamera kann Bilder mit VGA-Auflösung schießen.

Auch hier sind Bluetooth, ein Radio und ein Musikplayer verfügbar. Der microSD-Slot liest Karten mit bis zu 8 GB, der interne Spicher umfasst 55 MB. Mit 119.4 x 59.8 x 14.3 mm ist das X2-01 etwas bulliger als sein Mitstreiter. Das Display misst 2,4 Zoll in der Diagonale.

Beide Modelle werden durch die kostenlosen Ovi Programme von Nokia bereichert. Außerdem bieten die Handys Zugriff zu Ovi Music und zum Ovi Store. Das C2-01 soll für rund 70 Euro erhältlich sein und kommt in den Farben Schwarz, Silber und Weiß. Das X2-01 soll etwa 80 Euro kosten und wird in Rot, Grau, Silber, Lila und Azur zu haben sein.


Björn Mohr

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Nokia C2-01 und X2-01 demnächst erhältlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum