Huawei P20 lite: Schnellladung wo deaktivieren?

  • Guten Tag auch,
    Ich besitze erst seit einigen Wochen das Huawei P20 lite. Erst jetzt ist mir aufgefallen, dass das Smartphone den Akku mittels Schnellladefunktion auflädt.


    Weil ich der Meinung bin, das ein Schnellladen (Fast Charge) auf Dauer die Akku-Lebenszeit verkürzt, möchte ich auf "normales" Laden umstellen, kann aber im Menü dazu nichts finden.
    Habe ich etwas übersehen?

  • da kannst nichts einstellen, das richtet sich nach dem zur Verfügung stehenden Ladegerät.


    kannst anderes / schwächeres Ladegerät probieren,


    aber die Akkulebensdauer richtet sich nach der Anzahl der kompletten Ladezyklen, egal ob schnell oder nicht.

  • Eine Umstellung auf normales Laden ist vom Hersteller nicht vorgesehen. Wie erwähnt hilft aber ein anderes Netzteil mit weniger Ampere-und Stromleistung.


    Quick Charge bzw. Schnellladung des Akkus wurde bezüglich der Akku-Lebensdauer getestet. Quick Charge wird durch mehr Spannung und mehr Strom erreicht.


    Nachweissbar entsteht beim Schnellladen mehr Wärme, evtl. Gasentwicklung oder es kann auch zum Absetzen von Lithium an der Anode führen.


    Aktuelle Smartphones mit Fast Charge sind allerdings mit entsprechenden Akkus ausgestattet (Konstruktion, Ladetechnik und Material) die nachteilige Effekte auf ein Minimum beschränken. Zudem sollte der Akku nie bis 100 Prozent geladen werden.


    Ich persönlich lade mein Smartphone seit 2,5 Jahren mal mittels Fast Charge, mal normal. Bisher sind nur die nach 2,5 Jahren normalen Akkulaufzeit-Einbußen zu erkennen.

    Schaut auch mal bei mobitalk rein. Du wirst informiert über News aus dem Bereich Telekommunikation und Internet, sowie über Tarif-Angebote und Handy-News.


    Ich wünsche allen Mods, Vips und Lesern unseres Forums einen gesunden Rutsch ins neue Jahr und ein erfolgreiches 2022

    3 Mal editiert, zuletzt von textilfreshgmbh ()

  • Geht zwar etwas am Thema "Schnellladung wo deaktivieren" vorbei, aber alle Hersteller verwenden seit Jahren moderne Lithium-Ionen-Akkus oder Polymer (LiPo)-Akkus, bei welchen es keinen bzw. sehr geringen nachteiligen Memory-Effekt gibt-selbst bei Tiefentladung nicht. Der Lithium-Polymer-Akku ist eine Weiterentwicklung des Lithium-Ionen-Akkus.


    Nachgewiesen wurde der Memory Effekt allerdings schon seit 2013 auch bei Lithium-Ionen-bzw. Lithium-Eisenphosphat-Akkus, genannt Batterieträgheitseffekt.


    Lithium-Polymer-Akkus gelten als sehr empfindlich für Beschädigungen, Tiefentladen, Überladen und Verpuffung und können sich bei Überladung aufblähen. Bekannt wurde das Problem beim Galaxy Note 7, wo der Akku explodierte und Samsung alle Geräte zurücknahm.

    Schaut auch mal bei mobitalk rein. Du wirst informiert über News aus dem Bereich Telekommunikation und Internet, sowie über Tarif-Angebote und Handy-News.


    Ich wünsche allen Mods, Vips und Lesern unseres Forums einen gesunden Rutsch ins neue Jahr und ein erfolgreiches 2022

    7 Mal editiert, zuletzt von textilfreshgmbh ()

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!