Galaxy S22 Ultra: Bei hoher Display Frequenz treten flackernde Linien auf

  • Ich bin einer der „Glücklichen“, die bereits das Galaxy S22 Ultra besitzen. Bei so einem teuren Smartphone erwarte ich beste Qualität und möglichst keine Probleme.


    Jetzt wurde ich eines Besseren belehrt. Sobald die Bildwiederholfrequenz und die Displayauflösung auf hoch gesetzt sind, zeigt das Display mitunter flackernde Flecken oder Linien.


    Dieses Problem tritt nicht immer auf, allerdings besonders bei Medien anschauen oder wenn der Fingerabdrucksensor benutzt wird.


    Das kann es doch nicht sein? Gibt es dazu schon Erfahrungsberichte?

  • Es kommt immer wieder vor das selbst bei sehr teuren Smartphones Fehler in der Anfangsphase nach dem Verkaufsstart auftreten. Das ist nicht nur bei Samsung-Modellen so.


    In deinem Fall ist das Problem bei einigen Nutzern ebenfalls aufgetreten, wie unter anderem Reddit berichtet.

    Dort ist die Rede von „….bei dem eine Reihe von Pixeln durcheinandergebrachte Daten anzeigt.“


    Anscheinend betrifft das Problem bisher nur die Modelle mit dem Chip von Exynos 2200-demnach nur europäische Kunden vom S22 Ultra. Auch soll Berichten zufolge Samsung vom Problem unterrichtet sein und ein Patch zur Abhilfe zeitnah folgen.


    Im Moment hilft nur die Auflösung zu minimieren und die Aktualisierungsrate zu reduzieren.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!