Handy oder Akku?

Dieses Thema im Forum "LG Forum" wurde erstellt von antenne49, 29.11.2018.

Auf dieses Thema antworten
  1. antenne49

    antenne49 New Member

    2
    0
    1
    29.11.2018
    männlich
    LG
    LG-D290n
    Android
    D2-Vodafone
    Prepaid
    Handy oder Akku?
    Hallo Nutzergemeinde,
    ich bin im Besitz eines LG-D290n. Mit diesem Handy war ich immer zufrieden, es erfüllte all meine Bedürfnisse in Sachen Telefon und Hobby. Aber mit einem Mal, quasi über Nacht bemerkte ich, die Akku-Leistung sinkt rapide. So war der BL-41 ZH über Nacht leer und ich musste zweimal am Tag laden. Einmal hatte ich zum Laden keine Zeit und der Akku war restlos leer, mit dem Ergebnis, ein Laden im Handy war nicht mehr möglich, denn, dies ergab eine Nachfrage in "Fachkreisen", bei einer Tiefentladung sperrt sich der Akku selbst. Eine Handwerkstatt lud mir dann den Akku extern und ich konnte ihn im Handy wieder "voll" laden. Aber die Leistung wurde immer geringer und ich musste tüchtig aufpassen, das ich nicht in die Tiefentladung kam. Nun weis ich, dass Akkus eine gewisse Lifetime haben, Selbiger trug die Jahreszahl 2014, also hat er sie vermutlich erreicht und ich besorgte mir einen neuen, vertraue ich dem Händler, frischen Akku. Akku eingesetzt, läßt sich prima "voll" laden und....., wird auch wieder über Nacht leer? Hatte aber Glück, konnte ihn wieder im Handy laden. Was ist nur mit dem Handy los? Wo wird hier die Akku-Energie verbraucht? Also erst einmal alles abschalten was machbar ist und zum Schluss Handy in den Werkszustand zurück versetzt. Akku voll, und über Nacht wieder fast leer?
    Wenn das Handy nicht funktionieren würde, beschädigt oder gefallen wäre, dann wäre damit eine Erklärung vorhanden, aber so??? Ich werde den Verdacht nicht los, dass hier, mit einem Update der Firmware etwas ins Handy gekommen ist, was bewirken soll, Handy hat seine Lifetime erreicht, Kunde soll es verschrotten und Neues kaufen! Oder? Also liebe Nutzergemeinde, wer kann hier mit einer sachlichen Antwort Licht ins Dunkel bringen? Ist das Handy wirklich "Schrott", weil vorprogrammierte Lifetime wirkt? Oder gibt es gar einen "Kunstgriff" mit Drücken von Tasten XYZ x Sonne, Mond und Sterne, um alles wieder in normale Bahnen zu lenken? Also bitte nur sachliche Hinweise, auch via PN und kein Bla, Bla, denn damit ist nicht geholfen. Danke für die Antworten.
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    35.810
    45
    48
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    Galaxy S8+,GalaxyS7 Edge,Huawei P8,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    Handy oder Akku?
    was die lifetime betrifft-wurde denn ein update installiert?ansonsten im menü akku mal prüfen, ob ein grosser stromverbraucher dort angezeigt wird.nach vier jahren müllt sich das handy auch altersbedingt voll.auch eine kürzlich installierte app könnte schuld sein.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Handy oder Akku?
    Dann würde es aber eigentlich nicht nur dir alleine so gehen.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. antenne49

    antenne49 New Member

    2
    0
    1
    29.11.2018
    männlich
    LG
    LG-D290n
    Android
    D2-Vodafone
    Prepaid
    Handy oder Akku?
    Ja, liebe Handygemeinde, diese Frage wollte ich mit dem Darlegen meines Problemes hier in den "Raum" stellen. Da ich wie e bissel auch beruflich mit Elektrotechnik zu tun hatte und auch als Amateurfunker mit bestimmten Themen kontaktierte, finde ich eben für dies "Handyverhalten" keine richtige Erklärung. Klar ist, Akkus haben kein ewiges Leben, also wurde ein neuer gekauft. Selbiger wird aber auch im Handy, obwohl es nicht eingeschaltet und im Werkszustand zurückversetzt ist, innerhalb weniger Stunden entladen. Klar ist auch, so lange der Akku im Handy ist muss ein geringer Strom fließen, denn die Ausschaltung erfolgt ja nicht durch eine "echte" Trennung (also mit Schalter und Trennstelle) sondern elektronisch. Wenn also nach dem "Abschalten" im Gerät trotzdem noch ein so "hoher" Strom fließt, dann müsste etwas "warm" werden und ein "Normalbetrieb" nach dem Einschalten wäre bestimmt gestört. Da dies aber nicht der Fall ist, bleibt mir eben dieser Fehler ein Rätsel. Fakt ist aber auch, dass die Meisten hier bestimmt ihr Handy gegen ein Aktuelles getauscht haben, ehe vielleicht der "Fehler" aktiv wird. Oder? Ich bin jedoch von der Generation, der dieses Wegwerfen von intakten Geräten etc. verflucht und mir ist aber auch bekannt, das leider sehr viel Ingenieurwissen in die Entwicklung von "Lifetimefehlern" gesteckt wird, damit neue Geräte gekauft werden. Also denn danke erst einmal für die Antworten. Vielleicht gibt es doch noch Hinweise die Licht ins Dunkel bringen.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    35.810
    45
    48
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    Galaxy S8+,GalaxyS7 Edge,Huawei P8,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    Handy oder Akku?
    auch ich kaufe nicht alle 2 jahre ein neues handy und wenn ein neues her muss,bekommt mein altes der sohn.inzwischen sind so modelle von lg,samsung und huawei schon mehr als 3-4 jahre im betrieb und laufen und laufen und...
    .ohne probleme. nix mit lifetime.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Kirschpudding

    Kirschpudding

    12.175
    140
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Apple
    iPhone 8 Plus
    iOS
    o2
    Vertrag
    Handy oder Akku?
    Ich würde ja mal behaupten, das Handy hat einfach sein Lebensende erreicht. Allerdings nicht wegen bewusst verringerter Leistung, sondern einfach weils technisch am Ende ist. Der Akku ist ja nicht die einzige Komponente, die für die Energie wichtig ist. Am Ende ist im Handy irgendwas kaputt, was dauerhaft Strom zieht. Wenn du dich mit Elektrotechnik beschäftigst, solltest du ja wissen, dass Elektronik irgendwann einfach am Ende ist. Das kann man dann sicher aufschrauben und wieder bauen, wenn man das aber nicht selber kann, lohnt sich eine Reparatur bei solchen alten Geräten nicht wirklich.
     
  13. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Handy oder Akku
  1. Minnimouse
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    3.156
    prepaid.
    27.11.2016
  2. Blauthermik
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.297
    Blauthermik
    21.09.2016
  3. thommass
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.078
    Leroux
    23.11.2015
  4. Nils82
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    8.570
    LinusW
    03.02.2016
  5. Dhakiyah
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.882
    textilfreshgmbh
    07.11.2015
x

klarmobil LTE-Kracher