Beiträge von DieMerkel

    Ja, es stimmt wirklich und nicht nur bei Smartphones, auch bei TV-Geräten mit OLED-Bildschirm-Technologie. Dieses Phänomen gilt als „normal“ und zeigt sich dadurch, dass ein Bild auch nach dem Ändern der Display-Inhalte noch immer leicht und blass zu sehen ist. Mit der Zeit sollen sie aber von alleine verschwinden, wenn andere Inhalte gewählt werden.

    Irgendwo habe ich folgendes mal gelesen und hoffe das es stimmt:


    Grund soll laut OnePlus Support die ältere Android-Beta-Entwickler Version sein, die wohl noch auf deinem Smartphone ist- warum auch immer. Seit der Version 55.1.335513515-6470018soll es wieder über die bekannte Tastenfolge funktionieren.

    Die Kalibrierung bringt meines Erachtens nicht viel, geschweige denn das der Akku seine ursprüngliche Laufzeit wieder erhält.


    Leider ist ein Akkuwechsel wahrscheinlich nur durch einen Fachmann möglich-es sei denn man traut sich genügend Erfahrung zu es selbst zu machen.


    Hast du einen Huawei Support Shop in deiner Nähe- dann dort mal anfragen.


    Inzwischen ist das Mate 20 ja schon 2 1/2 Jahre im Handel- da macht sich natürlich die Akkuabnutzung bemerkbar.

    Hallo Forengemeinde,


    ich besitze das Samsung Galaxy S10 Plus nun schon 1 ½ Jahre und bin sehr zufrieden damit. Der Nachfolger Galaxy S20 Plus kommt für mich vorläufig nicht in Frage, weil er mir keine nennenswerte Vorteile oder Verbesserungen liefert.


    Nun meine Frage:


    Das S10 Plus ist ja schon im März 2019 erschienen. Wie sieht es da mit Android 11 aus? Es dauert ja immer einige Monate bis Hersteller neue Android-Versionen angepasst haben, zudem meistens nur bis max. 2 Jahre nach Verkaufsstart Updates liefern.



    Kann ich noch mit Android 11 rechnen?