Donnerstag, den 19.11.09 08:08

aus der Kategorie: Vodafone

Vodafone: Mit CallYa neue Guthaben-Anzeige und Flat-Optionen

Der zweitgrößte Mobilfunkanbieter Deutschlands bietet ab Freitag, dem 20. November, für einen Teil seiner Geräte über CallYa eine Guthaben-Anzeige, die sich nach Änderungen am Budget sofort aktualisiert und visuell darstellt, wie viel Geld zum Telefonieren und SMS schreiben noch vorhanden ist, sowie ab dem 23. November verschiedene Flat-Optionen, die eigenständig dazugebucht werden können.

WAP-Plattform gestartet

Die WAP-Plattform CallYa ist unter www.wap.meincallya.de vom Handy bzw. Smartphone aus erreichbar. Über diese können Kunden ihr Guthaben einsehen, sowie ab dem kommenden Montag Flat-Optionen, wie SMS- oder Telefonflats dazubuchen. Dies soll laut Vodafone deutlich einfacher und schneller gehen als in der Vergangenheit. Zudem kostet den Kunden der Zugriff auf das Portal, von dem aus die Navigation der Dienste funktioniert, keinen Cent.

Funktion eingeschränkt verfügbar

Einziger Nachteil: Die Funktionen sind vorerst nur auf den Vodafone 236-Handys verfügbar, weitere Geräte, auf denen der Dienst angeboten wird, werden aber laut Vodafone folgen.

vodafone-freikarteSMS- und Sprach-Flats ab dem 23. November

Ab dem 23. November 2009 können Kunden auch die neuen Messaging- und Sprach-Flatrates buchen. Die kleinste SMS-Flat läuft hierbei über einen Zeitraum von einem Tag und kostet 99 Cent. Dafür können 100 Nachrichten in das deutsche Netz von Vodafone geschickt werden. Die nächst größere Variante kostet 4,95 Euro, gilt für ein volles Wochenende und besagt, dass 700 Kurznachrichten ins Vodafone-Netz verschickt werden können. Für 14,95 Euro bekommt der Kunde eine Monatsflat mit 3.000 netzinternen Textnachrichten.

Die Sprach-Flats gibt es in der gleichen zeitlichen Staffelung. Sowohl die Tages-, als auch die Wochenend-Flat unterscheiden sich nicht im Preis, allerdings kostet die Monats-Variante im Telefon-Bereich fünf Euro mehr und liegt somit bei 19,95 Euro. Alle drei Optionen enthalten unbegrenzt viele „Frei“-Minuten, die aber nur im Netz von Vodafone vertelefoniert werden können.

Selbstverständlich können zwei verschiedene Varianten (SMS-Flat und Sprach-Flat) miteinander kombiniert werden. Mehr Informationen zu CallYa und den Tarifen unter www.vodafone.de.


Jannis Prieschenk

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Vodafone: Mit CallYa neue Guthaben-Anzeige und Flat-Optionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum