Mittwoch, den 04.07.12 14:45

aus der Kategorie: Debitel / Mobilcom, TopNews

Crash-Aktion Flat M – zwei Flatrates nur 1,99 Euro

Der Crash Anbieter www.crash-tarife.de hat in Zusammenarbeit mit Mobilcom-Debitel sein unschlagbares Angebot im o2 Netz erneut aufgelegt. Zum Preis von nur 1,99 Euro erhalten Kunden zwei Sprach-Flatrates und eine Homezone Festnetznummer. Insgesamt lassen sich beim Angebot 586,89 Euro sparen.

o2 und Festnetz-Flat

Das Crash-Tarif Angebot beinhaltet zum monatlichen Preis von 1,99 Euro eine Festnetz-Flat und eine netzinterne Flat im o2 Netz. Der Preis von 1,99 Euro ist über die gesamte Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten gültig. Ab dem 25. Monat erhöht sich die Grundgebühr, falls nicht gekündigt wurde auf 24,95 Euro.

SMS Versand für 19 Cent

Die Kosten des SMS-Versands betragen in alle Netz einheitlich 19 Cent, Gespräche in andere Netze kosten allerdings teure 39 Cent pro Minute. Die Abfrage der Mailbox ist ebenso wie netzinterne und Festnetzgespräche kostenlos.

Festnetznummer inklusive

Außerdem beinhaltet der Flat M Tarif eine kostenlose Homezone. Neukunden wird bei Abschluss des Tarifs eine  Festnetznummer zugwiesen, mit der sie in ihrem gewählten Homezonebereich erreichbar sind. Leider können zum Flat M Tarif keine weiteren Flatrate-Optionen wie z.B. eine Datenflat hinzu gebucht werden.

Anschlusspreis entfällt online

Die Anschlussgebühr in Höhe von 25,95 Euro entfällt bei Onlinebestellung, wenn der Kunde innerhalb von 14 Tagen nach Freischaltung eine SMS an 22240 mit dem Text „AG Online“ von der von uns aktivierten Karte sendet. Andernfalls wird der der Anschlusspreis wie alle anderen Gebühren auch bei der monatlichen Online-Rechnung fällig.

Fazit: „Teilweise“ unschlagbar günstig

Das aktuelle Crash-Angebot ist sicherlich von keinem Anbieter so schnell zu toppen. So kostet die Buchung einer netzinternen und Festnetz-Option meist 15 bis 20 Euro monatlich. Über eine Laufzeit von 24 Monaten werden für beiden Flats rechnerisch nur 47,76 Euro fällig.

Dennoch ist der Flat M Tarif nur für Nutzer geeignet, die viel ins Festnetz und ins o2-Netz telefonieren, da Gespräche in andere Netze mit teuren 39 Cent berechnet werden.  Die Abrechnung von Datenverbindung erfolgt im GPRS by Call-Verfahren in 100-KB-Schritten zu 9,00 Euro pro Megabyte. Ab einer Gebühr greift allerdings der Freenet Kostendeckel „Internet-Starter“ mit einer Pauschale von 1,99 Euro pro Kalendertag. Da das Crash-Angebot nur in einer begrenzten Stückzahl zur Verfügung steht, sollte sich Interessenten beeilen.

Angebot erneut verfügbar

Zwei Monate nach dem ersten Auflage wurde das unschlagbare Crash-Angebot erneut aufgelegt. Es werden erneut  800 Verträge zu 1,99 Euro Grundgebühr über eine Laufzeit von 24 Monaten angeboten. Wie beim ersten Angebot ist mit einem baldigen Ausverkauf zu rechnen. (Update vom 04.07.2012)


Silke B.

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (9)

Zur Diskussion im Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

9 Kommentare zu Crash-Aktion Flat M – zwei Flatrates nur 1,99 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum