Tchibo Internetstick -- extrem schlechte Handhabung

Dieses Thema im Forum "Tchibo Forum" wurde erstellt von maus17, 14.08.2012.

Auf dieses Thema antworten
  1. maus17

    maus17 New Member

    2
    0
    0
    24.12.2011
    Samsung
    S 3
    Tchibo Internetstick -- extrem schlechte Handhabung
    Nachdem ich mir fast die Ohren gebrochen habe auf meinen Internet-Prepaid-Stick bei Tchibo eine Monatsflat zu buchen muss ich mich hier mal mitteilen.

    Ich nutze den Internetstick nur sporadisch auf Geschäftsreisen. Beim letzten Mal das schon etwas zurückliegt habe ich die Tarifoption auf der Website noch irgendwie entdecken und aktivieren können.

    Heute war das nicht mehr möglich....die Website wurde mal wieder verschlimmbessert...ist ja wohl gerade modern alles so verworren wie möglich zu gestalten....müsste man mal eine Preis für ausloben, gerade die großen Firmen haben die miesesten Websites.

    Guthaben aufbuchen geht natürlich problemlos, kar und dann dümpelt es am besten sinnlos herum weil ,man nicht weiterkommt oder bestimmt buchen sich dann Leute aus Verzweiflung oder Versehen Laufzeitverträge weil sie nicht mehr durchblicken, so kann Tchibo natürlich auch Geld verdienen.

    Meine Frage ist ...warum ist keine klare Unterteilung möglich auf der Website zwischen Telefon und Surfstick Kunden....zumindest im Kundenbereich ?????

    Und warum kann man nicht im Surfstick Programm einfach 2 Tasten einbauen, Tagesflat buchen und Monatsflat buchen....wäre wohl zu einfach ?? und die kostenpflichtige Hotline würde kein Geld mehr verdienen.

    Die Hotline Roboter teilten mir dann beim ersten Anrufversuch eine totale Überlastung mit und ich sollte es später wieder versuchen. Beim zweiten Versuch kam nach kaum 7 Minuten Wartezeit dann ans Telefon, die zwar keine Hilfestellung zur Bedienung geben konnte aber immerhin die Flat an ihrem Rechner aktivieren konnte.
    Das bedeutet wenn man die Flat erneut benötigt, ein neuer kostenpflichtiger Anruf, wie sie mir bestätigt hat.

    Dazu kann ich jetzt nur sagen (zumindest für Gelegenheitsnutzer ohne Vertrag) Finger weg von diesem Stick, der Service und die Handhabung bekommt von mir eine glatte 6 um es mal mit Schulnoten auszudrücken. :down:
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. tmz

    tmz New Member

    209
    1
    0
    24.03.2010
    Tchibo Internetstick -- extrem schlechte Handhabung
    AW: Tchibo Internetstick -- extrem schlechte Handhabung

    Ist das jetzt eine Frage oder wolltest du nur deine Unfähigkeit hier kundtun? :lol:

    Also ich gehe immer in meinem Tchibo Mobile-Partner-Programm auf die SMS Funktion und buche kostenlos mit einer SMS an die 7777 mit dem nachfolgenden Text die gewünschte Flat!

    Internet-Tagesflatrate --> START TAGFLAT

    Internet-Flatrate L --> START DATENFLAT2

    Internet-Flatrate XL --> START DATENFLAT



    Aber auf die Bestätiguns-Mail warten "Die Flat wurde für Sie gebucht. Viele Spass beim Surfen etc.", sonst wird es teuer!

    Quelle: http://www.prepaid-wiki.de/images/Tchibo_mobil_Mobiles_Internet_Zusatzoptionen.pdf
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. maus17

    maus17 New Member

    2
    0
    0
    24.12.2011
    Samsung
    S 3
    Tchibo Internetstick -- extrem schlechte Handhabung
    AW: Tchibo Internetstick -- extrem schlechte Handhabung

    Schön das du nichts anderes zu tun hast als deine Unverschämtheit hier kundzutun @tmz und offensichtlich keinen Job indem du die Zeit besitzt stundenlang überall herumzusuchen nach einer Lösung in irgendwelchen wikis etc.....die habe ich denfinitiv nicht für so einen Unfug ich hab nämlich Arbeit :p... und eine Lösung die die Service Dame von der Tchibo Hotline auf meine Nachfrage im Übrigen auch nicht wusste und die arbeitet in dem Laden...

    Richtig das mit der Tagesflat und der Nummer stand im Prinzip auf der Website von Tchibo das hatte ich gesehen aber nichts von der Monatsflat.
    Wenn diese Übersicht so dagestanden hätte, wie du sie geschrieben hast (und das auch funktioniert-vorrausgesetzt) hätte ich nichts gesagt. Bzw nur angemeckert das da nicht gleich steht Monatsflat 300MB etc. statt die bescheuerten Bezeichnungen wie L und XL etc. wo man dann wieder extra nachschlagen muss.

    Die pflastern die Webseiten zu mit jedem Mist und tun dann so als ob für die wichtigen Informationen , bzw einen vollständigen deutschen Satz kein Platz mehr wäre sondern nur noch für Kürzel wie L oder XL .

    Aber warum überhaupt das dumme Gespiele mit Nummern irgendwo hinschicken und dem sonstigen albernen Gespiele mit der website...wenn man eh schon das bescheuerte Steuerprogramm für den Stick nutzen muss, wo um himmels Willen ist das Problem da noch zwei Knöpfe für die Flats einzusetzen ??????

    Für den Knopf zum Guthaben von der Bank holen hats doch auch gereicht....

    Hätte eigentlich im ganzen Center 2 Knöpfe gereicht --Geld von der Bank holen ---Geld spurlos verschwinden lassen
    Das wäre wenigstens ehrlich:)

    Und warum in dreiteufels Namen kann man nicht Handykunden und Surfstick Kunden getrennt im Kundenbereich behandeln ??? Kein Mensch der nen Surfstick kauft zieht aus dem Surfstick die Karte und will die zum telefonieren nutzen...

    Weitergegangen ist das ganze im übrigen, nachdem die Dame der Hotline bestätigt hat, die Monatsflat zu aktivieren und das das entsprechende Guthaben (hatte vorher extra 10 Euro aufgebucht) vorhanden sei, das wie ich es einen Tag später dann nutzen wollte, es plötzlich hiess in einer sms, das es nicht möglich war die Flat zu buchen weil das Guthaben zu niedrig sei. Und tatsächlich war es auf 5 Euro gesunken und der betreffende Laptop war nach dem Telefongespräch bis heute zum ersten einschalten im Hotel definitiv ausgeschaltet und mit (herausgezogenem) Stick im Trolley verpackt (und garantiert nicht im Internet im Trolley), da dieses Gerät ausschliesslich für Präsentationen genutzt wird.

    Also 5 Euro geklaut für Nichts ne beliebige Summe für sinnlose Hotline verschwendet, 5 sinnlose Euro auf dem Stick den ich umgehend in die Tonne trete und das ganze als Erlebnisbeispiel für unseriöse Telefonanbieter verbuche und mir nen ordentlichen von meinem DSL Anbieter hole, was ich gleich hätte tun sollen, Geschwindigkeit und Verbindungsqualität war auch schon damals nach Kauf mit laufender Flatrate und noch innerhalb der Hochgeschwindigkeitskontingents unter aller Kanone....

    So, das war jetzt keine Frage sondern eine Darstellung und Warnung für die Allgemeinheit, falls wieder jemand dem Sinn des Textes geistig nicht folgen können sollte.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. tmz

    tmz New Member

    209
    1
    0
    24.03.2010
    Tchibo Internetstick -- extrem schlechte Handhabung
    AW: Tchibo Internetstick -- extrem schlechte Handhabung

    Sag mal ! Bist du über Ecken mit Vicky Pollard verwandt?

    Das Verfahren mit der SMS Aktivierung ist in jedem Surfstick-Starterset beschrieben. Einfach mal was durchlesen und nicht gleich durchdrehen! Zu den anderen Sachen kann ich nix sagen. Wird wohl ein Fehler deinerseits gewesen sein, bei all deinen beschriebenen hektischem Getue.:up:
     
  9. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tchibo Internetstick extrem
  1. Dreher VS
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    915
    Dreher VS
    19.05.2017
  2. philippsi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    616
    prepaid.
    15.04.2017
  3. caro4573
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    780
    caro4573
    05.09.2016
  4. claudine.c
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.341
    Kirschpudding
    28.04.2016
  5. werner9603
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.931
    Kirschpudding
    15.02.2016

Diese Seite empfehlen