Beiträge von Kirschpudding

    Netter Versuch...


    Zurück zum Thema: Bei mir ist jetzt Dank des besseren Wetters die Gartensaison los gegangen. Am Wochenende kommt endlich alles in die Erde, was über den Sommer wachsen soll. Kartoffeln, Mais, Salat, Zwiebeln, ect. Der Knoblauch wächst schon seit Oktober vor sich hin :)

    Also das Vodafone System findet keinen Code.


    Sicher, dass das überhaupt einen Lock hat? Nicht, dass du Simlock mit Branding verwechselst oder sowas....


    Wenn es wirklich einen hat und weder Vodafone noch Samsung helfen können, sieht es erstmal schlecht aus. Da müsste man sich dann mit Software und Co. selbst behelfen (sofern möglich). Aber da kenne ich mich auch nicht aus mit. Da müsste dir ein anderer User helfen...


    Würde aber echt erstmal schauen, ob das wirklich nen Lock hat. Ein Gerät von vor 6 Jahren müsste eigentlich noch im System sein....

    Dann kann ich denjenigen aber auch einfach konkret absprechen oder anrufen und sagen "Hey, hab mich blöd ausgedrückt. Sorry" oder "Hey, das kam falsch rüber. Ich meinte eigentlich....".


    Da steht man dann eben zu, entschuldigt sich ggf. und gut. Wenn der andere es schon gelesen hat und sauer ist, bringt doch auch das löschen nichts mehr. Nur weil du es nicht mehr siehst, ist es ja nicht ungeschehen.

    Also wenn ich das so lese, drängen sich mir auch ein paar Szenarien ohne Hack auf:


    - es ist der Freund/Partner/WG-Mitbewohner, der nachts ans Handy geht

    - es ist der Freund/Partner/WG-Mitbewohner, der immer wieder das neue Handy hackt

    - man ist es selber, ohne es zu merken (Schlafwandeln, ect.)


    Ich würde hier nachts ja mal ne Kamera aufstellen und schauen, was da so passiert... Ohne das jemanden zu sagen, so dass niemand gewarnt ist.


    Da man im Schlafwandel-Modus in der Regel keine Zahlen, Buchstaben und Co. in Zusammenhang bringen kann, kann das auch für die vielen Fehlversuche sprechen. Das Hirn führt den Automatismus des PIN-Eintippens durch, kann aber die Zahlenfolge nicht abrufen oder sinnvoll eingeben...

    Was mir zum eigentlichen Problem noch einfällt... Ist eventuell Wifi-Calling im Handy aktiviert? Also dass Telefonate über das WLAN-Netz gehen? Falls ja, mal schauen, ob eine Deaktivierung Abhilfe schafft. Ist jetzt die einzige Option, die mir einfällt, die drinnen anders ist als draußen - vom allgemeinen Handyempfang mal abgesehen, aber da nehm ich an, dass der drinnen schon vorhanden ist :D

    Zitat

    Ja, dass ist eine ganz verrückte Geschichte. Das neuste ist ja, dass die einen auch in den unterschiedlichen Wohnräumen orten können sollen.

    So bekommst du z.b. in der Küche beim Abwaschen dann eine SMS, mit der dir dann das vermeintlich beste Spülmittel mitgeteilt wird.

    Oder ob es sich dabei doch um ein Fake-New handeln sollte?


    Ja, das sind Fake-News.

    Wenns zwei andere Simkarten an der gleichen Stelle bzw. im gleichen Raum 1a gehen, dann liegt nicht am Netz. Aber das kann - hat man diese Referenz mit den beiden anderen Simkarte nicht - natürlich trotzdem ein Grund für sowas sein.


    Ich bin leider nicht ganz firm, was die aktuellen Android-Einstellungen angeht. Mal in den Einstellungen und Telefon oder Netz schauen, ob da irgendwas deaktiviert ist? Keine Ahnung, ob man da Telefonie gänzlich sperren kann. Sowohl rein als auch raus.


    Aber ich denke, das beste wird hier ein Simkartentausch sein. Sollte dir MD eigentlich mittlerweile auch von sich aus anbieten...

    Man kann den EVN immer nachträglich aktivieren. Wenn du deinen Tarif als Beispiel 2 Jahre ohne nutzt, dann aber entscheidest, dass du den EVN möchtest, kannst du den jederzeit aktivieren. Allerdings gilt der dann natürlich nur ab dem Zeitpunkt der Aktivierung und nicht "rückwirkend". Bis dahin fand ja keine Speicherung der Verbindungsdaten statt - entsprechend kann man die auch nicht anzeigen (lassen).


    Deswegen ist der EVN eigentlich immer ratsam. Oft merken die Leute erst, wenn sie seltsame Abrechnung haben, die sie sich nicht erklären können, dass ein EVN doch ganz hilfreich sein kann. Dann sieht man das, was die Kosten verursacht, aber nicht mehr, da es nicht gespeichert wurde...

    Ich finde das so, wie es jetzt ist, auch völlig ausreichend. Wenn ich aus Versehen was falsches schreibe, kann ich es direkt wieder löschen. Warte ich damit zu lange, bleibt es stehen.


    Da ich zu meinem Wort stehe, hab ich keinen Grund noch später was zu löschen. Wer das tun will, hat doch meist eh nur was dummes gesagt, was ihm jetzt gegen das Bein läuft und er "ungeschehen" machen will...

    Als das klassische Fesnetz-Telefon läuft mittlerweile quasi zu 100% über das Internet. Das ist bei allen Anbietern mittlerweile VoIP.

    Maximal im B2B oder Businessbereich ist das streckenweise noch anders. Aber im Privatkundensegment alles VoIP.


    Im Mobilfunk gibt es beides. Dank VoLTE und Wifi Calling ist die Internettelefonie bei den meisten (größeren) Anbietern bereits möglich. Das passiert automatisch im Netz ohne das der Kunde da einen Unterschied merkt. Er sieht es maximal im Telefon an entsprechenden Symbolen. Das nutzt du dann ganz normal mit deiner Handynnumer und Simkarte, übertragen wird das Gespräch aber über das LTE-Netz (was ja streng genommen die mobilen Daten sind) oder das WLAN-Netz mit dem du verbunden bist. Hier findet dann auch eine automatisierte Übergabe ins Mobilfunknetz statt. Zum Beispiel, wenn der Gesprächspartner nicht in einem LTE-Bereich ist oder VoLTE nicht nutzen kann oder du dich aus dem WLAN-Bereich herausbewegst.


    Davon abgegrenzt gibt es natürlich auch noch verschiedene Apps wie WhatsApp, Skype und Co. Die bieten ja auch Telefongespräche an und nutzen dafür ausschließlich das Internet. Das geht dann quasi über deine mobile Datenleitung und nicht über deine Handynnummer.

    Du kannst testweise mal probieren ob die Tastenkombi ##002# was bringt. Also so eingeben und dann den grünen Hörer zum Anrufen drücken.


    Wenn die Sim in einem anderen Handy das gleiche Verhalten zeigt, liegt es definitiv an der. Da würde ich - wenn auch der Tipp hier nichts bringt - auch mal ne Ersatz-Simkarte anfordern.


    Zitat

    Woran würde ich das erkennen, ob die Rufumleitung aktiviert ist?

    Im Zweifel nur dran, dass keine Anrufe mehr reinkommen und so... Deswegen mal ##002# probieren oder Ersatzsim beantragen.


    Manchmal haben die Simkarten auch einfach einen Hau.

    Ich bring mal Licht ins Dunkel:


    1. Von Textil (1. Antwort auf den Eröffungsbeitrag):


    Bevor eine automaische Vertragsverlängerung eintritt, sollte man kündigen- da ansonsten ja i.d.R. der alte Preis bestehen bleibt. Kündigst du, hast du (eventuell) die Möglichkeit einen besseren Preis zu erzielen.


    2. Antwort von Charly auf das von 1. von Textil:


    Da war nicht meine Frage werter Mod... Die Frage war, wann mit der Vertragsverlängerung beim gleichen Provider um die Ecke kommen..


    3. Der Eröffnungsbeitrag nochmal (diesmal im anderen Thread - auf den ich geantwortet hatte, weil ich nicht gesehen hatte, dass es den zweimal gibt):


    Hallo zusammen,

    ganz simple Frage: Macht es heute noch Sinn, mit der Vertragsverlängerung bis zum Ende des aktuellen Vertrages zu warten, um das beste Angebot zu erhalten? Natürlich habe ich zuvor innerhalb der frist gekündigt...


    Oder ist das bei den scharf kalkulierten Preisen nicht mehr so attraktiv für den Kunden?


    Bin bei PremiumSim, ich denke die kalkulieren sehr scharf ;)


    Merci für die Info


    4. Meine Antwort auf das von 3. (in dem anderen Beitrag, in dem Textil noch nicht geantwortet hatte).


    Grundsätzlich ist Kündigung und auf die Rückgewinnung warten immer noch der beste Weg.


    Allerdings merkst du ja selber, dass Anbieter wie PremiumSIM grundsätzlich schon arg günstig sind und natürlich der Spielraum eng ist. Man sollte also bei den paar Euro, die man da eh schon nur bezahlt, keine deutlich günstigeren Angebote erwarten.


    Klar kann es die geben, aber mal zum Vergleich: Ich zahle 7,77 Euro bei PremiumSIM für Allnet und 7 GB LTE - da wird's nicht groß günstiger oder besser werden, da ist einfach irgendwann ein Limit erreicht ;)

    Meine Antwort findest du hier: RE: Vertragsverlängerung beim gleichen Anbieter - Lohnt es sich zu warten?


    Grundsätzlich für die Zukunft: Bitte nur einen Thread eröffnen und nicht zwei oder mehr zum gleichen Thema. Sonst passiert das hier und das schafft nur Chaos.


    -------


    Es kann also auf jeden Fall 3. raus.

    Auch 1. und 2 könnten das eigentlich, da ohne Mehrwert.

    Meine Antwort kann ich aber auch gern nochmal separate posten, damit sie wieder mit meinem Account verknüpft ist, falls gewünscht.