Dienstag, den 30.10.12 09:28

aus der Kategorie: Mobilfunk, Ratgeber & Tipps

Axxamo.de: Der neue Smartphone-Shop im Check

Im Bereich der Online-Shops für Smartphones tummeln sich derzeit eine Vielzahl von Händlern. Angeführt wird diese Branche noch immer vom Primus Amazon, aber Notebooksbilliger.de, Cyberport.de oder Getgoods.de sind mittlerweile ebenfalls feste Größen in diesem Segment. Nun drängt mit Axxamo.de ein bis dato relativ unbekannter Shop auf den Markt. Wir haben den Online-Shop für Smartphones unter die Lupe genommen.

Axxamo.de stellt sich vor

Auf der eigenen Homepage stellt sich Axxamo.de, wie jedes Unternehmen, in einem kurzen, ansprechenden Text selbst dar. Daraus ist entnehmbar, dass der Shop sich besonders durch seine telefonische Beratung von anderen Shops – wie in der Einleitung genannt – abheben will.

Start mit Facebook-Auftritt

Auch die Social Media-Präsenz scheint das noch neue Unternehmen am Markt nicht verschlafen zu haben. Der Facebook-Auftritt des Online-Shops wirkt ansprechend, aber nicht außergewöhnlich. Bisher haben dem Unternehmen knapp 3.000 User “den Daumen hoch” gegeben.

Beratung wird groß geschrieben

Mittlerweile scheint es auf dem umkämpften Reseller-Markt kaum Platz für einen weiteren Shop zu geben. Die von den User gestellten Bedürfnisse werden durch die festen Größen in diesem Bereich vollends gedeckt, was es widerum schwer macht in diesem Segment neu und gleichzeitig erfolgreich einzusteigen.

Axxamo.de möchte dies mit umfassender Beratung schaffen. Neben der herkömmlichen Methode den Shop per Mail zu erreichen steht selbstverständlich auch die Pinnwand bei Facebook zur Verfügung. Darüber hinaus bietet der Shop einen internen Chat an, der in unserem Test auch nach weniger als 10 Sekunden von einem Mitarbeiter besetzt war.

Testanruf-Urteil – Nicht ausreichend

Des Weiteren bietet Axxamo.de auch die Möglichkeit zur telefonischen Beratung. Die Hotline ist von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 9 bis 18 Uhr erreichbar.

Unser Testanruf lief gelinde ausgedrückt bescheiden. Die Gebühren für die Hotline sind auf der Homepage nicht zu finden, weshalb sich unsere Anfrage zu aller erst darauf bezog. Wenig überzeugend wurde uns dann vermittelt, dass “lediglich” Gebühren in Höhe eines normalen Anrufs anfallen, ein Punkt der unserer Ansicht nach nicht unbedingt positiv herauszuheben ist.

Axxamo.de will mit umfassender Beratung glänzen

Wir gaben vor ein Handy zu suchen, dass sowohl Android als Betriebssystem habe, sowie eine Dual-Sim-Funktion mitbringe. Daraufhin wurde uns das Nokia Asha vermittelt, welches in keinem Fall Android besitzt. Weitere Geräte konnten uns vom Mitarbeiter nicht angeboten werden!

Wir befanden uns zu diesem Zeitpunkt selbst auf der Homepage des Shops und hatten beispielsweise das Samsung Galaxy Ace Duos (mit Android UND Dual-Sim-Funktion) vor Augen!

Daher fällt unser Testurteil zur Telefonhotline von Axxamo.de mit Note 4- aus. Positiv ist festzuhalten, dass wir weniger als 20 Sekunden in der Warteschleife hingen und der Mitarbeiter am Telefon “lächelte”. Negativ überwiegt die fehlende Kompetenz des Mitarbeiters, die fehlerhafte Beratung sowie Unwissenheit über die eigenen Produkte.


Jannis Prieschenk

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Axxamo.de: Der neue Smartphone-Shop im Check

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum