Kommentar zur News: Noch immer Gebühren für Telefone der Deutschen Bundespost

  • Anzeige

  • AW: Kommentar zur News: Noch immer Gebühren für Telefone der Deutschen Bundespost


    Das sind wohl überwiegend ältere Menschen, die nie etwas an ihrem Anschluss geändert haben. Irgendwann wurde vielleicht mal ein neues Telefon angeschafft und das alte Wählscheiben oder Tastentelefon in den Keller verfrachtet. Das alte Ding muss wie gesagt einfach nur im T-Punkt abgegeben werden.


    Hat man das nicht mehr, reicht vielleicht ein Anruf bei der Kundenbetreuung oder ein Besuch im Laden um diesem Rechnungsposten zu löschen.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!