Freitag, den 13.07.12 10:55

aus der Kategorie: o2 News und Nachrichten, TopNews

o2: Aktuelle Roaming-Tarife und Optionen für das EU-Ausland

Seitdem die neuen EU-Restriktionen für Telefonate im EU-Ausland zum 1. Juli in Kraft getreten sind bietet auch o2 seine Tarife teils sogar günstiger an. Der Preis- Wettbewerb um Europa- Urlauber in den Sommerferien hat begonnen. Mobilfunk-Talk hat die aktuellen Roaming-Tarife und Optionen des Netzbetreibers o2 unter die Lupe genommen.

Neue Urlaubstarife seit dem 1. Juli

o2 bietet seit dem 1. Juli ebenfalls neue Roaming- Optionen für Prepaid-, und Vertragskunden an. Auf den ersten Blick wirkt der o2 eigene Auslandstarif / Reise-Option günstiger als der EU-Standardtarif, allerdings gibt es einige Fallstricke die es zu beachten gilt.

o2 Reise-Option zunächst billiger

Gespräche aus dem EU-Ausland kosten im o2 Auslandstarif nur 19 Cent pro Minute, der EU-Tarif sieht noch maximale Kosten von 34 Cent pro Minute vor. Für ankommende Gespräche werden bis zur 61. Minute gar keine Kosten fällig, danach beträgt der Preis 15 Cent pro Minute. Der EU-Tarif sieht Kosten von 9 Cent pro Minute vor.

75 Cent Verbindungspauschale

Allerdings darf der einmalige Verbindungspreis, den o2 bei allen Gesprächen (eingehende und abgehende Anrufe) derzeit mit 75 Cent veranschlagt nicht außer Acht gelassen werden. Denn im Vergleich zum EU Roaming-Tarif muss ein Gespräch knapp 10 Minuten dauern, bis sich der o2 Auslandstarif rechnet. Vor allem bei kurzen Gesprächen, ist die o2 Reise-Option durch die Verbindungspauschale deutlich teurer.

o2 Reise-Option automatisch aktiviert

Zudem gelten für die Schweiz und Türkei wesentlich höhere Minutenpreise als für EU- Länder. Hier sollte man vorsichtig sein um nicht in die berüchtigte „EU-Falle“ zu tappen. Die o2 Reise-Option ist seit dem 06.06.2011 automatisch für alle Kunden aktiviert, die keine andere Auslandsoption aktiviert haben. Zwar können alle Optionen o2 Kundenbereich aktiviert bzw. deaktiviert werden, um aber die Konditionen des EU-Standardtarifs zu nutze muss dies allerdings umständlich über die Hotline veranlasst werden.ie Standard- Roaming Gebühren an.

Kosten bei SMS und mobilen Internet gleich

Im Falle eines längeren Telefonats lohnt eine SMS aus dem EU-Ausland für nun 10 Cent statt um den Anrufer über seine Verfügbarkeit zu informieren. Hier unterscheidet sich die o2 Reise-Option preislich nicht vom EU-Standardtarif, beide Tarife sind verglichen zu den Preisen in Deutschland relativ günstig. Für das mobile Internet werden bei beiden Tarifen jeweils 83 Cent pro Megabyte berechnet. Allerdings ist die Taktung mit 1-KB im EU-Tarif deutlich kundenfreundlicher als bei der Reise-Option in 100-KB-Schritten.

Die neue o2 Reise-Option in der Übersicht

o2: My Europe Top Option

o2 bietet für Reisende seit dem 14.6.2012 den My Europe Top Tarif an. Für einmalige 5 Euro kann der Kunde bis zu 200 Minuten kostenfrei aus einem o2 Top Europe EU Land angerufen werden. Für Telefonate in  andere Länder fallen allerdings 30 Cent pro begonnene Minute an. Der SMS- Versand kostet 13 Cent, der einer MMS weniger erfreuliche 69 Cent. Der Empfang von Nachrichten ist im EU- Ausland generell kostenlos. Bebilderte Urlaubsgrüße via MMS sollte man also eher sparsam oder via Skype und Co. am WLAN- Hotspot versenden. Die Reiseoption kann im o2 Kundenbereich gebucht werden, wobei nach Ablauf die EU- Beschluss konforme „Reise Option Telefonie/SMS“ automatisch gebucht wird.

Surf- Tagesoptionen für Kunden

Die Datentarife europäische Länder hat o2 gemäß der EU Norm auf 83 Cent pro Megabyte gesenkt. Das Kostenlimit für den jeweiligen Abrechnungszeitraum wurde bereits im letzten Jahr auf 59,50 Euro herabgesetzt. o2 Kunden können via Online Buchung zudem für Tagesoptionen buchen. Zum Preis von 1,99 Euro sowie 10,00 Euro ist das „Day Pack EU“ bzw. das „Internet Day Pack“ derzeit im Tarifportfolio enthalten. Beide bieten jeweils ein Datenvolumen von 25 MB bzw. 100 MB pro Tag. Die Auslands- Surf Flat – Optionen sind im o2 Kundenbereich buchbar.

Roaming Preis für Prepaid Kunden

Kunden in einem o2 o Prepaid Tarif oder in einem o2 Loop Tarif telefonieren zahlen die in der Übersicht veranschaulichten Preise für Messaging, Telefonie und Internet. Allerdings ist die Preisliste auf der o2 Webseite für Prepaid-Kunden noch nicht aktuell (Stand: 01.07.2011). o2 hat es nach knapp zwei Wochen immer noch nicht geschafft die Preise  zu aktualisieren, unsere Redaktion hat o2 auf diesen Missstand hingewiesen. Generell gelten auch für Prepaid-Kunden die von der EU verordneten Höchstätze von Telefonie (34 Cent / 9 Cent), SMS (10 Cent) und Daten (83 Cent).

Die Ländergruppen 2 und 3 enthalten die Schweiz sowie die Türkei. Für Besitzer einer Prepaid Karte heißt es hier Augen und Ohren offenhalten. Schnell ist das vor dem Urlaubstrip aufgeladene Guthaben dahin und Möglichkeiten zur erneuten Guthabenbuchung ergeben sich in manchem Land nur schwerlich. Vorsicht ist zudem beim Surfen mit dem Smartphone gegeben. Die Abrechnung erfolgt in kB statt MB – so läppert sich die ein oder andere Internet- Session via App sehr schnell.

Noch nicht aktuell – Die „aktuelle“ Prepaid Preisliste auf der o2 Webseite



Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: o2 Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu o2: Aktuelle Roaming-Tarife und Optionen für das EU-Ausland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum