Problem mit Update Iphone 7

  • Iphone 7

    Speicher 16 GB

    Alter ca. 5 Jahre

    Software Vers.: 14.8

    Automatisches Update aktiviert

    WLAN dauerhaft verbunden

    Ich kaum Ahnung von Handys


    Hallo,

    Obwohl meine Frau das Phone immer Nachts an schließt erschien einige Tage die Meldung

    Update wird später durchgeführt.

    Es waren Informationen zu sehen, welche Verbesserung IOS 15 beinhalten.

    Es gelang mir nicht eine manuelle Installation durchzuführen

    Nach 3 Tagen ist das Update nicht erfolgt.

    Bei Einstellungen steht eine rote 1

    Update verfügbar vers. 14.8

    Kein Hinweis mehr auf Update 15.


    Bei meinem Iphone wurde 15.1 installiert.


    Was/wie muss ich machen, dass

    - das Update 14.8 gelöscht wird

    - Ich das aktuelle Update runterladen und installieren kann?


    Für Eure Hilfestellungen möchte ich mich im Voraus bedanken.


    Ulli

  • Hallo, hat deine Frau genug Speicherplatz, um das Update zu laden?

    Updates brauchen in der Regel 2-4 freie GB. Bei 16GB insgesamt könnte das schon kritisch werden. Falls also nicht genug Kapazitäten übrig sind, dann probiere den iPhone Cache zu löschen und führe das Update erneut manuell durch.

  • Das iPhone lässt sich alternativ über den PC aktualisieren. Hier dazu der Apple Support:

    https://support.apple.com/de-de/HT203097

  • Hallo, hat deine Frau genug Speicherplatz, um das Update zu laden?

    Updates brauchen in der Regel 2-4 freie GB.................. dann probiere den iPhone Cache zu löschen und führe das Update erneut manuell durch.

    Ich bedanke mich für Eure Hinweise


    Jupp, der Speicher

    - Sie hat 32 GB

    - 30 von 32 waren belegt

    - Cash löschen => nur noch 27,7 GB belegt

    - gelöschte Fotos entgültig löschen => nur noch 27,6 belegt


    Es kam wieder die Meldung "Update wird später versucht"

    Es lag immer noch das Update 14.8 rum.

    - ich tippte"Jetzt installieren" und hoffte auf Bessserung

    - Installation war erfolgreich

    - Meldung: Das Gerät ist auf neuestem Stand, IOS 15 verfügbar

    - Aktualisieren ging nicht => IPhone verlangt 5,4 GB freien Speicher


    Speichererweiterung soll nicht möglich sein. Ein neues IPhone7 mit mehr Speicher will meine Frau nicht.


    Ich werde versuchen dieses Update mit dem Laptop und Win 10 hin zu bekommen. (ein MAC haben wir nicht)


    Ist für die Zukunft die Nutzung von ICloud eine vernünftige Lösung?

    (Ich habe immer Bauchschmerzen, wenn Andere mir gutes tun wollen und ich nicht verstehe, was da passiert.)


    Schönes WE


    Ulli

  • Das ist nun mal der Nachteil bei iPhones-keine Speichererweiterung möglich. Du kannst aber Fotos und Videos zunächst auf dem PC speichern und sie dann im Handy löschen um mehr Speicher zu erhalten.


    Weitere Lösungen bietet hier der Apple Support an:


    https://support.apple.com/de-de/HT203097

  • Doch Dokumente und Daten, welche von Apps angelegt wurden oder unbenutzte Apps, kann man löschen:


    Einstellungen-Allgemein-Speicher-und icloud-Nutzung-Speicher verwalten-Daten löschen. In der Regel sind das Cookies, Cache usw. Darin sind auch PDF Daten enthalten oder Grafiken. Auch solche von kontakten, Kalender oder Nachrichten. Da sammelt sich schon einiges an.

  • Kann ich nicht verstehen. Alternativ versuche mal folgenden Weg beim iPhone 7: Einstellungen,allgemein,iphonespeicher,appleempfehlung folgen und "Apps auslagern" wählen. Dort lassen sich sämtliche installierte Apps antippen und auslagern.

  • Ob das Auslagern etwas bringt? Es geht mir ja nicht um die Größe der App an sich, sondern um angesammelten Dokumente und Daten.

    Beim Auslagern steht dabei, dass dies gespeichert wird.


    Keine Ahnung wie es mit WhattsApp oder iMessage verhält, aber beim Beispiel der Amazon App geht ja lediglich um Daten, die durch die Benutzung entstehen - also keine Bilder und/oder Unterhaltungen.


    Es würde mich ehrlich gesagt nicht wundern, wenn das iPhone 7 und andere Geräte nicht den gleichen Funktionsumfang bei solchen Dingen haben wie neuere Modelle. Ist ja mit anderen Funktionen ähnlich.

  • Laut Apple Support können durch "Auslagern" und "selten genutzte Apps"-welche automatisch bei diesem Vorgang gelöscht werden, gleich mehrere Gigabyte gespart! Ob das so ist, kann ich mangels fehlenden iPhone nicht beurteilen. Aber mehrere GB könnten zumindest ausreichen ein Update zu vollziehen.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!