Wie Fotos von iCloud auf dem iPhone speichern

  • Ich würde die Fotos auf einem USB Stick mit Lightning-Anschluss speichern-dann bist du selbst bei verlust des iPhones abgesichert.


    Ansonsten schau mal hier die Anleitung vom Apple-Support:


    Foto- und Videospeicher verwalten


    Bei weiteren Fragen einfach melden.

  • Danke für dein Feedback- hat Dir die Forumhilfe dabei geholfen?

  • Wäre nett, wenn du die Lösung postet hier, damit auch andere davon profitieren können.:)

  • Ach so, ok.
    Es läuft am Ende über iTunes am PC. Die Fotos werden also nicht über iCloud geladen, sondern als Dateien gespeichert. Gerät anschließen und bei iTunes auswählen, dann Fotos synchronisieren, ausgewählte Ordner anklickenund man kann einzelne Ordner übertragen. Wichtig ist dabei, das im Gerät die Einstellung iCloud Fotos deaktiviert ist. Im Grunde sehr simpel und es geht schnell.

  • Alles klar-


    meine Frage dazu: Warum nicht die iCloud verwenden- Fotos werden dort ja nicht automatisch gelöscht?


    Nachteil- der iPhone Speicher ist ja nicht erweiterbar und irgendwann voll-was machst du dann?

  • Dann ist ja gut- kannst sie aber auch auf den PC sichern bzw. speichern-wenn dein iPhone-Speicher zu voll wird. Letzteres beeinflusst oder verhindert dann das Installieren von neuen iOS-Updates oder Apps!

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!