Handynummer fälschen/duplizieren möglich?

  • Hi,
    ich weiss nicht, ob ich in diesem Bereich des Forums mit meinem Thema hier richtig bin oder nicht, aber ich hab da mal eine Frage:


    Ist es möglich, dass man die Handynummer eines Bekannten verwendet, um damit Telefonate zu führen??????????


    Ich erklär es mal so: Es gibt Person A, B und C.
    Person A hat die Handynummer 12345.
    Kann Person B ein Telefonat mit Person C führen, mit der abgehenden Telefonnummer 12345, obwohl Person B das Handy von Person A nicht zur Verfügung steht?


    Hintergrund meiner Frage ist folgendes:
    Zwei Bekannte von mir haben jahrelang Terror-Anrufe bekommen, und zwar in der Form, das z. Teil mehr als 10 mal pro Tag deren Nummer angerufen wurde. Es hat aber nie jemand gesprochen, wenn das Telefonat angenommen wurde. Allerdings konnte man hören, das die Leitung offen war, d. h. das jemand am anderen Ende am Telefon sitzt und keinen Mucks von sich gibt.
    Eine Telefonnummernübertragung war nicht aktiviert, d. h. so ohne Weiteres konnte man nicht feststellen woher die Anrufe kamen.
    Nun hat eine Person mit Hilfe der Polizei eine Fangschaltung eingerichtet. Dabei ist herausgekommen, das alle Anrufe offensichtlich von einem Handy einer weiteren Bekannten ausgegangen sein sollen. Auf den Einzelverbindungsnachweisen stehen alle Telefonate, die angeblich von diesem Handy ausgingen drauf. Die Person, also die Bekannte von mir, streitet alles ab. Und außerdem traut ihr niemand sowas zu.
    Jetzt eben halt die Frage, ist es möglich, das jemand mit Ihrer Handynummer diese Gespräche geführt hat???

  • Handynummer fälschen/duplizieren möglich? zum teil ja


    So weit ich weiß ist das nur möglich mit Sms die Absendenummer zu ändern sonst wüsste ich es nicht was es noch für eine andere möglichkeit geben sollte


    Eine Fangschaltung ist schon s e h r genau ! :D


    Zitat

    Jetzt eben halt die Frage, ist es möglich, das jemand mit Ihrer Handynummer diese Gespräche geführt hat???


    So weit ich weiß ist es nicht möglich!
    Vielleicht hat sie ja ein Freund oder Mitbewohner (WG)


    Dann kann es schon sein das sie es nicht gewesen ist !


    Zitat

    Und außerdem traut ihr niemand sowas zu.

    :shock:


    Meistens sind das aber genau die Leute die sowas machen
    Habt ihr den untereinander Streit (Freund/in weggenommen u.s.w) :roll:
    Racheackt :?:

  • ist bei telefonaten definitiv nicht möglich, nur bei sms.
    es gäbe noch die möglihckeit dass eine 2. karte mit der gleichen nummer existiert (partnerkarte, twincard, etc) allerdings würde das dann auf der rechnung vermerkt sein. heimlich geht das auf keinen fall.


    also vermute ich mal dass es entweder deine bekannte war, oder dass jemand sich das handy für diese zwecke "ausgeliehen" hat.

  • Falsche Sms Absenderkennung falsche Kennung


    Zitat von Domu

    wie kann man denn seine sms absender nummer ändern?!


    Wie meinst du das jetzt genau? Wenn man vom Handy ne SMS verschickt ist das sicher nicht möglich. Im Internet kann man aber auf manchen SMS-Seiten die Absenderkennung beliebig bestimmen, diese Angebote sind aber meistens nicht kostenlos.


    Wie bereits geschrieben, immer dran denken, das die IP mitgelockt wird, ganz anonym ist man im Internet sicher nicht, es kannn so gut wie alles in extremen Fällen zurückverfolgt werden.....


    Gruß Thomas

  • AW: Handynummer fälschen/duplizieren möglich?


    Wenn die Fangschaltung des Providers eine Rufnummer geliefert hat, kannst Du dieser Angabe definitiv vertrauen. Die Fangschaltung selbst liefert nicht die Rufnummer, sondern identifiziert den Anrufer über dessen Anschlusskennung (die niemand manipulieren kann). Wenn der Provider Dir also einen Teilnehmer meldet, dann ist es auch dessen Anschluss, von dem aus eine Verbindung aufgebaut wurde.


    ..und nicht verwechseln: Es gibt im Festnetz (z.B. DTAG) ein kostenpflichtiges ISDN Leistungsmerkmal, mit dem Du eine beliebige Rufnummer zur Gegenstelle übertragen kannst (Bedingung ist hierzu eine entsprechend konfigurierte "Profi-Telefonanlage", die das Rufnummernmanagement händelt). Genutzt wird das z.B. von Unternehmen mit mehreren Standorten oder zentralen CallCentern, die eine HotlineRufnummer zu Ihren Kontakten senden, damit diese gegebenenfalls dort und nicht grad in der nächsten Niederlassung zurückrufen - in deutschen Mobilfunknetzen wird dieses LM jedoch nicht angeboten.

  • AW: Falsche Sms Absenderkennung falsche Kennung


    Wie meinst du das jetzt genau? Wenn man vom Handy ne SMS verschickt ist das sicher nicht möglich. Im Internet kann man aber auf manchen SMS-Seiten die Absenderkennung beliebig bestimmen, diese Angebote sind aber meistens nicht kostenlos.


    Wie bereits geschrieben, immer dran denken, das die IP mitgelockt wird, ganz anonym ist man im Internet sicher nicht, es kannn so gut wie alles in extremen Fällen zurückverfolgt werden.....


    Gruß Thomas


    Stimmt nicht, mit SIA kann die IP nicht "mitgelockt";) werden.:rolleyes:

  • AW: Handynummer fälschen/duplizieren möglich?


    Also das ist eigentlich relative einfach wenn man die person genauer kennt kann man unter der kundenhotline jederzeit eine twincard beantragen dazu benötigt man nur die persönlichen danten der person schon ist die twincard raus.Was aber auffallen würde durch einen anruf bei der hotline.
    Bezüglich kopien von simkarten klar die funktionieren genauso ,es ist egal ob in deutschland oder nicht die funktionieren wenn sie genau kopiert worden sind.

  • AW: Handynummer fälschen/duplizieren möglich?


    Hallo zusammen,ich habe auch was unglaubliches erlebt und weis nicht was ich glauben soll. Da gibt es eine die meint sie hätte mit meinem Freund geschlafen!!:motz: Ich habe mich mit ihr getroffen und sie hat mir die (angeblichen) SMS von meinem Freund gezeigt, da ist auch die gleiche nummer wie von meinem Freund, aber mein Freund streitet alles ab!!!!! Was kann ich tun :confused:


    Ich habe das mal probiert mit dieser Handy-nummer fälschung,aber da bekommt man ja einen Code den man eingeben muss,gibt es das auch ohne so einen Code??


    Bitte helft mir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:( :motz: :( :motz:


    Gruß BiGro

  • AW: Handynummer fälschen/duplizieren möglich?


    Klar gibt es....


    Das Beste wäre er ist damit einverstanden, das ihr beim Provider einen SMS Einzelverbindungsnachweis anfordert. Wird zwar etwas kosten, aber dann siehst du ob er mit der Nummer geshrieben hat...


    Ansonsten kannst du nix machen...sicher is so gar nix...

  • AW: Handynummer fälschen/duplizieren möglich?


    Hallo!


    Hab da mal so eine ähnliche Frage: eine Freundin von mir bekommt (also im moment) sms von einer Nummer, die ihrer Freundin gehört. Die Freundin, von der die Sendenummer ist, hat ebenfalls solche sms bekommen und eine weitere Freundin auch.
    Ich glaube, da macht sich jemand einen Scherz draus, solche angeblichen "Liebes-SMS" zu versenden.


    Es kann zwar auch sein, dass diese Freundin tatsächlich selbst diese sms geschrieben hat und meint, sie hätte auch solche Mitteilungen bekommen, aber irgendwie klingt es doch eher unwahrscheinlich, dass sie sich das ausgedacht hat, um zwei ihrer Freundinnen auf den Arm zu nehmen.


    Wie kann man das zurückverfolgen? Ich habe bereits, weil mir die Sache ein wenig komisch vorkommt, im Internet nach Antworten gesucht und auch die Nummer, von der die sms stammen, bei google eingegeben. Aber bis jetzt ist nix Vernünftiges dabei herausgekommen :confused:


    Hoffe, Ihr könnt mir helfen!


    Gruß, bountie

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!