Frage an die Technik-Experten

  • Hallo zusammen!


    Wie hoch ist der Aufwand für einen Anrufer seine eigene Telefonnummer zu verschleiern?

    Kann das jeder xbeliebige Kleinkriminelle machen oder braucht es da schon mehr Wissen und/oder techn. Ressourcen?


    Bitte kein Tutorial posten wie ich das jetzt selber machen kann, mich interessiert eher eure Meinung dazu. Der Hintergrund ist, meine Freundin kriegt seit einger Zeit seltsame Anrufe. Wenn sie rangeht legt der Anrufer sofort auf. Die Rufnummer, die angezeigt wird, beginnt mit einer (Festnetz-)Ortsvorwahl von Ostfriesland gefolgt von einer Handynummer (01573...).

    Rufe ich jetzt die ganze Nummer inkl. Festnetz-Ortsvorwahl an, existiert die Nummer gar nicht. Rufe ich nur die Handynummer an, die im gleichen Netz ist wie mein Handy, geht keiner ran, auch keine Mailbox und ich kann es 10 Minuten (und wahrscheinlich länger) klingeln lassen ohne getrennt zu werden. Normalerweise wird die Verbindung ja nach 2-3 Minuten getrennt mit Ansage - keiner erreichbar, später nochmal versuch o.ä.). Die Gebühren für den Anruf waren auch viel höher als normal, wie gesagt: gleiches Handynetz... Obwohl kein Gespräch zustande kam, kostete der Anruf etwa 3 Euro!


    Also was denkt ihr darüber? Kann jeder leicht die eigene Call-ID verschleiern oder muß der Anrufer diesbezüglich schon mehr draufhaben? Wie schätzt ihr das ein?

  • Bei sipgate Basic kann man die anzuzeigende Rufnummer X-beliebig ändern. Allerdings darf man laut AGB dort nur die Nummern eintragen die einem auch gehören.


    Ich für meinen Teil lasse oft statt der Festnetznummer meine Handynummer mitsenden, damit die Leute auf mein Handy zurückrufen können.

    Ganz praktisch. Kann leider auch für kriminelle Zwecke missbraucht werden.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!