Android-Facebook Login ist ein Fake, Daten werden geklaut

  • Das offene Betriebssystem wird immer wieder von Cyberkriminellen dazu genutzt Schadsoftware auf das Handy zu übertragen um persönliche Daten abzugreifen.


    Zwar entfernt Google in der Regel rechtzeitig von Trojanern betroffene Apps aus dem Play Store. Trotzdem haben vielen Nutzer bereits solche Apps runtergeladen.


    Laut der Webseite „Ars Technica“ sind aktuell mehrere Apps von Schadsoftware betroffen. Nutzer können/konnten dort- um auf Werbung zu verzichten- das eigene Facebook-Profil implementieren. Ein Fake! Die jeweilige App stahl den Nutzer die Login-Daten.


    Betroffen sind u.a. folgende Apps: App Lock Manager, Horiskope Pi, App Lock keep, Rubbish Cleaner, Processing Photo.


    Zwar hatte Google die Apps aus dem Store entfernt und Entwickler gesperrt, allerdings sollten bereits installierte Apps deaktiviert/gelöscht werden. Zusätzlich sollte das eigene Facebook-Profil überprüft werden.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!