Sonntag, den 01.05.11 08:59

aus der Kategorie: Hersteller, Samsung, TopNews

Erste Tests: Samsung Galaxy S2 besser als iPhone 4

Das Samsung Galaxy S2 wird der kommende iPhone 4 Killer von Samsung. So zumindest der Plan. Jedoch zeigen die Features beeindruckende Eigenschaften und machen das Galaxy S2 zu einem Highend-Smartphone der Extra-Klasse. In einem ausführlichen Hands-On in Frankfurt konnten wir uns bereits von der Qualität des Smartphones überzeugen. Auch Engadget.com hat das Galaxy S2 bereits getestet und fällte folgendes Urteil:

Engadget.com Fazit zum Galaxy S2

Engadget.com geizt keinesfalls mit Komplimenten und nimmt auch kein Blatt vor den Mund. Tollkühn wird das Galaxy S2 mal eben zum besten Smartphone überhaupt gekürt.

“Es ist das bisher beste Android-Smartphone, aber wichtiger, es ist wohl auch das beste Smartphone überhaupt. Klar, ein 4,3-Zoll-Bildschirm passt nicht jedem, egal wie erstaunlich dünn das damit ausgestattete Gerät auch sein mag, und wir können auch nicht behaupten, dass es für einen iOS-Langzeitnutzer automatisch Sinn ergibt, wegen des Galaxy S II nun das Ökosystem zu wechseln. Davon abgesehen fiele aber auf die Frage hin, welches Smartphone man heute kaufen sollte, unsere Wahl klar auf das Galaxy S II”.

Das Galaxy S2 im Überblick

Angetrieben wird dasSmartphone von einem Dual-Core Prozessor dessen Kerne jeweils mit 1,2 GHz takten. Der Touchscreen ist ebenfalls 4,3 Zoll groß (wir berichteten) und kann volle 800 mal 480 Bildpunkte darstellen. Die eingesetzte Technik ist hier erstmals das hauseigene Super AMOLED Plus, welches noch eine Spur besser ist, als das ohnehin schon herausragende Super AMOLED Display des Vorgängers, des Galaxy S.

Die 8 Megapixel Kamera auf der Rückseite des edlen Smartphones kann Videos sogar in Full-HD-Qualität, sprich mit 1080p, aufnehmen. Unterstützt wird besagte Kamera von einer weiteren 2 Megapixel Kamera auf der Vorderseite des Galaxy S2, welche unter anderem zur Videotelefonie dient.

Das Betriebssystem bildet Android 2.3 Gingerbread von Google. Darüber liegt Samsungs eigene TouchWiz Oberfläche in der vierten Generation. Des Weiteren unterstützt das Samsung Galaxy S2 die neue NFC-Technik, einen Standard, der über etwa 10 Zentimeter funkt und als Bezahlsystem der Zukunft gilt.


Jannis Prieschenk

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (7)

Zur Diskussion im Forum: Samsung Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

7 Kommentare zu Erste Tests: Samsung Galaxy S2 besser als iPhone 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Cypher schrieb am 01.07.2011 um 01:16

    Es mag natürlich sein, dass diese Gerät von Samsung günstiger sind als jene von Apple und auch über manche Unternehmensphilosophie lässt sich streiten. Jedoch das Kopieren vom Produktdesign ist sehr offensichtlich. Versetzt man sich doch einmal in die Lage von Apple. Man hat Jahrelang getüftelt und gebastelt, viel Geld für Entwicklung etc. ausgegeben und bringt sein Produkt erfolgreich auf den Markt. Dann kommt ein Asiate um die Ecke und baut es einfach nach und verkauft es als seine neueste Innovation, dazu noch zu einem günstigeren Preis. WIE WÜRDET IHR EUCH FÜHLEN? BESTOHLEN!? Ich denke Ihr wäret die Ersten, die ganz laut schreien würden.
    Nicht dass man mich falsch versteht. Konkurrenz ist sehr wichtig, sehr gut und belebt das Geschäft. Nachbauen, kopieren und klauen wie es auf dem asiatischen Markt Mode zu sein scheint, zerstört den Markt. Das geht auch mehreren Deutschen Firmen so. Chinesische Unternehmen sind Spitzenreiter im nachbauen deutscher Maschinen und sie packen sogar noch den Namen des deutschen Unternehmens drauf. Schlechte Qualität verbunden mit dem Namen des deutschen Unternehmens. Jeder kann sich denken wohin das führen kann. Stellt man sich vor, dass Apple schon vor Jahren an solcher Produktpiraterie zu Grunde gegangen wäre, würde es kein Galaxy S oder S2 und auch kein Galaxy Tab geben geschweige denn das Android Betriebssystem. Forschung, Entwicklung und Innovationen sind sehr teuer und müssen im Endpreis eines Gerätes mit einkalkuliert werden. Abgucken hingegen kostet nicht mal die Hälfte. Man sollte sich also überlegen für welche Firma man sich entscheidet, denn es könnte sein, dass diese niemals wieder eine Innovation herausbringen wird, weil das eigentliche Entwicklerunternehmen daran zu Grunde gegangen ist. Im Übrigen ist das iPhone 4 schon 1 Jahr alt. Der Vergleich hinkt also.

  2. Für die Ritter der Tafelrunde Eldar M.hat wieder Recht Samsung S3 mit 2.0 allso mehr PS gegen IPHONE 5 und der Teeaufguss ist bei 5 Rund ! ja was soll das !möchte man damit uns Kunden Verarschen ! und dafür 150 Euro mehr Bezahlen .Bin auf die sogenanten
    Kaffeesatz Leser sehr gespannt (Mist).2012 kommt S3.

  3. Pingback: Apple iPhone 5: Vorbereitung auf Produktion? | iTouch-Magazine

  4. Pingback: Samsung Galaxy S2 – Der Apple iPhone 4 Killer ist da – Preisgenau News | Hasen Chat Wissen

  5. Pingback: Vertriebsstart am 30. April. Samsung-Party in Frankfurt: irgendjemand dabei?.. Seite 3 - Samsung Galaxy S2 - Android Forum

  6. Pingback: Galaxy S II Reviews Seite 7 - Samsung Galaxy S2 - Android Forum

  7. Pingback: Samsung Galaxy S2: Eigenschaften (Info-Sammelthread und Diskussionen) - Seite 28 - Android-Hilfe.de

Startseite | Datenschutz | Impressum