Sony Xperia XZ2 lädt nicht mehr - Akku defekt?

  • Hallo zusammen,

    ich bin gerade etwas verzweifelt, da mein Sony Xperia XZ2 sich nicht mehr laden lässt und soeben seinen letzten Prozentpunkt Akku ausgehaucht hat. Ich konnte, da ich das Nicht-Laden erst sehr spät bemerkte, leider nur einen Bruchteil der Daten retten die ich dringend haben möchte, u.a. Schnappschüsse meines 9-monatigen Sohnes die es sonst nirgends mehr gibt.

    Ich war schon in einem Smartphone-Reparaturladen. Der nette Herr dort hat die USB-C Ladebuchse gereinigt, aber das hatte keinen großartigen Effekt.

    Die Sache ist die, dass das Ladegerät (nicht immer aber doch meistens) erkannt wird, die Lade-LED leuchtet rot und in ausgeschaltetem Zustand schaltet sich das Display wieder an und zeigt ein Symbol eines sich aufladenden Akkus an. Dennoch sinkt die Prozentanzeige immer weiter (bzw. ist jetzt eben bei 0 angelangt). Als das Smartphone noch an ging und ich versucht habe per USB-Kabel die Daten zu retten, wurde das Handy am Laptop nicht angezeigt. Der Mensch bei dem Reparaturladen meinte es sei wohl der Akku, diesen zu tauschen würde 79€ kosten, dabei bestünde aber eine 50/50 "Chance", dass das Display kaputt ginge, welches dann noch einmal 100€ kosten würde. Dass sich eine Reparatur rein für das Gerät nicht lohnt ist mir klar, alleine um an die Daten zu kommen ziehe ich dies dennoch in Erwägung. Meine Frage lautet nun allerdings, ob das wirklich nur der Akku sein kann, oder ob evtl. doch die Ladebuchse defekt ist (Lötpunkte abgerissen o.ä.); wenn das Phone am Laptop überhaupt nicht erkannt wurde kann das doch eigentlich nicht am Akku liegen, oder doch?


    Ich hoffe auf das Fachwissen dieser Community um eine Antwort auf die Frage zu erhalten, ob sich eine Reparatur (sprich: Wechsel des Akkus) lohnt oder eher nicht und was in diesem Fall noch meine Optionen wären.

    Vielen Dank schon einmal,

    eutektoid

  • Ladekabel und Netzteil kann ich ausschließen, habe ich in diverser Kombination getestet. Es ist halt seltsam, dass das Anschließen des Netzteils erkannt wird (Display geht an, Ladesymbol wird angezeigt), aber der Akku nicht geladen wird. Andererseits eben das Phänomen, dass das Telefon nicht am Laptop erkannt wird...

    Sollte die Ladebuchse defekt sein, lässt sich soetwas überhaupt reparieren? Was könnte man noch tun um die Fehlerquelle zu lokalisieren?

  • Zunächst mal die Frage-warum wurden daten wie z.B. Fotos nicht auf eienr SDKarte gespeichert und/oder kein Backup auf dem PC gemacht? Wie jetzt in deinem fall zu sehen lohnt sich das immer.

    1. Ist die Ladebuchse sauber(Fusseln,Schmutz ect.)?Mal mit Lupe prüfen und gegebenfalls vorsichtig mit Zahnstocher reinigen.

    2. Gerät mal komplett ausschalten(wenn es noch geht).

    3. Akku könnte bereits tiefentladen sein. Mit ausgeschaltenem Handy längere Zeit laden und erst z.B. 1 Std. später anschalten.

    4. Wenn es am PC nicht mehr erkannt wird, tippe ich auf eine defekte oder verschmutzte Ladebuchse.


    Eine neue Ladebuchse kostet unter 20 Euro und es gibt bei YouTube diverse Anleitungen dazu(mit etwas Geschick udn wenn man handswerklich nicht ganz bei 0 steht) diese selbst zu wechseln.

    Ein neuer Akku kostet ebenfalls unter 20 Euro. Auch hierzu gibt es diverse Anleitungen im Netz.

    Bezüglich Akku oder Display wechseln mit Vermerk"Display könnte kaputt gehen"- das ist tatsächlich bei einem fest verklebten Display möglich bzw. ein Problem. Diesbezüglich würde ich mal einen anderen Service kontaktieren. Einige Online-Services geben diesen "Warnhinwies" nicht an.

  • Ja danke für den Hinweis. ;) Ich sichere schon ab und zu mal die Daten auf dem Telefon, leider habe ich das in den letzten Wochen etwas schleifen lassen. Die Quittung habe ich jetzt :/


    Zu den Fragen:

    1) Ich hab nochmal "nachgesäubert", allerdings hatte der Herr im Reparaturladen ja auch schon versucht das zu säubern ohne Erfolg.

    2) Das Gerät ist komplett aus, das ist ja das Problem ;)

    3) Wenn ich das Gerät jetzt an das Ladekabel hänge leuchtet wie gesagt die Lade-LED, das Display schaltet sich an und ein Symbol eines sich aufladenden Akkus erscheint. Nach einiger Zeit (ca. 1 Minute) vibriert das Telefon kurz, der "Sony" Schriftzug erscheint (und die Lade-LED erlischt), danach kommt ein "Powered by Android" und schließlich ein animiertes "XPERIA", so als ob das Telefon versuchen würde hochzufahren. Dann leuchtet die Lade-LED wieder rot, der Bildschirm wird erst schwarz und dann kommt das Akku-Symbol wieder. Das ganze wiederholt sich dann in Endlosschleife. Es scheint nicht so, als ob ich das Gerät so zum Laden bringe...

    4) Das heißt du vermutest, dass der Akku eher nicht defekt ist?


    Danke soweit schon mal!

  • Ich habe das Thema mal ins Sony Xperia Forum verschoben, da passt es besser hin. Im Moment sehe ich keine Lösung da ja genannte Möglichkeiten scheinbar nicht helfen, außer einem factory Reset um das Handy zu starten, wobei allerdings gespeicherte Daten wahrscheinlich verloren gehen. Es sei denn du gehst das Risiko ein den von dir genannten reparaturservice in Anspruch zu nehmen.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!