Welche Chat Programme mit Asha Handys machen Sinn

Dieses Thema im Forum "Asha Forum" wurde erstellt von Fan1951, 31.01.2014.

Auf dieses Thema antworten
  1. Fan1951

    Fan1951 New Member

    4
    0
    0
    31.01.2014
    Nokia
    Asha 210 + 206
    o2
    Welche Chat Programme mit Asha Handys machen Sinn
    Wir sind eine Gruppe, die sich rundum mit Asha 210 und 206 ausgerüstet hat. Die Hauptidee war MySMS anstelle SMS einzusetzen und Kosten zu sparen (kostenlose Traffic über Netzclub Account). Und da MySMS im Nokia-Store angeboten wurde, war das ein ausschlaggebender Grund für die Investition in die sehr preiswerten Nokia-Ashas.
    Es sind alles Personen, die nicht viel mit Smartphones am Hut haben und trotzdem kostenlos chatten wollen.

    Die APP "MySMS", die im Nokia-Store angeboten wird, ist aber nicht identisch mit dem Orginal MySMS. Die Nokia-App ist nur ein
    Programm, das vorgefertigte SMS verschickt und dabei wird der normale SMS Traffic + den entsprechenden Kosten verwendet.

    Wir haben deshalb mit WhatsApp begonnen, funktioniert klasse, aber die Überwachungsfunktion (wann letztes mal Online) wird von vielen nicht gewünscht. Außerdem ist der Ton-Aufnahmeknopf sehr unkomfortabel und wird oft unfreiwillig benutzt.
    Weierhin wurde gewünscht, dass man die Schrift vergrößern kann, was bei WhatsApp leider nicht geht.
    Und zum Schluß wurde als wichtiges Kriterium festgelegt, dass man diese App auch auf dem PC installieren und verwenden kann, was bei WhatsApp leider auch nicht möglich ist.

    Deshalb wollten wir ja MySMS verwenden, was aber leider nicht mit den Ashas geht.

    Wir haben deshalb alle gängigen Chart-Programme aus
    probiert und sind am Schluß bei LINE geblieben:

    1.) Normale SMS
    2.) WhatsApp
    3.) Nokia Chat
    4.) Hike
    5.) Line
    6.) WeChat
    7.) MySMS
    8.) Mail
    9.) Skype
    10.) ebuddy
    11.) XMS
    12.) Nimbuzz

    Hier unsere Ergebnisse:

    1.) Normale SMS:
    negativ
    - kostet pro SMS
    - Übertragung dauert manchmal lang
    positiv
    + man kann jedem ein SMS schicken
    + man erhält Rückmeldung, ob geöffnet
    + man kann die Schriftgröße verändern
    + Info, dass SMS eingegangen ist, lässt sich einstellen.
    => Empfehlenswert für alle mit SMS-Flat

    2.) WhatsApp:
    Negativ
    - es wird der ganzen Welt angezeigt, wenn man Online ist und wann man das letzte mal Online war
    - jeder der meine Nummer in seinem Telefon hat, kann diese Info sehen. Es lässt sich nicht nach Freunde und/oder Rest der Welt selektieren
    - keine Info, ob die gesendete Nachricht gelesen wurde
    - Schriftgröße nicht veränderbar, zu klein beim Asha 210 oder 206.
    Positiv
    + lässt sich leicht einrichten, Internet-Taste beim Asha 210 lässt sich damit belegen.
    + ist gängig und man hat sofort Kontakt mit fast allen im Telefonbuch.
    + Info bzgl eingegangener Nachricht lässt sich einstellen (Nein / Ja nur Info / Ja mit Vorschau im PopUp)
    + weitestgehend kostenlos (1,- Euro/Jahr)
    => Empfehlenswert für alle denen ein Offenes Profil nichts ausmacht

    3.) Nokia Chat:
    negativ
    - Schriftgröße nicht veränderbar, zu klein beim Asha 210 oder 206
    - Eingabezeile hat keinen Zeilenumbruch
    - Kann die deutschen Zeichen ü,ß,ä usw. nicht umsetzen
    => Nicht Empfehlenswert

    4.) Hike
    - bricht nach Installation zusammen, wegen nicht genügend freier Speicherkapazität
    => nicht verwendbar im Asha 210


    5.) Line

    Negativ
    - akustische Info über Eingang einer Nachricht sehr leise. Ist nur ein einzelner leiser Piep, der sich weder im Line Programm noch durch das Nokia-Handy verändern lässt.
    - Display-Info bzgl eingegangener Nachricht lässt sich nicht wie bei WhatsApp einstellen
    (geht nur: Nein oder Ja mit Vorschau der Nachricht im PopUp, die einfache Info, dass eine Nachricht vorliegt, lässt sich nicht einstellen. Als Lösung empfiehlt es sich sofort nach der Nachricht noch einen Punkt getrennt zu senden. Dann poppt beim Kontakt die Info auf, dass 2 Nachrichten vorliegen, aber ohne dass im Popp-Up schon der Inhalt der Nachricht zu sehen ist.
    - Schriftgröße nicht veränderbar, zu klein beim Asha 210 oder 206.
    - Internet-Taste beim Asha 210 lässt sich damit nicht belegen.
    - langsamer in der Übertragung der Nachricht als WA und WeChat
    Positiv
    + lässt sich leicht einrichten
    + ist mittlerweile auch gängig in Deutschland und man hat sofort Kontakt mit vielen im Telefonbuch.
    + Info, dass Nachricht gelesen wurde ist erkennbar, wird durch "read" angezeigt.
    + Absolut kostenlos
    + Gibt es auch als PC-Anwendung, sehr komfortabel.
    (- negativ bei PC Anwendung ist, dass man den Chat-Verlauf nicht löschen kann.
    Im Gegenteil auch der Chatverlauf, der schon auf dem Handy gelöscht war und dort nicht mehr aufrufbar war, taucht bei der PC-Anwendung wieder auf. Sogar die Chats, die man vor der PC Installation mittels Handy geschrieben hat, sind jetzt auf dem PC zu finden.)

    => Sehr Empfehlenswert für alle denen eine aufpoppende Info mit Inhalt nichts ausmacht, was man ja durch das Senden von 2 Nachrichten direkt hintereinander (2. als Fake) verhindern kann. Es muß einem außerdem klar sein, dass alle Chat-Daten (Protokolle) für immer auf dem Line Server gespeichert sind.


    6.) WeChat

    Negativ
    - lässt sich komplizierter einrichten als WA und Line
    - Schriftgröße nicht veränderbar, zu klein beim Asha 210 oder 206
    - keine Info, ob Nachricht gelesen (kann man auch positiv sehen, denn ein o.k. oder Absenden ohne Eingabe vom Empfänger und sofort weiß man, dass die eigene Nachricht angekommen ist und gelesen wurde)
    - wenig Kontakte, da es in Deutschland noch nicht so viele haben, mußte die wichtigen Kontakte überzeugen, dass sie es installieren.
    - Internet-Taste beim Asha 210 lässt sich damit nicht belegen.
    - Leider keine PC - Anwendung.
    Positiv
    + Kontakte lassen sich auf 4 verschiedene Arten erstellen und müssen verifiziert werden
    + keine Info an die Welt, ob Online bzw. wann das letzte mal.
    + Absolut kostenlos
    + Schnellste Übertragung (schneller als WA)
    + Info bzgl eingegangener Nachricht lässt sich einstellen (Nein / Ja nur Info / Ja mit Vorschau im PopUp)
    + Hat einen zusätzlichen Infobutton, der einem den Traffic anzeigt.
    => Sehr Empfehlenswert, wäre top, wenn PC-Anwendung möglich wäre.

    7.) MySMS
    - Orginal MySMS wäre von der Beschreibung das Non-plus-Ultra
    - leider nur für IOS und Android erhältlich, das im Nokia Store angebotene MySMS hat nichts mit dem Orginal zu tun und benutzt normale kostenpflichtige SMS-Verbindung.
    => Nicht Empfehlenswert im Nokia Asha

    8.) Normale e-mail
    Negativ
    - etwas langsam, langsamer als alle obigen echten Messenger
    - man erhält keine Info, ob gelesen und der Adressat bekommt keine Info aufs Handy, dass neue Nachricht vorliegt.
    - man erhält nicht nur Nachrichten, sondern alle Mails
    - man braucht e-mail Adresse der Bekannten, geht nicht mit Tel. Nummer
    Positiv
    + lässt sich sehr einfach einrichten
    + Schrift größer als bei allen Messengers
    + kostenlos
    + Info, dass neues Mail eingegangen ist, mittels kleinen Stern, aber kein PopUP
    => Empfehlenswert, verwenden wir als Backup falls Line mal nicht funktioniert.

    9.) Skype
    => geht nicht bei Asha Serie 40

    10.) ebuddy
    => geht nicht mehr, zumindestens nicht bei Asha

    11.) XMS
    Wir haben jetzt noch XMS von ebuddy ausprobiert. Das sollte den Vorteil haben, wie bei MySMS, dass man auch auf dem PC sich damit anmelden kann und komfortabler schreiben kann.
    Negativ
    - Schriftgröße nicht veränderbar, zu klein beim Asha 210 oder 206
    - wenig Kontakte, da es in Deutschland noch nicht so viele haben, muß man die wichtigen Kontakte überzeugen, dass sie es installieren.
    - Internet-Taste beim Asha 210 lässt sich damit nicht belegen.
    - der Chatverlauf lässt sich nicht löschen.
    - zur Anmeldung des webXMS auf dem PC muß man seine Tel-Nr. auf dem PC eingeben und erhält dann eine XMS - Nachricht auf dem Handy mit einen Einlog-Code. Leider lässt sich diese Nachricht bei den Nokia-Handys nicht öffnen und damit erhält man keinen Code und webXMS geht nicht auf dem PC.
    - die Mitteilung bzgl. des webXMS codes lässt sich nicht nur nicht öffnen sondern auch nicht mehr löschen.
    - die Einabe erfolgt linear, ohne Zeilenumbruch. Man hat also immer nur einen winzigen Teil der eigenen Eingabe im Blickfeld. Und wenn man bei der Eingabe länger auf einen Buchstaben drückt, dann hat man meistens diesen Buchstaben mehrmals geschrieben, aber manchmal klappt auch ein ganzes Feld auf in dem man die Message eingeben kann und vom Anfang bis zum Ende sieht. Leider ist dieses Aufklappen nur ganz zufällig und nicht reproduzierbar.
    (ob das ein Bug ist oder es da noch eine definierte Möglichkeit gibt, die das immer macht, haben wir nicht rausgefunden).
    - die Eingabegeschwindigkeit, bis nach dem Tippen die Buchstaben erscheinen, ist sehr langsam. Man hat 3 Buchstaben getippt, bis der 1. zu lesen ist.
    - das Programm ist mehrmals mit Speicherkapazitäts-Error zusammengebrochen.
    Positiv
    + Kontakte lassen sich leicht erstellen
    + keine Info an die Welt, ob Online bzw. wann man das letzte mal online war..
    + Absolut kostenlos
    + Info bzgl eingegangener Nachricht lässt sich einstellen (Nein / Ja, nur Info über Eingang, ohne Vorschau im PopUp)
    + Man kann sofort erkennen, ob Nachricht geöffnet und gelesen wurde.
    => Noch nicht Empfehlenswert, aber wenn die Bugs abgestellt werden würden, wäre es mein Favorit.

    12.) Nimbuzz:
    negativ
    - Werbung erscheint
    - etwas unübersichtlich (sehr komplex), nicht zuletzt auch durch die Werbung.
    - Übertragung dauert manchmal lang
    - Nimbuzz Ping als Info über neue Nachricht funktioniert überhaupt nicht, wurde laut Hotline jetzt ganz eingestellt.
    positiv
    + man sieht ob Online, ob Message geöffnet, dass der Kontakt schreibt. Aber auf keinen Fall, wann er letztes mal Online war.
    + Allerdings kann man Nimbuzz auch auf dem PC installieren und dann wesentlich einfacher seinen Kontakten eine Nimbuzz Message aufs Handy schicken.
    (- dann sieht man aber leider auch, wann der Kontakt das letzte mal Online war, was nunmal in unserem Kreise nicht gewünscht ist)
    + man kann die Schriftgröße bei Handy Anwendung verändern
    + das Schreiben auf Handy erfolgt in einem extra Ausschnitt, mit runterzählen der noch möglichen Buchstaben (wie beim SMS)
    => Sehr Empfehlenswert für alle, die das etwas kompliziertere Anwenden (mit Werbung) akzeptieren.
    Aber Meldung über Nachricht-Eingang (=Nimbuzz Ping) gibt es nicht mehr, wurde eingestellt.
    Deshalb nur noch empfehlenswert.


    Ein wichtiger Punkt konnte ich bisher nicht richtig herausfinden, den Traffic.
    Aber es sieht so aus, wie wenn sich WA, Line und WeChat alle mit relativ wenig begnügen. Meine 100er Flat genügt bisher und das, obwohl ich mich die Tage ausführlich mit den verschiedenen Chat-Programmen beschäftigt habe.

    Was wir auch nicht beurteilt haben sind solche Sachen, wie Gruppen Chat usw.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2014
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Fan1951

    Fan1951 New Member

    4
    0
    0
    31.01.2014
    Nokia
    Asha 210 + 206
    o2
    Welche Chat Programme mit Asha Handys machen Sinn
    AW: Welche Chat Programme mit Asha Handys machen Sinn

    zusammengefasst im 1. Topic.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2014
  5. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welche Chat Programme
  1. Biffle
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    156
    Biffle
    27.11.2017
  2. Ikarus
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.169
    Ikarus
    11.08.2017
  3. xtime
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.654
    Kirschpudding
    25.07.2017
  4. robert_
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.277
    yBO
    20.07.2017
  5. BVB565
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    726
    Kirschpudding
    14.03.2017

Diese Seite empfehlen