Dienstag, den 17.07.12 11:25

aus der Kategorie: TMobile, Vodafone

Telekom verliert Großkunden Volkswagen an Mitbewerber Vodafone

Die Telekom hat um den Kampf der Marktführerschaft in Deutschland einen herben Rückschlag erlitten, denn der Wolfsburger Autohersteller wechselt zum Mitbewerber Vodafone. Dies gab der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter in einer Pressemitteilung bekannt.

Vertrag mit 4 Jahren Laufzeit

Zukünftig werden mehr als 90.000 Volkswagen Mitarbeiter im Netz des größten Mobilfunkanbieters Deutschlands telefonieren. Zwischen dem Volkswagen Konzern und Vodafone wurde ein Mobilfunk-Vertrag mit 4 Jahren Laufzeit geschlossen. Außerdem verlängerten beide Unternehmen ihre Mobilfunkverträge im Ausland.

Paket im zweistelligen Millionenbereich

Das Dienstleistungspaket hat einen Wert im mittleren zweistelligen Millionenbereich und umfasst neben Telefonie, Kurznachrichten und E-Mails weitere Dienstleistungen wie  die drahtloser Übermittelung von Informationen und Datensätzen für Abläufe in Bereich der Fertigung und Logistik.

Fokus auf M2M-Markt

Besonderer Fokus gilt bei der zukünftigen Zusammenarbeit dem M2M-Markt (machine-to-machine). Dieser gilt als einer der wesentlicher Wachstums- und Schlüsselmärte der mobilen Kommunikation. Hierfür hat Vodafone bereits eine globale Infrastruktur für M2M-Anwendungen im Gesundheitswesen und im Automobil- und Energiesektor implementiert.

Einer der größten Rahmenverträge

Erfreut über den Vertrag zeigt sich auch Jan Geldmacher, Chef des Vodafone Geschäftskundenbereichs: Der Abschluss mit dem Volkswagen Konzern ist einer der größten Rahmenverträge in der Geschichte von Vodafone. Damit stärken wir unsere Wettbewerbsposition im Bereich Business Kunden sowie im Bereich Automotive.“

Vodafone revanchiert sich

Mit dem Gewinn von Volkswagen als Großkunden revanchiert sich das Unternehmen für den geplatzten Deal mit dem Autohersteller BMW. Eigentlich hatte Vodafone für diesen bereits im Jahr 20011 den Zuschlag bekommen, im letzten Moment ging der Vertrag jedoch an die Telekom. Da Volkswagen gemessen an der Beschäftigtenzahl größer als BMW ist, dürfte dieser Verlust nun endgültig verschmerzt sein.


Silke B.

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: T-Mobile Forum Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Telekom verliert Großkunden Volkswagen an Mitbewerber Vodafone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum