x

klarmobil LTE-Kracher

Samstag, den 15.10.11 12:57

aus der Kategorie: Ratgeber & Tipps, TopNews

Diese Programme spähen Handys aus

In den letzten Tagen sorgte vor allem die Berichterstattung über  den “Staatstrojaners” für viel Unsicherheit bei den PC-Nutzern. Doch nicht nur Computer, sondern auch Handys können durch spezielle Programme ausspioniert werden. Mobilfunk-Talk berichtet  in diesem Artikel über den Einsatz von Spionagesoftware auf Handys.

Programme überwachen Handys

Bei F-Secure Anti-Theft handelt es sich um eine kostenlose Software zum Diebstahlschutz von Handys. Wird das Gerät gestohlen, so kann der Diebstahlschutz mit dem Versand einer SMS von einem anderen Handy aktiviert werden. So können per Fernzugriffpersönliche Daten gelöscht und das Handy gesperrt werden.

Neben der Sperrung ist auch eine Ortung des Geräts möglich, dies ist aber nicht kostenlos. Die Software steht unter www.f-secure.com für Android, Windows Mobile und Symbian Smartphone zum kostenlosen Download bereit.

Spycalls späht Handys aus

Die Software Spycalls gibt es in drei Versionen und eignet sich am besten zur Überwachung eines Mobiltelefons.  Je nach Version lassen sich mit der Software SMS und E-Mails weiterleiten, Chats Dialoge abfangen, oder der Aufenthaltsort des Handys mittels GPS bestimmen. Das überwachte Gerät nimmt auf Wunsch sogar heimlich Gespräche in der Umgebung des Handys auf. Der Download der Spionagesoftware ist für Android, Windows Phone 7 und iPhone zum Preis von 149$, 239$ und 329$ unter www.spycalls.com möglich.

GadgetTrak für iPhone und iPad

Mit der App von GadgetTrack können Apple Nutzer ihr iPhone oder iPad orten, dazu muss das Gerät nicht einmal angeschaltet sein. Das fernstarten der App erfolgt über die GadgetTrack Webseite www.gadgettrak.com. Bei einem Diebstahl lässt sich zudem die eingebaute Frontkamera des iPads oder iPhone aktivieren und macht Schnappschüsse vom Dieb.

Die Bilder werden mit dem lokalisierten Aufenthaltsort an die E-Mail Adresse des Besitzers versendet. Die entstandenen Bilder dienen bereits in den USA als zugelassene Beweisbilder und konnten bereits hunderte Diebe überführen. Die App ist im iTunes-Shop erhältlich und funktioniert nur mit iOS 4.0 oder höher und kostet 2,99 Euro.

Mobilfunk-Talk weist darauf hin, dass die heimliche Überwachung von Menschen strafbar ist. Eine Überwachung ist nur möglich, wenn die zu überwachenden Personen der Überwachung vorher zustimmen.


Silke B.

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu Diese Programme spähen Handys aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Alex B schrieb am 26.04.2016 um 15:31

    Und doch gibt es viele interessante Informationen https://my-phone-finder.com/database-of-stolen-phones/de

Startseite | Datenschutz | Impressum