GPRS/UMTS im Nexus 2

  • AW: GPRS/UMTS im Nexus 2


    Ich sehe da zwar nur Pfennigbeiträge, allerdings könnten das Hintergrunddaten oder Ads sein, die ohne Dein zuturn von den Apps, Google, oder anderen Bedarfsträgern für Dich kostenpflichtig, von Deinem Gerät abgerufen werden. Du hast den Zugriff auf das Internet dem Handy-OS und den Apps in den Berechtigungen ja gestattet, was natürlich Kosten verursacht.


    Das Begrenzen der Hintergrunddaten, in Einstellungen/Datenverbrauch - Optionen - Hintergrunddaten, hat aber zur Folge das Programme wie WhatsApp nicht mehr Ordnungsgemäß funktionieren.


    Im PlayStore kannst Du nter den 3 waagerechten Strichen, ganz oben Links, die automatischen Benachrichtigungen für Updates bzw. den ganzen Service abschalten und festlegen, das Updates nur noch über eine bestehende W-LAN Verbindung abgewickelt werden.


    Den Standortzugriff, der ebenfalls über die gesetzten Berechtigungen für die Apps, von Dir unbemerkt, aber auf Deine Kosten, Positions-Beacons übermittelt, kannst Du in den Standorteinstellungen des "grünen Google-Icons" unter Standort abschalten.


    Ganz abschalten lassen sich kostenpflichtige, mobile Daten in den Einstellungen/Datenverbrauch/Mobilfunk (Paket-Daten), dann sollte es eigentlich vorbei sein mit dem unerlaubten Netzzugriff.


    VG Ede

    ✂ - - - - - - - - - - - - - - - - HIER ABTRENNEN - - - - - - - - - - - -

    Zitat

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV...!

    Einmal editiert, zuletzt von Edebeton ()

  • Anzeige

  • AW: GPRS/UMTS im Nexus 2


    Wenn gar nichts hilft, kann man bei den meisten Anbietern auch eine GPRS-Sperre einrichten lassen, in diesem Fall wird das Internet quasi im Netz deaktiviert. Aber Achtung, MMS funktionieren dann auch nicht mehr.


    Da du ein Smartphone nutzt, wäre es allerdings auch zu überlegen, mal zu schauen, ob dein Anbieter eine Internetoption zur Verfügung stellt. Die kosten mittlerweile ja nicht mehr die Welt, das handy kann machen was es will ohne das du Angst haben musst und du kannst das Internet zudem "richtig" nutzen.


    Zitat

    Ganz abschalten lassen sich kostenpflichtige, mobile Daten in den Einstellungen/Datenverbrauch/Mobilfunk (Paket-Daten), dann sollte es eigentlich vorbei sein mit dem unerlaubten Netzzugriff.


    Das ist der Weg übers Handy, sollte aber immer kontrolliert werden, da sich die Einstellungen auch gern durch Ausschalten/Akku alle wieder verstellen und dann kann alles wieder aktiviert sein.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!