Gesetz für Handyortung wird verschärft

Dieses Thema im Forum "Handyortung & Handy Diebstahl" wurde erstellt von Webmaster, 29.10.2008.

Auf dieses Thema antworten
  1. Webmaster

    Webmaster Administrator Mitarbeiter

    8.384
    38
    48
    18.05.2004
    männlich
    Selbst + Ständig
    Berlin & Würzburg
    Apple
    iPhone 6
    iOS
    o2
    Vertrag
    Gesetz für Handyortung wird verschärft
    Bisher war es einfach, ein gesuchtes Handy zu orten, es musste lediglich eine einfache SMS Bestätigung zur Einwilligung der Handy Ortung versendet werden. Dieser Dienst wurde nicht nur für die Ortung von Kindern besorgter Eltern genutzt, sondern auch von eifersüchtigen Partnern.

    Dies ist nun bald Vergangenheit, so sieht es ein Beschluß des Bundeskabinetts vor. Eine Handyortung soll nur noch dann möglich sein, wenn eine ausdrückliche, gesonderte und schriftliche Einwilligung vorliegt.

    Zum weiteren Schutz soll es zudem eine Information an den gesuchten Handynutzer geben, wenn mehr als fünf Ortungen erfolgt sind.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.10.2008
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. frogking

    frogking Member

    331
    1
    16
    27.09.2008
    Gesetz für Handyortung wird verschärft
    AW: Gesetz für Handyortung wird verschärft

    Dann dürften einige Handyortungsanbieter ihren Laden dicht machen müssen oder ins Ausland verlagern!
    Es verbleibt dann nur noch die Überwachung der minderjährigen Kinder, da hier die schriftliche Einverständniserklärung die Eltern selber unterschreiben können. :D
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. phidu81

    phidu81 Guest

    Gesetz für Handyortung wird verschärft
    AW: Gesetz für Handyortung wird verschärft

    hallo,
    kann mich da mal jemand aufklären!? Wie funktioniert das mit der Handyortung und wie einfach ist es nun wirklich für mich oder meine "gar nicht eifersüchtige" bessere Hälfte mein handy zu orten?:eek:
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Handyortung

    Handyortung Guest

    Gesetz für Handyortung wird verschärft
    AW: Gesetz für Handyortung wird verschärft

    Da brauchst Du Dir erstmal keine Gedanken zu machen.
    Generell gilt, dass ein Handy (von Privatpersonen, bei Behörden sieht das anders aus) erstmal nicht ohne explizites Einverständnis des Besitzers geortet werden kann. Wie dieses aussieht ist durchaus unterschiedlich: Für gewöhnlich hat sich durchgesetzt, eine Freigabe zur Ortung beim Netzbetreiber via SMS (von eben dieser SIM) zu erteilen. Diese ist aber dann auch nur auf den jeweiligen Anbieter (etwa Qiro, Aral oder den Handylocator) beschränkt. Bei o2 beispielsweise wird auch heute schon bei jeder Ortung (kann man dort über das Kunden-Interface machen) eine zusätzliche SMS an die entsprechende SIM geschickt, dass das Handy geortet wurde. Dies geschieht andernorts nicht - was auch Sinn machen kann, denn gerade wenn Du Location Based Services (LBS) nutzen möchtest willst Du nicht jedesmal SMS Geklingel haben. Auch ist eine Lokalisierung unabhängig vom verwendeten Mobiltelefon - die SIM spielt hier die Rolle. Wenn ein Handy ausgeschaltet ist, kann es normalerweise nicht geortet werden. Ausprobieren kannst Du es mal beim Handylocator - hier sind Anmeldung und erste Handyortung kostenlos. Die technische Beschreibung des Ortungsvorgangs gibt es etwa bei Wikipedia unter "GSM Ortung".

    Etwas anders sieht es bei Behörden und der Strafverfolgung aus. Der Netzbetreiber hat zumindest für gewöhnlich den letzten Aufenthaltsort (mind. LBS) gespeichert, bevor Du das Handy ausgeschaltet hast. Auch ist hier - zumindest in Fällen von "Gefahr im Verzug" - nicht ein vorhergehendes Einverständnis nötig.

    Die Ortungsgenauigkeit liegt in Ballungsräumen bei etwa 300 Metern, in ländlichen Gebieten meist deutlich höher (=ungenauer).

    Handyortung macht meiner Meinung nach für viele Lebensbereiche Sinn - weniger bei der Überwachung von eifersüchtigen Partnern, aber Sicherheit bei alten Menschen, Kindern (weisst Du spätestens wenn Dein Kind mal verschwunden ist) oder auch die Möglichkeiten für LBS (Location Based Services) nicht schon praktisch. Man darf nicht alles Neue immer verteufeln - der Gesetzgeber ist, wenn das alles so stimmt, deutlich über das Ziel hinausgeschossen. Wird viele Innovationen im Keim ersticken.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. phidu81

    phidu81 Guest

    Gesetz für Handyortung wird verschärft
    AW: Gesetz für Handyortung wird verschärft

    danke,
    da bin ja wieder etwas schlauer geworden :)

    Ich halte die Handyortung für sehr sinnvoll, sobald es darum geht mein Kind finden zu können (oder auch uns oma;-) ect.)

    Und ich hoffe einfach mal das unsere "Hüter von Recht und Ordnung" es zusammen mit den Mobilfunkbetreibern hinbekommen werden das dieses System auschließlich dafür genutzt werden kann, wofür es sinnfoll und wichtig ist, nämlich Menschen in Not aufzuspüren. In diesem Fall ein Hoch auf die Technik, und dass es hoffentlich nicht missbraucht wird (wobei die Liebste ja nun wirklich das kleinste Problem darstellt!!:lol:)
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Jennyana

    Jennyana Guest

    Gesetz für Handyortung wird verschärft
    AW: Gesetz für Handyortung wird verschärft

    Ich finde es gut, denn die gesetzliche Grundlage, die nun verschärft wurde, wird schon ihren Sinn haben.
    Ich schätze nämlich auch, dass die Handyortung sicher nicht nur zu sinnvollen Zwecken genutzt wurde-und ich halte Eifersuchtsdelikte NICHT für sinnvoll ;-)
    Im Grunde sollte dies niemandem Sorgen bereiten, denn es wird einfach nur noch der Nutzen aus der Handyortung gezogen, der auch wichtig ist-eben in Bezug auf (vermisste) Kinder.
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. heartofgold

    heartofgold Guest

    Gesetz für Handyortung wird verschärft
    AW: Gesetz für Handyortung wird verschärft

    Es sind zwei verschiedene Dinge, was das Gesetz erlaubt und was technisch ohne Einwilligung möglich ist.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gesetz für Handyortung
  1. Aram
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    4.122
    Not-A-Nerd
    01.05.2012
  2. Saaarius565265
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.492
    Saaarius565265
    16.06.2016
  3. michaa7
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.551
    michaa7
    23.08.2015
  4. Edebeton
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.260
    Edebeton
    09.04.2014
  5. MeSaKa
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.815
    Edebeton
    08.01.2017

Diese Seite empfehlen