Welches Navi für IPhone 3GS 32GB

Dieses Thema im Forum "iPhone Apps" wurde erstellt von MaxiC., 09.01.2010.

Auf dieses Thema antworten
  1. MaxiC.

    MaxiC. Guest

    Welches Navi für IPhone 3GS 32GB
    Hallo meine Heldinnen und Helden ;)

    Habt ihr eigentlich Favoriten unter den Navi´s für das iPhone?
    Vielleicht mögt ihr mir ja mal eure Erfahrungen der Vor- und Nachteile angeben.
    Das wäre echt lieb.

    Habt nen schönen Tag.

    Liebe Grüße

    Maxi
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. JRampe

    JRampe Guest

    Welches Navi für IPhone 3GS 32GB
    AW: Welches Navi für IPhone 3GS 32GB

    Hallo Maxi,
    bezüglich Bedienerfreundlichkeit würde ich sagen TomTom.
    Navignon ist aber auch nicht übel.
    Vor allem ist es witzig, wenn man im Fussgängermodus ohne Verirrungsgefahr durch die Großstadt watscheln kann.
    Viele Grüße;),
    Jürgen

    P.S.: Doch liebe möglicherweise Unwissenden:
    Ohne Datenflat der finanzielle Ruin.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Deitos

    Deitos Guest

    Welches Navi für IPhone 3GS 32GB
    AW: Welches Navi für IPhone 3GS 32GB

    Ich nutze Navigon und bin rumdum zufrieden ^^
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. MaxiC.

    MaxiC. Guest

    Welches Navi für IPhone 3GS 32GB
    AW: Welches Navi für IPhone 3GS 32GB

    Ok, dann schließe ich mich der Mehrheit an und mache meine Erfahrungen ;)

    Danke!

    Liebe Grüße
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. JRampe

    JRampe Guest

    Welches Navi für IPhone 3GS 32GB
    AW: Welches Navi für IPhone 3GS 32GB

    Hallo Maxi,
    es gibt aber auch schon wesentlich preiswertere Navi-Apps um mal Testen wie sich das iPhone überhaupt so als Navi macht. Z.B. Scobbler für 7,99 €.
    Hat natürlich nicht die Qualität von Navignoon oder TomTom
    Viele Grüße;),
    Jürgen
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. MaxiC.

    MaxiC. Guest

    Welches Navi für IPhone 3GS 32GB
    AW: Welches Navi für IPhone 3GS 32GB

    Danke für den Tipp Jürgen ;)

    Ich hab mich heute mal mit den Karten, die schon drauf sind, navigieren lassen, das hat auch was. Es gibt zwar nicht Akustisch an wie man fahren muss, aber man erkennt deutlich wo man ist und wo man hin muss.
    Für ne schnelle Suche tuts das.
    Natürlich ersetzt es kein richtiges Navi.

    Schönen Abend noch :)
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. dome82

    dome82 Guest

    Welches Navi für IPhone 3GS 32GB
    AW: Welches Navi für IPhone 3GS 32GB

    ich kann dir Navigon ans herz legen ;-)

    TomTom soll die erste alternative sein, wenn du dir einen Kit kaufen möchtest, würde es wahrscheinlich auf Tomtom hinauslaufen.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. MaxiC.

    MaxiC. Guest

    Welches Navi für IPhone 3GS 32GB
    AW: Welches Navi für IPhone 3GS 32GB

    ;)

    Ok, Navigon ist ja dann nun wirklich die erste Wahl, da zweifle ich keinen Moment mehr.

    Gibt es denn auch ne Halterung? Fällt mir grade mal so ein.
    Habt ich auch da ein paar Tipps??

    Liebe Grüße :)

    Maxi
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. JRampe

    JRampe Guest

    Welches Navi für IPhone 3GS 32GB
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. MaxiC.

    MaxiC. Guest

    Welches Navi für IPhone 3GS 32GB
    AW: Welches Navi für IPhone 3GS 32GB

    Uii Danke dir lieber Jürgen :)
    Was würde ich nur tun wenn ich dich nicht hätte ;)

    Liebe Grüße

    Maxi
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. Deitos

    Deitos Guest

    Welches Navi für IPhone 3GS 32GB
    AW: Welches Navi für IPhone 3GS 32GB

    Kann dir die Halterung auch ans Herz legen habe sie selbst im Geschäft. (Allerdings für 40 € o_O juhu günstiger als Amazone xD )
    Naja auf alle fälle super Teil sitzt gut hält gut und ist auch kein billiger SChrott der nach dem dritten mal auseinander fällt ^^
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. JRampe

    JRampe Guest

    Welches Navi für IPhone 3GS 32GB
    AW: Welches Navi für IPhone 3GS 32GB

    @Maxi
    Stehts zu Diensten.;)
    Viele Grüße,
    Jürgen
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. Welches Navi für IPhone 3GS 32GB
    AW: Welches Navi für IPhone 3GS 32GB

    Deitos,

    gibt es für das I-Fön keine aktive Halterung?
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. Deitos

    Deitos Guest

    Welches Navi für IPhone 3GS 32GB
    AW: Welches Navi für IPhone 3GS 32GB

    Doch gibt es von Belkin ^^
    Ist aber um einiges teurer hat natürlich auch noch ein paar Zusatz Merkmale
    Hier mal der Linkl
     
  29. Auf dieses Thema antworten
  30. LarsW1982

    LarsW1982 Guest

    Welches Navi für IPhone 3GS 32GB
    AW: Welches Navi für IPhone 3GS 32GB

    Ich habe leider sehr schlechte Erfahrungen mit Navigon (iPhone) gemacht:


    Navigon benutze ich bereits seit 2005 (damals "Navigon MobileNavigator" für Windows Mobile). Begeistert haben mich immer die klare Menüführung und die exakten Sprachansagen, die dem Wettbewerb meines Erachtens weit voraus waren.


    Seit etwa 1 Jahr ist jetzt Navigon (iPhone) in der Version 2.x draußen (aktuell bei mir: 2.2 mit Karten von Q3/2012), und seither gibt es einige Dinge, die einem den Spaß wirklich verderben können.


    Die Oberfläche. Eine klare Menüführung gibt es nicht mehr; zunächst strahlen einen 4 große Buttons an, mit denen man noch gut zurecht kommt. Das Layout der App ändert sich aber komplett, wenn man zur Adresseingabe kommt; dann erscheint das iPhone-typische Layout mit Menüleiste oben und Iconleiste unten. Während der Fahrt dann wieder ein anderes Layout: Die Karte im Vollbild, dazu ein Button oben links und ein Button oben rechts, über die verschiedene Optionen aufrufbar sind. Wechselt man zu den Einstellungen erscheint wieder das iPhone-typische Layout mit Menüleiste und Iconleiste. Letztere verschwindet jedoch wieder, sobald man sich in einem Untermenü befindet. Und spätestens wenn man eine ganz bestimmte Einstellung sucht, beginnt ein echtes Geduldsspiel (Beispiel: Heimatadresse ändern).


    Die Performance. Die App ist auf einem iPhone 4 relativ träge, auf einem 3GS macht's dann gar keinen Spaß mehr, obwohl sie dafür noch angeboten wird. Die ältere Version 1.8.x war da wesentlich flinker. Dabei bieten auch aktuelle Versionen nur unwesentlich mehr Funktionen als die alte 1.8; es gibt leider auch keine Möglichkeit mehr, zu einer älteren Version zurück zu wechseln. Wäre aber auch sinnlos, solange es nicht aktuelle Karten dafür gäbe.


    Die Navigation selbst. Die Navi-Software verhält sich anders als in älteren Versionen; machte Navigon sonst selten Schwierigkeiten, gerät er jetzt oft durcheinander: Grade sagt er noch an, man möge jetzt rechts abbiegen, da meint unmittelbar nach dem Abbiegen plötzlich, man befinde sich in einer Sackgasse, um nochmals 10 Sekunden später wieder den korrekten Weg anzuzeigen. Zudem schaltet er in den "Tunnelmodus", wenn der Tunnel noch 100m entfernt ist, statt einfach zu warten, bis der Satelliten-Kontakt tatsächlich abbricht. Im "Tunnel-Modus" ist dann keine Karte mehr zu sehen (war auch schonmal anders), sondern nur die Grafik eines Tunnels. Diese wird dann solange angezeigt, bis Navigon wieder Satelliten-Kontakt hat, was nach Ende des Tunnels schonmal etwa 20 Sekunden dauern kann - in der Zeit hat man bereits ein gutes Stück zurückgelegt und in Städten bequem 3 Kreuzungen passiert. Würde er einfach die Karte anzeigen, könnte man sich wenigstens orientieren. Ich meine, es war mal so, dass man das Verhalten bei einem Tunnel selbst festlegen konnte. Dazu finde ich jetzt aber nichts mehr in den Einstellungen.


    Die Ansage von Autobahnausfahrten. GANZ GEFÄHRLICH. Beispiel: Navigon möchte von der Autobahn A1 auf die A27 Richtung Cuxhaven (Gegenrichtung wäre Hannover). Dann lautet die Ansage: "Jetzt Ausfahrt XY Richtung Hannover, dann sofort links fahren". Es ist also eine Abfahrt mit 2 Ausfahrten, die erste führt Richtung Hannover, die zweite Richtung Cuxhaven. Man muss schon aufs Display schauen, um zu verstehen, dass er eben - entgegen seiner Ansage - NICHT Richtung Hannover will, sondern sich nur an dieser Abfahrt einordnen will, um dann die zweite Ausfahrt Richtung Cuxhaven abzufahren. Wenn man aber fremd ist und die Ansage hört ("Jetzt Ausfahrt XY Richtung Hannover"), dann dürfte schon so mancher sich flugs in die Spur Richtung Hannover eingeordnet haben und damit prompt in die falsche Richtung fahren. Die Ansage bei älteren Versionen war übrigens etwa in dieser Art: "Jetzt Ausfahrt XY Cuxhaven/Hannover, und der Parallelfahrbahn folgen. Dann rechts abbiegen Richtung Cuxhaven" (so ähnlich, ich krieg's nicht wortgenau zusammen).


    Eine deutliche Verschlimmbesserung an vielen Stellen. Der professionelle Touch, der mich ursprünglich zu Navigon getrieben und bis heute dort gehalten hat, ist gänzlich verloren gegangen. Ich weiß nicht, ob's an der Übernahme durch Garmin liegt. Könnte mir auch vorstellen, dass eine andere Engine im Inneren werkelt (Garmin hat da ja sicher eigene Entwicklungen). Möglicherweise ist es auch eine völlig andere App, die nur noch einen Navigon-Schriftzug trägt. Auf jedenfall ist sie so nicht zu gebrauchen. Da tröstet es auch nicht, dass sich der Horizont in der 3D-Ansicht abends in einen Sternenhimmel verwandelt. Die Erweiterung TrafficLive (Stauumfahrung) ist übrigens ganz sinnvoll. Nutzt nur leider wenig, wenn andere elementare Funktionen nicht so werkeln, wie man es erwartet.


    Ich bedauere, dass ich Navigon bisher so vielen Menschen empfohlen habe. Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich nur sagen: Finger weg davon.
     
  31. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welches Navi für
  1. robert_
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.178
    yBO
    20.07.2017
  2. Jambo6112
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.686
    Kirschpudding
    12.01.2017
  3. SteffenSamu

    Welches Tablet?

    SteffenSamu, 02.05.2016, im Forum: Plauderbereich
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    3.523
    Dominik1909
    06.10.2016
  4. vitaminos
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.687
    prepaid.
    06.05.2016
  5. vegeta29
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.879
    Angela1966
    02.02.2016

Diese Seite empfehlen