Laufen normale Telefongespräche auch über das Internet?

  • Können normale Telefongespräche, also mit Festnetztelefon oder Handy / Smartphone geführte, auch - zu einem Teil oder sogar ganz - über das Internet laufen? Oder einzig immer über dafür vorhandene Telefonleitungen / Sendemasten?

  • Ja z.B. über deinen Router. Ich selbst nutze einen fritzBox Router mit Glasfaseranschluss für mein Internet, darüber laufen dann auch Festnetz und Smartphone. Trotzdem muss darauf geachtet werden, ob dein Internetanbieter Festnetz/Mobil berechnet oder du einen Tarif mit kostenloser Telefonie gebucht hast.

  • Als das klassische Fesnetz-Telefon läuft mittlerweile quasi zu 100% über das Internet. Das ist bei allen Anbietern mittlerweile VoIP.

    Maximal im B2B oder Businessbereich ist das streckenweise noch anders. Aber im Privatkundensegment alles VoIP.


    Im Mobilfunk gibt es beides. Dank VoLTE und Wifi Calling ist die Internettelefonie bei den meisten (größeren) Anbietern bereits möglich. Das passiert automatisch im Netz ohne das der Kunde da einen Unterschied merkt. Er sieht es maximal im Telefon an entsprechenden Symbolen. Das nutzt du dann ganz normal mit deiner Handynnumer und Simkarte, übertragen wird das Gespräch aber über das LTE-Netz (was ja streng genommen die mobilen Daten sind) oder das WLAN-Netz mit dem du verbunden bist. Hier findet dann auch eine automatisierte Übergabe ins Mobilfunknetz statt. Zum Beispiel, wenn der Gesprächspartner nicht in einem LTE-Bereich ist oder VoLTE nicht nutzen kann oder du dich aus dem WLAN-Bereich herausbewegst.


    Davon abgegrenzt gibt es natürlich auch noch verschiedene Apps wie WhatsApp, Skype und Co. Die bieten ja auch Telefongespräche an und nutzen dafür ausschließlich das Internet. Das geht dann quasi über deine mobile Datenleitung und nicht über deine Handynnummer.

  • Manchmal kriege ich eMail-Benachrichtigungen über neue Beiträge, manchmal nicht, sind dann auch nicht im Spam. Schätze, es gibt keine Möglichkeit zu erreichen, immer welche zu kriegen. Wohin mögen die eMail-Benachrichtigungen kommen, die ich nicht kriege und die auch nicht im Spam sind? Oder werden manchmal einfach keine verschickt?


    Zitat

    Ja z.B. über deinen Router.

    An meinem Router ist das Telefon ja ohnehin angeschlossen. Vom Router geht ein einziges Kabel in die Wandsteckdose, wohl der DSL-Anschluss, der vielleicht für beides ist, also für Telefon und Internet? Glaube, da war früher mal ein sogenannter Splitter, also ein extra Bauteil, das wohl die Telefonsignale von den Internetsignalen trennt. Der ist das wohl nicht mehr. Ich dachte also, die Telefonsignale gingen woanders hin als die für das Internet.


    Zitat

    Ich selbst nutze einen fritzBox Router mit Glasfaseranschluss für mein Internet, darüber laufen dann auch Festnetz und Smartphone.

    Also der Internetzugang für das Smartphone ist gemeint, nehme ich an.


    Zitat

    Trotzdem muss darauf geachtet werden, ob dein Internetanbieter Festnetz/Mobil berechnet oder du einen Tarif mit kostenloser Telefonie gebucht hast.

    Das weiß / wusste nicht einmal o2 selbst, es ist / war dort nicht rauszukriegen.


    Zitat

    Als das klassische Fesnetz-Telefon läuft mittlerweile quasi zu 100% über das Internet. Das ist bei allen Anbietern mittlerweile VoIP.


    Vermute, weil die "normale" Telefonie, also jedenfalls die über Festnetz (nennt man das dann überhaupt noch so?) geführte bzw. die unter diesem Begriff laufende, und auch die unter dem Begriff "mobil" geführte, über Internet geschieht, ist wohl auch die Qualität (oft oder eigentlich immer oder fast immer) so exorbitant schlecht (unterschiedliche Lautstärken im selben Gespräch bis sehr / zu leise, entfernt klingende Sprache, Rauschen bis Zischlaute ständig, so dass der Gesprächspartner nicht mehr verstanden werden kann etc. - zu meinem Erstaunen habe ich die identischen Störungen auch im Mobilfunk), wie etwas bei o2.


    Zitat

    Maximal im B2B oder Businessbereich ist das streckenweise noch anders.

    Warum das?


    Zitat

    Im Mobilfunk gibt es beides. Dank VoLTE und Wifi Calling ist die Internettelefonie bei den meisten (größeren) Anbietern bereits möglich. Das passiert automatisch im Netz ohne das der Kunde da einen Unterschied merkt. Er sieht es maximal im Telefon an entsprechenden Symbolen. Das nutzt du dann ganz normal mit deiner Handynnumer und Simkarte, übertragen wird das Gespräch aber über das LTE-Netz (was ja streng genommen die mobilen Daten sind) oder das WLAN-Netz mit dem du verbunden bist. Hier findet dann auch eine automatisierte Übergabe ins Mobilfunknetz statt. Zum Beispiel, wenn der Gesprächspartner nicht in einem LTE-Bereich ist oder VoLTE nicht nutzen kann oder du dich aus dem WLAN-Bereich herausbewegst.

    Aber ich verstehe nicht, wie mit der SIM-Karte über das Internet telefoniert wird. Heißt das, das Gespräch wird zunächst über einen Funkmast empfangen, dann von dort über das Internet übertragen und auf umgekehrten Weg beim Empfänger? Und wenn ich über WLAN verbunden wäre, also bei einem mobilen Internetzugang, ginge es direkt ins Internet (ohne Funkmast)?


    Zitat

    Davon abgegrenzt gibt es natürlich auch noch verschiedene Apps wie WhatsApp, Skype und Co. Die bieten ja auch Telefongespräche an und nutzen dafür ausschließlich das Internet. Das geht dann quasi über deine mobile Datenleitung und nicht über deine Handynnummer.

    Oder über die stationäre, also etwa den eigenen Festnetzanschluß, oder nicht?

  • zu 1. Das kann vorkommen, auch spielt es eine Rolle was du in deinem Profil gewählt hast wie z.B. abbonnierte Themen. Zu "kostenlose Telefonie":das kannst du doch selbst sehen anhand deines gebuchten Tarifes. WhatsApp Telefonie geht grundsätzlich übers Internet.

  • Zitat

    zu 1. Das kann vorkommen, auch spielt es eine Rolle was du in deinem Profil gewählt hast wie z.B. abbonnierte Themen.

    Ja, ja, natürlich, das ist mir eben auch schon aufgefallen.

    Würde gar nicht denken, dass Einstellungen das Problem hier verursachen könnten. Welche wären das?


    Zitat

    Zu "kostenlose Telefonie":das kannst du doch selbst sehen anhand deines gebuchten Tarifes.

    Na ja, das geht eben leider nicht. Aber auch wenn, müsste es o2 ja wissen / mitteilen.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!